- Anzeige -

Welches Antennenkabel bei 15m Länge?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Welches Antennenkabel bei 15m Länge?

Beitragvon indigo1969 » 17.07.2015, 20:10

Hallo,

bei uns liegt der Kabelanschluss im Mehrfamilienhaus im Keller und ich hab den HDC 601 Festplattenreceiver ganz normal über ein Koax-Antennenkabel an der Wand-Dose angeschlossen. Allerdings ist die Antennendose an der falschen Seite des Raumes, deshalb hab ich versucht das Signal über 15 Meter rund ums Zimmer hinter der Fußbodenleiste auf die andere Seite zu bekommen und dort den HDC 601 zu platzieren. Anschließend über ein 2m Scart Kabel an den TV. Leider war das Signal relativ schlecht. Also hab ich testweise den Receiver auf der falschen Seite gelassen und mit einem 2m Koax-Kabel angeschlossen und dann mittels 15m Scart-Kabel auf die andere Seite zum TV gebracht. So ist die Qualität absolut in Ordnung. Die Ansteuerung des Receivers hab ich mit einer Funk-Fernbedienung Logitech Harmony 895 gelöst.
Ich würde jetzt aber lieber wieder mit der normalen Fernbedienung arbeiten und den HDC 601 wieder auf die andere Seite zum TV bringen...also mit einem 15m Antennenkabel anschließen. Was hab ich damals falsch gemacht, dass die Qualität so schlecht war? Gibt es so große Unterschiede von der Qualität der Kabel her? Worauf muss ich achten? Wie gesagt, der Anschluss erfolgt über ein Standard Antennekabel mit den Koax-Anschlüssen männlich/weiblich.

Dankeeeeee
indigo1969
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.04.2015, 21:10

Re: Welches Antennenkabel bei 15m Länge?

Beitragvon kalle62 » 17.07.2015, 20:33

hallo

Ich Kaufe meine Antennenkabel nur bei Sat Shop Worm ist Günstig und Gut,der hat alles was man braucht.

Ob das aber mit einer länge von 15 Metern ohne zbs 2 Geräte Verstärker funktioniert,da gibt es Techniker hier.
Die Wissen so was genau.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4320
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Welches Antennenkabel bei 15m Länge?

Beitragvon indigo1969 » 17.07.2015, 21:20

Genau auf die (Techniker) hier hoffe ich, denn warum sollte ein gutes SCART-Kabel funktionieren, aber ein Antennenkabel nicht? Ist die Signalverarbeitung so unterschiedlich? Ich hoffe auf eine Aussage, dass es lediglich an der Qualität des Kabels liegt. Schließlich können normale HF-Kabel auch locker 50m lang werde.
indigo1969
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.04.2015, 21:10

Re: Welches Antennenkabel bei 15m Länge?

Beitragvon kalle62 » 18.07.2015, 00:57

hallo

Naja ein Scartkabel kann man wohl schlecht mit einem Antennenkabel vergleichen.
Das Scartkabel bekommt sein Signal ja von der Box,bsw gibt es nur weiter.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4320
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Welches Antennenkabel bei 15m Länge?

Beitragvon JurgenS » 18.07.2015, 09:22

indigo1969 hat geschrieben: versucht das Signal über 15 Meter rund ums Zimmer hinter der Fußbodenleiste auf die andere Seite zu bekommen


Dabei hast Du das Kabel in den Zimmerecken 90Grad geknickt? Das könnte Dein Problem sein. Versuch mal testweise das Kabel nur in lockeren Bögen durchs Zimmer zu legen. Verbessert sich die Qualität dann?

Jürgen
Bild
JurgenS
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 73
Registriert: 28.03.2010, 12:09

Re: Welches Antennenkabel bei 15m Länge?

Beitragvon robbe » 18.07.2015, 10:13

Mit einem Standardantennenkabel können 15m definitv zum Problem werden. Die Dinger sind nicht bloß schlecht geschirmt sondern meist auch sehr billig verarbeitet und oft schon kaputt, bevor man sie aus der Verpackung holt. Hol dir ein ordentliches "dickes" Kabel mit min. 3Facher Abschirmung und 120dB Schirmungsdämpfung. Wenn die Signale an der Dose nicht schon extrem schlecht sind, sollte es damit keine Probleme mehr geben.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 809
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: Welches Antennenkabel bei 15m Länge?

Beitragvon Dinniz » 18.07.2015, 10:39

destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Welches Antennenkabel bei 15m Länge?

Beitragvon indigo1969 » 19.07.2015, 21:13

Super, danke für die vielen Tipps....

1. Signal ist auch bei "runden" Ecken, also lose verlegtem Kabel nicht besser....
2. "Scart Kabel gibt Signal nur weiter"....und was macht das Antennenkabel?
3. Besten Dank für den Link zum konfigurierbaren Kabel. Ich gehe davon aus Antennenstecker und Antennebuchse sind das was ich brauche..?!

Ich werde berichten, Andreas
indigo1969
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.04.2015, 21:10


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste