- Anzeige -

Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

Beitragvon Mops21 » 10.06.2015, 12:53

Hallo ihr

Hier ist auch wieder was interessantes für euch zum Lesen

Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

http://www.pcwelt.de/news/Analoges-Kabe ... 03534.html

MfG
Mops21
Mops21
Übergabepunkt
 
Beiträge: 419
Registriert: 07.01.2015, 15:25
Wohnort: Ratingen, Nordrhein-Westfalen

Re: Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

Beitragvon Dinniz » 10.06.2015, 21:08

Du hast "voraussichtlich" unterschlagen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

Beitragvon Mops21 » 11.06.2015, 12:50

Ist alles so in Ordnung von mir

MfG
Mops21
Mops21
Übergabepunkt
 
Beiträge: 419
Registriert: 07.01.2015, 15:25
Wohnort: Ratingen, Nordrhein-Westfalen

Re: Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

Beitragvon Baktosh » 11.06.2015, 23:51

Mops21 hat geschrieben:Ist alles so in Ordnung von mir

MfG
Mops21


Finde ich jetzt nicht...

Du postulierst sowohl im Topic als auch im Text "Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt" und stellst es somit als einen Fakt dar.

Wenn man jedoch den Link anklickt, ist das erste worüber man im Artikeltext stolpert... "Die analoge Fernsehausstrahlung über die deutschen Kabelnetze wird voraussichtlich Ende 2018 eingestellt. "

Aus deiner als Fakt dargestellten Information wird hierdurch dann ein "unter Umständen, eventuell, vielleicht, wir gehen davon".

Der Verband rechnet ja auch nur unter der Prämisse damit das 2018 90% aller deutschen Haushalte digital Kabel empfangen, wenn der Zuwachs der Analog auf Digitalwechsler in 2015 annähernd gleich ist wie er in 2014 war.
Ist er höher kann es ja auch schon 2017 soweit sein, ist er niedriger machen die vielleicht noch 2019 weiter


Greetz
Baktosh
Kabelexperte
 
Beiträge: 220
Registriert: 10.05.2011, 20:58

Re: Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

Beitragvon GoaSkin » 12.06.2015, 00:33

Ausdrucksweise hin oder her - das ist mal wieder Qualitätsjournalismus vom Feinsten.

Analoges Kabelfernsehen gibt es mindestens so lange, wie es die Kabelanbieter anbieten. Es zwingt sie niemand, das analoge Kabel im Jahr 2018 abzuschalten. Kein Kabelanbieter hat sich über Pressemitteilungen und andere Kommunikationswege über konkrete Pläne zur Analogabschaltung geäußert. Aber man zitiert hier das Hirngespinst eines Verbandes, der scheinbar besser weiss, wann die Kabelanbieter das analoge Fernsehen abschalten, als die Kabelanbieter selbst.

Das ist wirklich dasselbe Niveau wie die ganzen tollen Geschichten zum Apple Fernseher, der schon seit 10 Jahren immer wieder bald in Produktion gehen soll und von Samsung dreisterweise schon nachgemacht wird, bevor ihn Apple überhaupt erfunden hat.

Manche Journalisten blühen halt so richtig auf, wenn sie glauben, mit zweifelhaften Informationsfetzen die Sensation überhaupt entdeckt zu haben.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1093
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

Beitragvon koax » 12.06.2015, 08:45

GoaSkin hat geschrieben:Manche Journalisten blühen halt so richtig auf, wenn sie glauben, mit zweifelhaften Informationsfetzen die Sensation überhaupt entdeckt zu haben.

Es ist im allgemeinen eher die Unfähigkeit des Rezipienten solche Meldungen zu lesen und zu verstehen, die zu Missverständnissen führt.
Die Presseberichterstattung über Äußerungen eines Verbandsvertreters gehört zum Aufgabenfeld der Presse, unabhängig davon was die jeweiligen Leser daraus machen oder ob die Äußerung ihnen passt.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3930
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

Beitragvon GoaSkin » 12.06.2015, 11:31

koax hat geschrieben:Die Presseberichterstattung über Äußerungen eines Verbandsvertreters gehört zum Aufgabenfeld der Presse, unabhängig davon was die jeweiligen Leser daraus machen oder ob die Äußerung ihnen passt.


Würde ich so nicht sagen. Von allen Pressemitteilungen, die irgendwelche Hansel bei den Redaktionen einreichen, wandern die meisten sofort in die Tonne. Aus einem sehr kleinen Anteil werden Artikel verfasst. Da muss man sich nicht unbedingt einen überflüssigen Schwachsinnsverband aussuchen, bei dem jemand nachts von einer Analogabschaltung geträumt hat.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1093
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

Beitragvon HariBo » 12.06.2015, 12:20

armer Mops21 .....so hast du dir deinen Thread sicher nicht vorgestellt .... :hirnbump:
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

Beitragvon Mops21 » 12.06.2015, 13:29

Das bezieht sich ja nur auf die erste Überschrift in diesem Artikel.

MfG
Mops21
Mops21
Übergabepunkt
 
Beiträge: 419
Registriert: 07.01.2015, 15:25
Wohnort: Ratingen, Nordrhein-Westfalen

Re: Analoges Kabelfernsehen wird 2018 eingestellt

Beitragvon Dinniz » 12.06.2015, 14:37

Ah .. ein BILD Leser :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 38 Gäste