- Anzeige -

Unitymedia senkt die Preise

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Unitymedia senkt die Preise

Beitragvon Joerg7168 » 04.08.2015, 19:46

Unitymedia hatte im Februar dieses Jahres die Preise erhöht, weil die Kunden laut dem Unternehmen im Schnitt 50 GByte pro Monat nutzten. Jetzt werden die Preise wieder gesenkt.
Unitymedia senkt die Preise für viele seiner Internetzugänge. Wie der TV-Kabelnetzbetreiber am 3. August 2015 erklärte, wird der Preis für 2Play Comfort 120 mit Telefonie um 5 Euro auf monatlich 34,99 Euro reduziert. Neukunden, die sich zu einer 24-monatigen Vertragslaufzeit verpflichten, erhalten in den ersten neun Monaten einen Promotionspreis von 24,99 Euro.
Unternehmenssprecher Helge Buchheister sagte Golem.de, dass es keine Drosselung gebe.
Bei einem der sogenannten 3play-Kombipakete mit Internet, Telefonie und TV reduziert sich der monatliche Preis von 39,99 Euro auf 34,99 Euro. 3Play Comfort 120 kostet statt 49,99 Euro nun monatlich 44,99 Euro. Die bisherigen Datenübertragungsraten bleiben unverändert. Keine Preissenkung gibt es bei 3Play Premium.
Unitymedia erhöhte zum 1. Februar 2015 wegen zu hohen Datenverbrauchs die Preise für mehr als 1,4 Millionen Internetkunden. Die Preiserhöhung betrug für jeden betroffenen Haushalt monatlich 2,90 Euro. Betroffen waren alle Bestandskunden, deren Mindestvertragslaufzeit abgelaufen war. Das waren mehr als die Hälfte der 2,8 Millionen Internetkunden des Konzerns.
Grund seien der steigende Konsum von Bewegtbild- und HD-Inhalten. So sei innerhalb eines Jahres das durchschnittliche Datennutzungsvolumen pro Kunde um mehr als 50 Prozent auf nun 50 GByte pro Monat gestiegen.
Quelle: http://www.golem.de/news/internet-unitymedia-senkt-die-preise-1508-115546.html

Hier die offizielle Ankündigung von UM: https://www.unitymedia.de/content/dam/unitymedia-de/umkbw/doc/150803_Pressemitteilung_Unitymedia_Aenderungen_Breitbandportfolio.pdf

Ich hoffe das gilt jetzt nicht nur für Neukunden, denn dann würde ich mir als Bestandkunde (wieder mal) voll verarscht vorkommen, da mein Preis aufgrund der Ankündigung im Februar erst erhöht wurde!

Werden also die Bestandskunden aufgrund der Ankündigung der Preissenkung angeschrieben, so wie es auch bei der Erhöhung der Fall war?
Wann wird diese Preissenkung für Bestandskunden umgesetzt?

Ein offizielles Statement eines Unitymediamitarbeiters/in dazu wäre schön.
Bild
Joerg7168
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 06.01.2011, 18:24

Re: Unitymedia senkt die Preise

Beitragvon GoaSkin » 04.08.2015, 22:57

Man kann irgendwie das Gefühl haben, dass es Unitymedia am liebsten ist, wenn die Kunden 3Play Comfort 120 (das mittlere Paket) nehmen. Das macht nicht nur die Preissenkung deutlich, sondern auch all die Spar-Aktionen bezüglich genau dieses Paketes. Scheinbar ist das teurere Paket doch nicht so das große Geschäft.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1094
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Unitymedia senkt die Preise

Beitragvon strelnikov » 05.08.2015, 05:33

Wo steht dass das für Bestandskunden nicht gilt?

Und Bürger? Du bist von der 2,90€ Preiserhöhung betroffen gewesen und äußerst nun deinen Unmut,
nachdem Du nicht von deinem Sonderkündigungsrecht im Zuge der "Preisanpassung" Gebrauch gemacht hast?

Du kannst auf eines der neuen Produkte wechseln... jederzeit... zu den gültigen Preisen für Bestandskunden...
beispielsweise: 2 Play Comfort 120 kommt dann auf rund 40 Euro... früher rund 45 Euro.

GoaSkin hat geschrieben:Man kann irgendwie das Gefühl haben, dass es Unitymedia am liebsten ist, wenn die Kunden 3Play Comfort 120 (das mittlere Paket) nehmen. Das macht nicht nur die Preissenkung deutlich, sondern auch all die Spar-Aktionen bezüglich genau dieses Paketes. Scheinbar ist das teurere Paket doch nicht so das große Geschäft.


Das ist die "Höhere Mathematik" des Marketing: den Kunden auf ein gewünschtes Produkt zu "führen"... 2 Play Comfort 120 kostet ja nicht 35 Euro... sonder weniger... nur 34,99 Euro...

Und gut denkbar das mit 2 Play Comfot 120 die beste Ratio aus Kosten zu Gewinn herauskommt.
strelnikov
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 23.02.2012, 07:42
Wohnort: Sowjetunion

Re: Unitymedia senkt die Preise

Beitragvon Henrik » 06.08.2015, 11:59

Bei bestehenden Verträgen bleibt auch der Preis bestehen.

Lediglich die Preise und der Umfang einiger neuer Produkte wurden angepasst. Sprich - für Neukunden

MFG
Henrik
Henrik
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 20.03.2013, 16:23

Re: Unitymedia senkt die Preise

Beitragvon Taxi Driver » 06.08.2015, 13:00

War klar das mit diesen Preisen kein konkurrenzfähiges Produkt auf den Markt gebracht wurde.
Taxi Driver
Übergabepunkt
 
Beiträge: 395
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: Unitymedia senkt die Preise

Beitragvon ratcliffe » 06.08.2015, 13:26

Taxi Driver hat geschrieben:War klar das mit diesen Preisen kein konkurrenzfähiges Produkt auf den Markt gebracht wurde.

Bestimmte vergleichbare Tarifkombinationen sind auf Dauer sogar bei der Konkurrenz billiger.
Z.B. VDSL 50 bei 1&1 mit ISDN-Funktionalität und Handy-Doppelflatrate ins Festnetz für 40,- €.
Das Paket würde mit 2playComfort 120, Telefon Comfort und Handy Flat (ohne Festnetzflat!) bei UM 45 € kosten.
Wobei die Datenrate mit 50/10 bzw. 120/6 Mbit/s natürlich nur bedingt vergleichbar ist.
Zum selben Preis von 45 € gäbe es bei 1&1 sogar VDSL 100 mit 100/20 Mbit/s.

Da muss man doch blöd sein, wenn man bei UM abschließt.
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Unitymedia senkt die Preise

Beitragvon hajodele » 06.08.2015, 13:33

ratcliffe hat geschrieben:Bestimmte vergleichbare Tarifkombinationen sind auf Dauer sogar bei der Konkurrenz billiger.

So man sie buchen kann.
Bei mir gibt es z.B. "nur" VDSL50, was ich gebucht habe.
Bei meiner Mutter gäbe es z.B. nicht mal DSL 2Mbit
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Unitymedia senkt die Preise

Beitragvon ratcliffe » 06.08.2015, 15:53

hajodele hat geschrieben:So man sie buchen kann.

Ist schon klar.
Bei mir kommen auch nur 6 Mbit/s aus der Telefonleitung, der VDSL-Ausbau lohnt sich hier wohl nicht.
Und auch nur aus diesem Grund bin ich bei UM.

Aber das große Geschäft wird doch in den Ballungsräumen gemacht, wo auch VDSL verfügbar ist.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass UM dort mit den Tarifen Fuß fassen kann.
Aber irgendein Oberschlaukopf wird sich schon etwas dabei gedacht haben.
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: AW: Unitymedia senkt die Preise

Beitragvon Joerg » 06.08.2015, 17:10

ratcliffe hat geschrieben:Da muss man doch blöd sein, wenn man bei UM abschließt.

Naja, selbst wenn man das buchen kann kriegt wohl kaum ein VDSL-Kunde tatsächlich die beworbene "bis-zu" Geschwindigkeit, wenn er nicht grade den DSLAM direkt vor dem Haus stehen hat; das ist bei Kabel i.d.R. deutlich besser.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Unitymedia senkt die Preise

Beitragvon Oeconomicus » 07.08.2015, 13:14

Auch die Bestandskunden können die neue Tarife buchen, allerdings dann halt zum Normalpreis.

Ich habe vom Start 50 in den Start 60 gewechselt, zahle dafür 10 Euro und die Hardware bleibt wie sie ist. Für mich bedeutet dies 2 Euro weniger im Monat, da die HD Option jetzt im Paket dabei ist und 10 Mbit mehr Download sowie 1 Mbit mehr Upload. Grundsätzlich eine gute Sache, aber:

Leider funktionieren seit der Tarif-Umstellung die HD Sender nicht mehr (Fehlercode 204) :wut:

Die Mitarbeiterin hat eine Neuprovisionierung beauftragt und als "Trostpflaster" 2 Monate Digital Highlights uns geschenkt. Dummerweise muss dadurch nun eine andere Abteilung das Ticket bearbeiten und freigeben, was bislang schon 2 Tage andauert. :zerstör:

Wuuussssaa :)
Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben deswegen noch lange nicht den gleichen Horizont.
Oeconomicus
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 57
Registriert: 06.07.2015, 17:18

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste