- Anzeige -

Um will telefonische Aussage nicht schriftlich bestätigen...

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Um will telefonische Aussage nicht schriftlich bestätige

Beitragvon Joe_M. » 13.06.2015, 11:17

Und hier noch mal ein Auszug aus einer Mail von Heute:

Natürlich freut es uns, dass unsere Produkte auch in Ihrem Wohngebiet äußerst beliebt sind, dies
führt im Gegenzug jedoch dazu, dass es schneller zu einer Auslastung der Kapazitäten gekommen ist
als ursprünglich geplant. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, zusätzliche Kapazitäten zu schaffen.
Einen Termin können wir Ihnen derzeit nicht nennen, jedoch sind nach Abschluss der Arbeiten
weitaus höhere Bandbreiten mit viel Potential für künftige Anforderungen möglich.

Es tut uns leid, dass wir vorübergehend nicht durchgängig die volle Bandbreite liefern können.


Sogar dafür gibt es also mittlerweile einen Textbaustein...
Bild
Joe_M.
Kabelexperte
 
Beiträge: 194
Registriert: 02.06.2015, 14:23

Re: Um will telefonische Aussage nicht schriftlich bestätige

Beitragvon Joe_M. » 16.06.2015, 08:57

Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Unitymedia hat sich dazu herabgelassen, mir schriftlich zu bestätigen, dass bis Ende August technische Maßnahmen durchgeführt werden, die die Probleme beseitigen sollen. Das ist zwar nicht mehr dieses Quartal, aber auch nicht so lange hin... Ich bin ja mal gespannt, was dabei rauskommt.
Bild
Joe_M.
Kabelexperte
 
Beiträge: 194
Registriert: 02.06.2015, 14:23

Re: Um will telefonische Aussage nicht schriftlich bestätige

Beitragvon Joe_M. » 31.05.2016, 09:38

Der August kam und ging, die schlechte Leistung blieb... Der außerordentlichen Kündigung wurde dann auch zügig zugestimmt.

Seit Oktober bin ich bei der Telekom. 100 MBit/s sind gebucht und die erhalte ich auch. 24 Stunden am Tag, nicht nur früh morgens.

Der Telekom IPTV-Recorder macht das, was ich bei der Horizon-Box vermisst habe: Er erledigt unauffällig seinen Dienst. Mehr noch, man kann mehrere IPTV-Receiver (oder Recorder) mieten und hat auf allen das gesamte gebuchte Paket verfügbar! Man hat auch von allen Receivern Zugriff auf die Festplatte des Recorders. Ein vollwertige Multiroomlösung, die nur bei der Hardware zusätzliche Kosten verursacht.

Eigenes Modem und eigener Router sind bei der Telekom auch kein Problem...


Aber sogar die Kündigung hat UM vermasselt. Die Rufnummerübernahme meiner Hauptnummer durch die Telekom wurde mit der Begrüdung abgelehnt, dass diese Nummer bei UM nicht existiert. Am Tag der Umschaltung war die Nummer dann plötzlich im freien Pool, so dass sie noch auf mich gebucht werden konnte. Dann hat UM mir das Pay-TV schon 14 Tage vor Vertragsende abgedreht und mehrere Tage benötigt, dieses zu reaktivieren. Na gut, noch eine Gutschrift... Und auch noch mal eine für den schlechten Internetzugang. Mit all den Gutschriften und Technikereinsätzen kann mein Vertrag nur ein Verlustgeschäft für UM gewesen sein.

Und auch bei der Rücksendung gab es Probleme. Angeblich hatte ich die Smartcard für den Echostar nicht zurückgegeben. Die habe ich extra in einen Briefumschlag getan, auf dem ich mit einem Edding dick und fett SMARTCARD geschrieben hatte und mit einem Klebestreifen am Echostar befestigt hatte.


Ich bin jetzt seit acht Monaten glücklicher Telekomkunde. Alles funktioniert so, wie es soll.
Bild
Joe_M.
Kabelexperte
 
Beiträge: 194
Registriert: 02.06.2015, 14:23

Re: Um will telefonische Aussage nicht schriftlich bestätige

Beitragvon Reiner_Zufall » 31.05.2016, 13:38

Wie schön, dass diese Quälerei vorbei ist. Wäre auch lieber bei der Telekom, aber VDSL gibt es bei mir nicht, einen Ausbau wird es nie geben. Maximale Leistung via Kupfer, 3 MBit. Nein, danke dann lieber UM mit ab und an Geschwindigkeitseinbußen.
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 28,76 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 759
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Um will telefonische Aussage nicht schriftlich bestätige

Beitragvon Joe_M. » 31.05.2016, 13:47

Reiner_Zufall hat geschrieben:Wie schön, dass diese Quälerei vorbei ist.

Ja, das ist wohl war.

Reiner_Zufall hat geschrieben:Maximale Leistung via Kupfer, 3 MBit. Nein, danke dann lieber UM mit ab und an Geschwindigkeitseinbußen.

Da lag UM in den Abendstunden bei mir aber grundsätzlich drunter... Und nicht ab und an, sondern täglich. Und am Wochende ging schon ab Mittags nix mehr...

Und wer weiß, vielleicht legt die Telekom an Deinem Standort ja doch noch mal nach...
Bild
Joe_M.
Kabelexperte
 
Beiträge: 194
Registriert: 02.06.2015, 14:23

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste