- Anzeige -

Falsche Rechnung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Falsche Rechnung

Beitragvon Orchid » 19.08.2015, 08:50

Hallo,
gestern erhielt ich meine August-Rechnung für den Kabelanschluss, die mich schier erstaunt hat. Ich hätte nie gedacht, dass man bei Unitymedia keine drei Zahlen addieren kann. Die Beträge lauten: 15,88 plus 1,68 plus 3,36 gleich 26,52. Also ich komme auf 20,92. Dem gegenüber steht eine Gutschrift in Höhe von 25,10. Unitymedia teilt mir jedoch mit, dass man aus technischen Gründen diese Gutschrift nicht mit der Rechnung verrechnen könne. Dafür fehlt mir jetzt jegliches Verständnis. Man teilte mir mit, dass ich mich telefonisch beim Kundencervice melden soll. Das versuche ich nun seit gestern - vergeblich -. Es läuft ein nerviges Band, dass um etwas Geduld bittet. Eine andere Möglichkeit der Kontaktaufnahme ist mir nicht bekannt. Ist euch so was auch schon mal passiert und was habt ihr gemacht?

Danke fürs lesen.

Liebe Grüße
Orchid
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.04.2015, 18:58

Re: Falsche Rechnung

Beitragvon eye of the tiger » 19.08.2015, 09:29

Also früher oder später bin ich immer zum Kundencenter durchgekommen, manchmal lag das Telefon eben ein paar Minuten neben dran und hat die Warteschleife gedudelt :kafffee:

Unsere Abrechnung hat auch nicht gestimmt, allerdings zusammenzählen konnten um dabei schon. Sämtliche Gutschriften sind auch immer verrechnet worden, wobei dies nicht immer auf der Rechnung ersichtlich war, eine Rechnung wurde z.B. einfach komplett gelöscht.
Benutzeravatar
eye of the tiger
Kabelexperte
 
Beiträge: 139
Registriert: 20.06.2015, 15:01
Wohnort: BaWü

Re: Falsche Rechnung

Beitragvon Orchid » 19.08.2015, 10:37

nun, ein paar Minuten würde ich auch warten aber 45 Minuten sind mir do eine lange Zeit.
Orchid
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.04.2015, 18:58

Re: Falsche Rechnung

Beitragvon fubo08 » 19.08.2015, 15:26

Orchid hat geschrieben:Hallo,
gestern erhielt ich meine August-Rechnung für den Kabelanschluss, die mich schier erstaunt hat. Ich hätte nie gedacht, dass man bei Unitymedia keine drei Zahlen addieren kann. Die Beträge lauten: 15,88 plus 1,68 plus 3,36 gleich 26,52. Also ich komme auf 20,92. Dem gegenüber steht eine Gutschrift in Höhe von 25,10. Unitymedia teilt mir jedoch mit, dass man aus technischen Gründen diese Gutschrift nicht mit der Rechnung verrechnen könne. Dafür fehlt mir jetzt jegliches Verständnis. Man teilte mir mit, dass ich mich telefonisch beim Kundencervice melden soll. Das versuche ich nun seit gestern - vergeblich -. Es läuft ein nerviges Band, dass um etwas Geduld bittet. Eine andere Möglichkeit der Kontaktaufnahme ist mir nicht bekannt. Ist euch so was auch schon mal passiert und was habt ihr gemacht?
Danke fürs lesen.
Liebe Grüße

Also bei mir wurde die Rechnung immer Ende des Monats abgebucht, die entsprechende Gutschrift aber immer Anfang des darauf folgenden Monats auf das Konto überwiesen. Angeblich geht das nicht anders, wahrscheinlich wollen sie aber einfach nur länger mit dem Geld arbeiten. ;) Viel erschreckender ist, dass die EDV das automatische monatliche erstellen der versprochenen Gutschriften nicht hinbekommt.

An der Hotline anzurufen habe ich aufgegeben. Ich schreibe immer direkt das Unitymedia Hilfe Team bei Facebook an, das klappt schnell und weitaus kompetenter als die Hotline.

Übrigens, nachdem ich mehrfach mit der Hotline Kontakt hatte, wegen den Gutschriften, wurde ich von der Fachabteilung angerufen und mir angeboten direkt alle ausstehenden Gutschriften bis 31.12. auf einmal einmalig zu überweisen.
fubo08
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 17.04.2015, 12:07

Re: Falsche Rechnung

Beitragvon Stiff » 19.08.2015, 16:02

Orchid hat geschrieben: Die Beträge lauten: 15,88 plus 1,68 plus 3,36 gleich 26,52. Also ich komme auf 20,9


Nutzt man kostenpflichtige Rufnummern von Drittanbietern werden diese zwar von UM eingezogen aber auf einer gesonderten Rechnung ausgewiesen.
Desweiteren muss man die Netto/Brutto Angaben auf der Rechnung berücksichtigen.
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 917
Registriert: 11.01.2013, 15:49


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste