- Anzeige -

Kündigung zum 01.06.2014, Geld wird immer noch abgebucht

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Kündigung zum 01.06.2014, Geld wird immer noch abgebucht

Beitragvon TJ_Hooker » 18.05.2015, 21:11

Hallo liebes Forum,

ich habe folgendes Problem:

Neulich habe ich seit sehr langer Zeit mal wieder meine Kontoauszüge begutachtet und mir fiel auf das ich immer noch monatlich die Grungebühr für meinen Internetanschluss zahle den ich im Februar 2014 zum 01.06.2014 gekündigt hatte da ich zum 01.02.2014 in ein nichtversorgtes Gebiet umgezogen bin. Ich habe also Anfang Februar 2014 eine Kündigung inklusive Meldebescheinigung an KabelBW geschickt, leider als normalen Brief ohne Rückschein o.ä., Meldebescheinigung sollte ich laut Kundenservice unbedingt mitschicken da ich sonst nicht das Sonderkündigungsrecht nutzen könnte. Mir wurde aber versichert, das ich "Ausserplanmäßig" aus dem Vertrag herauskomme nur muss ich eine 3 monatige Kündigungsfrist einhalten obwohl ich keine Leistung mehr beziehen kann. Diese Maßnahme kann ich auch verstehen, alles kein Problem. Ich habe mich nicht weiter darum gekümmert bis mir vor kurzem auffiel, das KabelBW (mittlerweile Unitymedia in BW) immer noch monatlich Geld abbucht. Nun habe ich mit dem Kundenservice telefoniert, die Dame war sehr nett und hilfsbereit, jedoch konnte sie keinen Posteingang im System erkennen und somit liegt bei denen auch keine Kündigung vor. Es geht immerhin um mittlerweile 12 Monate Grundgebühr (50MBit Kabelinternet) von 32€.

Ich weiss nicht warum mir dies nicht schon viel früher aufgefallen ist jedoch kontrolliere ich meine Kontoauszüge nur, wenn ich etwas bestimmtes daraus benötige. Die Dame am Telefon meinte nun das ich zum 31.08.2015 kündigen sollte und das der restliche, zuviel bezahlte Betrag verloren sei und ich keine Chance hätte wenigstens einen Teil wieder zu bekommen.

Da ich leider keinen Rückschein oder Ähnliches habe hab ich natürlich auch keinen Kündigungsnachweis. Das Einzige was ich offiziell besitze ist eine Meldebescheinigung vom Amt die bescheinigt das ich seit dem 01.02.2014 in einem von KabelBW nicht versorgtem Gebiet wohne.

Habe ich eine Chance auf eine Rückzahlung? Immerhin zahle ich nun schon seit 12 Monaten für eine nichterbrachte Leistung die ich auch nicht in Anspruch nehmen kann, so sehr ich es auch gerne würde, denn bis heute war ich immer zufrieden mit KabelBW.

Kann mir vielleicht jemand einen Rat geben, bzw. ist es jemandem auch schon passiert das eine schriftliche Kündigung nicht eingegangen, bzw. registriert wurde?

Grüße,
Stefan
TJ_Hooker
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 18.05.2015, 20:54

Re: Kündigung zum 01.06.2014, Geld wird immer noch abgebucht

Beitragvon mauszilla » 18.05.2015, 21:39

Das ist mal ein teures Lehrgeld.
Kannst lediglich auf Kulanz hoffen sofort aus dem Vertrag entlassen zu werden.
Die Fehler lagen alle bei dir.
Angefangen mit fehlendem Rückschein über ignorieren das keine Kündigungsbestätigung erfolgte bis hin zum nicht Kontrollieren deiner Kontobewegungen über ein Jahr.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Kündigung zum 01.06.2014, Geld wird immer noch abgebucht

Beitragvon Maren » 19.05.2015, 13:57

Hallo TJ_Hooker :winken: ,

das ist natürlich sehr unerfreulich zu lesen:(.

Zu Deinen vertraglichen Nebenpflichten gehört es, uns über jede Veränderung des Vertragsverhältnisses rechtzeitig zu informieren und weiterhin - im Rahmen der Mitwirkungspflicht - unsere Rechnungen und Abbuchungen zu kontrollieren und auf Unregelmäßigkeiten zeitnah hinzuweisen.

Sofern Du die Meldebescheinigung noch vorliegen hast, bitten wir um Übersendung dessen per Mail an kundenservice@unitymedia.de oder per Brief oder als Screenshot über die Social Media Kanäle. :pcfreak:

Sehr gerne kannst Du dich natürlich, sofern gewünscht, auch kostenlos über (Facebook/Twitter) an uns wenden. Erst nach Einsicht in dein Kundenkonto können die Kollegen Dir entsprechende Details zu deinem Anliegen geben. Wir sind zuversichtlich, dass Dein Sachverhalt in Kürze aufgeklärt werden kann. :super:

Gruß
Maren
Maren
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 62
Registriert: 12.12.2012, 13:54


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 8 Gäste