- Anzeige -

Unzutreffende Rechnung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Unzutreffende Rechnung

Beitragvon Mafü » 09.04.2008, 16:41

Ich hoffe, mir kann jemand mit folgender Sache weiterhelfen (weil sie was ähnliches erlebt haben). Ist mittlerweile eine lange Geschichte:

Ich habe letztes Jahr im September bei UM 3play2000 über das Internet bestellt, wurde aber darauf hingewiesen, dass ich Bestandskunde sei und die Bestellung geprüft wird. Ich habe meinen Bestellwunsch mehrfach wiederholt. Nachdem ich dann zwei Monate nichts von UM hörte, nutzte ich bei einem anderen Provider ein günstigeres Angebot (mir ging es weniger um das Digital-TV als um Internet und Telefonanschluss). Als mir Ende November plötzlich ein Begrüßungsschreiben von UM mit der Hardware zuging, trat ich von dem Auftrag zurück, da ich mit der Abwicklung bei dem anderen Provider zufrieden war und mit einer Reaktion seitens UM gar nicht mehr rechnete. Parallel zur Kündigung des 3play-Auftrags per Fax wurde das komplette Equipment in der Originalverpackung mit Retouren-Einlieferungsschein zurück gesandt. Wie in der Kündigung geschrieben wurde zusätzlich eine Mehrausfertigung dieser beigelegt. Die Kündigung wurde mir mit Schreiben von UM bestätigt. Anfang diesen Jahres erreichte mich ein weiteres Schreiben von UM, dass Sie zwei SmartCards nicht zurückerhalten haben. Ich rief daraufhin bei der (kostenpflichtigen) Hotline an und schilderte, dass ich das Equipment vollständig Retoure geschickt hatte. Dabei stellten die Mitarbeiterin an der Hotline und ich gemeinsam fest, dass ich laut zugrunde liegendem Lieferschein lediglich eine SmartCard (für Digital-TV) zugestellt bekommen hatte und auch die andere Artikelnummer nicht im Lieferschein auftaucht. Sie vermutete, dass es sich um einen Fehler bei der Rücknahme handelt und versicherte mir, dass unter diesen Umständen keine Rechnung gestellt würde. Ende Januar wurde der geforderte Rechnungsbetrag von meinem Konto abgebucht, obwohl ich die Zustimmung zum Lastschrifteinzug mit meiner Kündigung widerrufen hatte. Überraschend war für mich, dass die zugrundeliegende Rechnung lediglich meinem UM-Nutzerprofil im Internet und nicht schriftlich zugestellt wurde. Die Abbuchung wurde von meiner Bank übrigens zurückgebucht. Ich erhob daraufhin sofort fristgerecht Einwendungen gegen die Rechnung, habe jedoch außer weiteren Rechnungen (ursprünglicher Betrag zuzüglich Bankgebühren und Kosten) von UM nichts mehr gehört. Ich habe auch angeboten, dass UM mich gerne auch telefonisch kontaktieren kann, da die Hotline auch schon in der Vergangenheit nicht hilfreich war. In der letzten Zahlungsaufforderung wurde mir jetzt mit einem Inkassounternehmen und dem Einstellen aller Services (sprich analoges Kabelfernsehen) gedroht.

Ich danke allen, die einen hilfreichen Beitrag liefern!
Zuletzt geändert von Mafü am 09.04.2008, 17:01, insgesamt 1-mal geändert.
Mafü
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.04.2008, 16:25

Re: Unzutreffende Rechnung

Beitragvon ZION » 09.04.2008, 16:57

Ich glaube, hier können dir wenige helfen. Das kannst du nur mit UM direkt klären!
Benutzeravatar
ZION
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 19.03.2008, 19:11
Wohnort: 63456 Hanau


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste