- Anzeige -

TV Empfang über Computer

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

TV Empfang über Computer

Beitragvon ackionline » 19.04.2008, 17:52

Hallo , bin Neuling hier im Forum

Bin Unity Media Kunde mit Kabelanschluss und TIVIDI Paket (TV-Plus) aber Internet+Telefoniemäßig zurzeit noch bei 1&1 und Telekom.
Mir ist jetzt von Unitymedia 3Play6000 oder 3Play10000 für 25,- bzw. 30,- Euro incl. TV Basic angeboten worden. Ich möchte gerne wechseln.

Wir haben im Wohnzimmer (dort steht TV/Recorder/Tuner/Digitaldecoder) z.Zt. eine Kabelanschluss-Buchse für TV und Radio.

In meinem Arbeitszimmer führt ebenfalls ein Kabel mit einer Anschluss-Buchse zu meinem Computer, sodass ich am Rechner
über eine analoge TV-Steckkarte (Hauppauge WinTV2000 /Win K32) Fernsehprogramme empfangen kann. Ausserdem befindet sich dort der DSL-Splitter.

Wenn ich auf der Unitymedia-Seite die Abbildungen sehe, dann gibt es an der neuen Buchse zwei Leitungen TV/Radio und eine für Data/Datenstrom?
Das benötige ich dann sicher auch in meinem Arbeitszimmer..

Frage daher:

Ist das für die Techniker/Technik von Unitymedia ein Problem?

Kann ich technisch weiterhin meinen TV-Empfang per PC über den neuen Anschluss aufrechterhalten oder sind hier Änderungen notwendig?
Ist das dann - wie im Wohnzimmer - ebenfalls digital oder muss man auch hier einen Decoder zwischenschalten, bzw. geht das überhaupt?

Vielen Dank für eine Info
ackionline
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.04.2008, 17:01

Re: TV Empfang über Computer

Beitragvon Terminator » 19.04.2008, 18:15

Hallo wenn ich das richtig verstanden habe hast du zwei Antennendosen einen im Wohnzimmer und die andere im Arbeitszimmer, wenn du Wechsels wird nur die Dose deiner Wahl ausgetauscht da du ein Arbeitszimmer hast wo dein Computer steht würde ich auch dort die Dose tauschen lassen die wird ja nur benötigt damit du ins Internet kannst alles andere ist wie gehabt, ja nicht ganz wenn du ein Telefonanschuss im Flur hast wird jetzt dein Telefon ins Arbeitszimmer wandern, weil das kommt mit an das Kabelmodem was du bekommst.
Wenn du aber die Antennendose im Wohnzimmer tauscht musst du mit WLAN ins Netz, der WLAN Router wird meines wissen auch mit geschickt du brauchst nur einen eigenden WLAN Stick am Rechner.
Bild
Benutzeravatar
Terminator
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 18.04.2008, 19:41

Re: TV Empfang über Computer

Beitragvon ackionline » 19.04.2008, 18:37

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Also muss auf jeden Fall eine Buchse in mein Arbeitszimmer. Wenn ich allerdings mal einen Rechner im Wohnzimmer aufstellen will, müsste ich dort
auch eine neue Buchse mit Datenleitung haben, oder?

Aber am Kabelanschluss zu meinem PC-Monitor und TV-Karte Karte ändert sich dafür also nix.
Nehme mal an, dass ich über den PC dann auch nicht digital empfangen kann, denn dann müsste ja auch ein Decoder zwischengeschaltet bzw. angeschlossen werden oder?
Und von so einer Möglichkeit habe ich bisher noch nichts gehört oder gelesen....
ackionline
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.04.2008, 17:01

Re: TV Empfang über Computer

Beitragvon Terminator » 19.04.2008, 19:06

ackionline hat geschrieben:Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Also muss auf jeden Fall eine Buchse in mein Arbeitszimmer. Wenn ich allerdings mal einen Rechner im Wohnzimmer aufstellen will, müsste ich dort
auch eine neue Buchse mit Datenleitung haben, oder? Richtig

Aber am Kabelanschluss zu meinem PC-Monitor und TV-Karte Karte ändert sich dafür also nix. auch Richtig
Nehme mal an, dass ich über den PC dann auch nicht digital empfangen kann, denn dann müsste ja auch ein Decoder zwischengeschaltet bzw. angeschlossen werden oder? wieder Richtig
Und von so einer Möglichkeit habe ich bisher noch nichts gehört oder gelesen....evt.mit DVBT da geht´s Digital oder dein Rechner hat einen Scarteingang dann geht auch ein Receiver
Bild
Benutzeravatar
Terminator
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 18.04.2008, 19:41

Re: TV Empfang über Computer

Beitragvon Moses » 21.04.2008, 18:12

Um digital zu sehen am Computer gibt es zwei Möglichkeiten:
1. Teuer, aber wirklich digital: DVB-C Karte für den PC mit CI Schacht und CAM Modul.
2. günstiger, insgesammt 3,90€ im Monat: zweiter Reciever (+ Smartkarte) für den PC, der PC empfängt weiter analog, aber das Programm was der digital Reciever für ihn entschlüsselt => PC kann selber nicht umschalten, empfängt weiter analog aber alle Programme. Dafür ist ein Video-Eintang nötig, kein TV-Tuner mehr. Also z.B. S-Video Eingang oder sowas, wird gebraucht.

Wenn der PC mal kurz ins Wohnzimmer soll, wäre es wahrscheinlich deutlich einfacher ein langes LAN Kabel oder einen WLAN Router an das Modem anzuschließen, als im Wohnzimmer auch eine Multimedia Buchse installieren zu lassen (wird ziemlich sicher extra kosten) und das Modem umzustellen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste