- Anzeige -

3 malige Falschaussagen an der Hotline

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

3 malige Falschaussagen an der Hotline

Beitragvon joergy » 05.05.2015, 21:25

Hallo,
da ich von vielen Schwierigkeiten rund um den Vertrag mit UM weiß, habe ich *drei* mal bei UM angerufen und man nannte mir letztlich immer den gleichen Kündigungstermin.
Nach erfolgter Kündigung soll dieser nicht mehr gelten, sondern ein völlig anderer weit in der Zukunft.
Angeblich zeichnet UM die Telefonate auf. Trotzdem wollen die von nichts wissen.
Ich fühle mich belogen.
Kennt jemand eine Adresse oder Telefonnummer, bei der man sich beschweren kann?
Gruß
Jörgy
joergy
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.05.2015, 21:15

Re: 3 malige Falschaussagen an der Hotline

Beitragvon Wasserbanane » 05.05.2015, 22:02

Kannst es ja bei der Bundesnetzagentur oder den diversen Verbraucherzentralen versuchen, aber ohne Beweise ist wohl nicht viel zu machen.

Eine vielleicht blöde Frage: Hast du an die Kündigungsfrist gedacht? Evt war auch von verschiedenen Produkten die Rede. 3-Play separat nach Kabelanschluss gebucht z. B
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder
Wasserbanane
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1315
Registriert: 08.12.2012, 17:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: 3 malige Falschaussagen an der Hotline

Beitragvon rambus » 06.05.2015, 01:44

Kündigen sollte man nie per Telefon, sondern schriftlich oder per Fax.
2-Play 120.000 *HD-Recorder* C+ Modul* Modem Cisco 3208* FritzBox 7490* FritzBox 7390*
LG BP 620 3D * Toshiba 47M7463DG * Panasonic 5.1 mit Canton Sytem * Apple TV 3 * AMAZON Fire-Stick *
Benutzeravatar
rambus
Kabelexperte
 
Beiträge: 239
Registriert: 26.06.2008, 21:51


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste