- Anzeige -

Kabelanschluss vom Nachbarhaus mitbenutzen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Kabelanschluss vom Nachbarhaus mitbenutzen

Beitragvon mauszilla » 09.06.2015, 08:24

"ständig beim Nachbarn antanzen"... hört sich immer so erschreckend an, als ob man pro Tag zweimal da klingeln müsste :cool:
Problematisch wird es lediglich, wenn Nachbar im Urlaub ist und Strom ausfällt, was ja auch nicht jeden Tag geschieht.
Kann die Anzahl wo ich in den Keller rennen musste wegen eines Stromausfalls in den letzten 8 Jahren an einer Hand abzählen.

Ist der Nachbar da, wir schon selbst wieder einschalten, da er ja auch keinen Empfang mehr hat ;)
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Kabelanschluss vom Nachbarhaus mitbenutzen

Beitragvon Dinniz » 09.06.2015, 09:42

Ich hatte durchaus Kunden wo wir aufgrund anderer Störungen regelmäßig an die Anlage mussten.
Macht keiner Seite Spaß.

Ist natürlich eher die Ausnahme.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Kabelanschluss vom Nachbarhaus mitbenutzen

Beitragvon mauszilla » 09.06.2015, 11:34

Das wollte ich zum Ausdruck bringen.
Bei seltenen Extremfällen kann es durchaus auch extrem nervend sein.
In der Regel läuft alles Jahrelang ohne Probleme.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 45 Gäste