- Anzeige -

Kosten für Mieter bei Umstellung von analog auf digital?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Kosten für Mieter bei Umstellung von analog auf digital?

Beitragvon 123markus123 » 25.08.2015, 12:27

Mein Freundin und ich werden Ende dieser Woche in eine neue Wohnung umziehen und möchten dort Internet von Unitymedia bekommen. Dafür ist ja eine Anschlussgebühr von 49,99 fällig.

In dem Haus soll aber in etwa eineinhalb Monaten von analog auf digital umgestellt werden (oder so ähnlich, von 2er auf 3er Buchsen). Meine Frage ist jetzt, ob dann nochmal eine Anschlussgebühr seitens der Mieter fällig wird und ob dazu neue Hardware benötigt wird.

Wenn jemand schon Erfahrung damit hat, würde mir das sehr helfen!
123markus123
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 25.08.2015, 12:21

Re: Kosten für Mieter bei Umstellung von analog auf digital?

Beitragvon robbe » 25.08.2015, 13:05

Eine Umstellung von Analog auf Digital gibt es nicht. Das Signal kommt immer Analog und Digital im Haus an. Es kann höchstens sein, das im Haus noch ein Uralter Verstärker installiert, welcher nicht das komplette Frequenzband verstärkt. In dem Fall wären einige Sender (überwiegend HD) nicht empfangbar und keine Internetdienste nutzbar.
Was in dem Haus gemacht wird, ist wahrscheinlich ein Multimediaausbau. Dabei wird idR die komplette Hausverkabelung inkl. Verstärker und Anschlussdosen erneuert.
Mit den Kosten dafür solltest du aber nichts zu tun haben.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 813
Registriert: 19.02.2013, 18:11


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 60 Gäste