- Anzeige -

Tv und Internet im Kinderzimmer

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Tv und Internet im Kinderzimmer

Beitragvon gfb06 » 24.06.2015, 16:33

Hallo

bin neu hier und weiss nich ob ich hier richtig bin mit meiner frage.versuche ich verständlich auszudrücken, sodass mir geholfen wird.nun zu meinen problemen.

also ich bin vorher vodafone kunde gewesen und seid kurzem(5 monate) bei unitymedia.habe im vertrag inet,telefon sowie tv(türkisches paket plus pay-tv wie etwa national geographic).der router und das telefon stehen im flur,der tv im wohnzimer mit dem receiver.

nun will mein kind ein tv im kinderzimmer und ausgerechnet auch pay-tv schauen können.diese hd filme usw.

-wie krieg ich das hin,geht das auch mit einem extra kabel oder muss ich dafür einen extra 2. vertag abschliessen.
-wenn es mit kabel geht,leidet die quali drunter?

und mein zweites problem ist,dass die wlan verbindung im kinderzimmer kein empfang hat,genauso wie im schlafzimmer.also inet geht nur leider im wohnzimmer,in der küche und aufm klo^^.im schlaf- und kinderzimmer ist sense.wie behebe ich das problem?bei vodafone hatte ich keine probleme mit dem inet aber unitymedia hat mich mit der schnelligkeit überzeugt,doch leider ist keine verbindung in den zwei genannten zimmern.

wer kann mir da helfen.danke im vorraus :)
und bitte alles verständlich erklären,ich bin ein laie und verstehe das thema nich :)
gfb06
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.06.2015, 16:19

Re: Tv und Internet im Kinderzimmer

Beitragvon kalle62 » 24.06.2015, 17:08

hallo

Internet bsw Router ist nicht so mein Ding,aber vil mal wo anders hinstellen.

Wenn du nur die Freien HD Sender im Kinderzimmer Schauen möchtest,reicht ein TV mit DVB C Tuner oder ein Kabelreceiver.
Soll es zbs aber Pay TV wie zbs die Privaten in HD sein,so ist ein Neuer Vertrag fällig mit Karte und UM Hardware.
Wie HD Receiver oder HD Modul.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4339
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Tv und Internet im Kinderzimmer

Beitragvon gfb06 » 24.06.2015, 19:22

Naja mir is lieber wenn der wlan geht..tv is nebensache..wlan hab ich halt kein empfang in den zwej zimmern.der receiver is ja quasi der router,und der steht im wohnzimmer direkt neben dem tv.is so ein receiver vom samsung "alles in einem" wlan usw.

Da kann ich ihn ja nich einfach umstellen da er mit tv verbunden is.keiner herr der sache?
gfb06
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.06.2015, 16:19

Re: Tv und Internet im Kinderzimmer

Beitragvon Joe_M. » 24.06.2015, 21:15

Internet könnte man eventuell mit DLAN in die beiden anderen Zimmer bekommen. https://de.wikipedia.org/wiki/PowerLAN

Daran den/die Computer direkt anschließen, oder hinter das DLAN einen WLAN-Access-Point hängen.
Bild
Joe_M.
Kabelexperte
 
Beiträge: 194
Registriert: 02.06.2015, 14:23

Re: Tv und Internet im Kinderzimmer

Beitragvon Stephan » 25.06.2015, 03:30

Kauf dir einen Repeater für 20€ und das Problem ist gelöst. Vom TV im Kinderzimmer rate ich dir dringend ab. Studien haben ergeben, dass die Kinder mit Fernseher im Kinderzimmer regelrecht verblöden!
Stephan
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 06.07.2008, 14:24
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Tv und Internet im Kinderzimmer

Beitragvon gfb06 » 25.06.2015, 11:54

Repeater geht doch nur wenn man es an einen pc anbindet..ich will doch abends nur mit dem handy online gehen im schlafzinmer..habe kein pc im zimmer.soweit.ich weiss muss der repeater im schlafzimmer mit nem pc verbunden sein.und ein repeater macht das inet doch langsamaer oder?
gfb06
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.06.2015, 16:19

Re: Tv und Internet im Kinderzimmer

Beitragvon ratcliffe » 27.06.2015, 12:32

Stephan hat geschrieben:Vom TV im Kinderzimmer rate ich dir dringend ab. Studien haben ergeben, dass die Kinder mit Fernseher im Kinderzimmer regelrecht verblöden!

"Mein Kind" ist immer relativ. Mein Nachwuchs ist 23, 21 und 16 Jahre alt. Trotzdem bezeichne ich sie als meine Kinder.
Außerdem kann ein Internetzugang deutlich gefährlicher für Kinder als TV sein.

Mit einen WLAN-Repeater halbiert sich die maximale Übertragungsrate. In der Praxis wirst Du das aber kaum merken.
Du kannst aber auch so etwas nehmen:
http://www.amazon.de/TP-Link-TL-WPA4220 ... B00C2ICYPC
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 9 Gäste