- Anzeige -

3play auf 2play Umstellung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

3play auf 2play Umstellung

Beitragvon dasbinich » 07.10.2015, 16:19

Hallo zusammen,
mein Vertrag läuft bald aus und ich werde von 3play auf 2play umschalten. Parallel dazu wird eine Sat Anlage montiert.
Derzeit habe ich ein Modem von UM und eine private Fritzbox 7390.

Bekomme ich von UM neue Hardware und wenn ja, welche Hardware bekomme ich bei welchem Produkt von UM gestellt?
Bei welchen Produkt bekomme ich eine Fritzbox Cable?
Kann meine 7390 eigentlich alle aktuellen Geschwindigkeiten?
Ist es technisch ein Nachteil die FP hinter einem Modem zu betreiben?
Danke für die Antworten.
dasbinich
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 06.12.2010, 18:27

Re: 3play auf 2play Umstellung

Beitragvon hajodele » 07.10.2015, 17:31

Wenn du ein Cisco 3208/3212 hast, kämpfe um das Teil. Diese 2 Modelle funktionieren mit allen Geschwindigkeiten.
Die 6490 gibt es mit der "Komfort-Option" (bei 200 Mbit zusätzlich anstatt 10Mbit 20Mbit upload). Die Beschreibung gibt es lustigerweise im Bereich "Telefonie".
Ob und wie gut die 7390 mit 200 Mbit tut, weiss ich nicht. Da sind einige Router in die Knie gegangen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3960
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: 3play auf 2play Umstellung

Beitragvon dasbinich » 07.10.2015, 17:36

Hallo, habe gerade nachgeschaut.
Das Modem ist ein Cisco EPC 3208.
Ich schaue mir die UM Webseite noch einmal an.
Danke
dasbinich
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 06.12.2010, 18:27


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste