- Anzeige -

Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

Beitragvon Mops21 » 12.06.2015, 17:56

Dinniz hat geschrieben:Ah .. ein BILD Leser :D


Auch lese ich express RP - Rheinische Post und die lokalen Zeitungen die im Briefkasten so landen

MfG
Mops21
Mops21
Übergabepunkt
 
Beiträge: 421
Registriert: 07.01.2015, 15:25
Wohnort: Ratingen, Nordrhein-Westfalen

Re: Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

Beitragvon laurin » 15.06.2015, 00:15

Wenn es mal so weit ist :zwinker:
Kein Analoges Kabelfernsehen = Kein bedarf eines Kabelfernseheanschluss mehr. :winken:

und so werden viele entscheiden :streber:
Benutzeravatar
laurin
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 05.02.2012, 02:21

Re: Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

Beitragvon mauszilla » 15.06.2015, 00:34

Ich wette 99% der Bevölkerung merkt von der Abschaltung nichts, denn ein TV was keinen digitalen Kabelreceiver hat muss man suchen gehen. Dürften vielleicht noch paar uralt Röhrengeräte sein.
Der Rest nutzt entweder eh schon einen Digital-Receiver oder hat einen DVB-C Receiver im TV.

Nicht verwechseln Digital mit HD. ;)
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

Beitragvon laurin » 15.06.2015, 00:49

AH
nur das UMN selber gar keine Digital-Receiver mehr im Portofilo hat nur noch HD Digital-Receiver.

Und was Glaubst du wie viele noch einen TV ohne DVB-C haben....
Sehr viele.
Benutzeravatar
laurin
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 05.02.2012, 02:21

Re: Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

Beitragvon mauszilla » 15.06.2015, 01:18

Es wird einige geben, die kein DVB-C haben, nur haben die auch keinen analogen Kabelreceiver im Gerät und sind auf externe Kabelreceiver angewiesen, egal ob analog oder Digital.
Vor 4 Jahren hab ich den alten Medion Röhren-TV weggeschmissen. 15 Jahre Alt und hatte schon DVB-C.

Ach und mit einem HD-Receiver kann man keine "normalen" Digitalen Sender empfangen?
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

Beitragvon kalle62 » 15.06.2015, 01:27

hallo

Wenn ich das so Lese könnt mir der Arxxx überlaufen.
Es werden bestimmt zig Tausende auf das Fernsehen verzichten,wenn es kein Analoges TV mehr gibt.
Warum verzichten Sie dann nicht jetzt schon,Blödsinn so was. :wand: :sauer:

Und wir haben mitte 2015 und keiner Weis was nur in einem Jahr kommt/passiert.
Und ich Tipp auch das es 90-95% eh nicht mehr Interessiert,da eh kein Analoges TV mehr da ist.
Ausser die vil noch einen DVD oder Festplattenrecorder benussen,aber bis 2018 ist noch lang.

Das musste einfach mal raus.

gruss langer
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4321
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

Beitragvon Wasserbanane » 15.06.2015, 06:12

Warum sollten die Leute auf Fernsehen verzichten, weil UM keine SD-Receiver mehr VERMIETET?

Das Ding, dass die in ihrem Portfolio hatten, gibt es bei den gängigen Flohmarkt-Seiten für 5-15€.

Selbst neu hat der Technotrend Receiver glaube erst 50, dann 30 Euro gekostet. Nach einem kurzen Blick bei Amazon gibt es von denen nur noch HD-Receiver.

Und wer heute noch auf Analog besteht, dem wir auch jeder Baumarkt Billig-Receiver ausreichen.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder
Wasserbanane
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 17:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

Beitragvon domserv » 15.06.2015, 11:05

laurin hat geschrieben:AH
nur das UMN selber gar keine Digital-Receiver mehr im Portofilo hat nur noch HD Digital-Receiver.

Und was Glaubst du wie viele noch einen TV ohne DVB-C haben....
Sehr viele.


Unter sehr viele versteh ich mehr als 50%. das ist doch lächerlich. Warum sind Kabelkunden anders als SAT Kunden? Da gings doch auch. :wand:
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild
domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 506
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Re: Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

Beitragvon GoaSkin » 15.06.2015, 11:31

Ist doch überhaupt kein Problem. Wofür haben die ganzen "HD"-Receiver zusätzlich noch SCART?
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1094
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

Beitragvon koax » 15.06.2015, 12:55

mauszilla hat geschrieben:Es wird einige geben, die kein DVB-C haben, nur haben die auch keinen analogen Kabelreceiver im Gerät und sind auf externe Kabelreceiver angewiesen, egal ob analog oder Digital.
Vor 4 Jahren hab ich den alten Medion Röhren-TV weggeschmissen. 15 Jahre Alt und hatte schon DVB-C.

Ich habe noch nie einen älteren TV gesehen, der keinen analogen Tuner hast, der natürlich auch für analoges Kabel-TV geeignet ist.
Ich kenne zwar jetzt Dein Medion-Gerät nicht, möchte aber ernsthafte Zweifel anmelden.
Mein aktueller Philips LCD-HD-TV stammt aus dem Jahre 2006, war damals das Spitzengerät von Philips mit einem Ladenpreis über 2500 €. Der hatte als Tuner einen Analogtuner und einen DVB-T-Tuner. Wenn kurz darauf TV-Geräte mit einem HD-Tuner angeboten wurden, war das auch zunächst nur ein SAT-Tuner. Die heute generell üblichen Triple-Tuner für HD und SD kamen erst so ab 2008 vermehrt auf den Markt.

Der typische Kabel-Analoggucker hat ein TV-Gerät und möchte nicht zusätzlichen Krimskrams wie Settop-Boxen mit zusätzlichem Kabeln rumstehen haben.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste