- Anzeige -

Bin mit meinem Nerven am Ende!

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Bin mit meinem Nerven am Ende!

Beitragvon un1que » 09.04.2015, 12:23

hellibelli hat geschrieben:Es geht nicht wirklich ums sparen, nicht falsch verstehen, aber das ganze hin und her hätte man sich doch wirklich schenken können.
Trotzdem danke für euer Feedback.


Naja, für mich hört sich das ja so an als ob du selber nicht so richtig wusstest, was du möchtest. Von daher kann man schon sagen, dass die Hotline bemüht war dir zu helfen (zumal du ja das Cisco bekommen hast).
Wegen der FritzBox am Anfang war das schon blöd, wenn man dir nicht gesagt hat, dass diese 5€ mehr kostet, sowas passiert halt leider...

Zum Router:
Wenn du das Cisco behältst (nur um jetzt alle Missverständnisse auszuschließen, es handelt sich bei dir um ein 3208 oder 3212 Modell - ohne Zusätze, richtig?), kannst du jeden Router dahinter betreiben. Es kommt halt immer auf die Bedürfnisse und dein Budget an.
Wenn du einfach nur ein günstiges Gerät suchst, welches die Basisfunktionen bietet, wirst du mit einem TP-Link nichts falsch machen.

Solltest du auch erweiterte Telefoniefunktionen brauchen, führt wohl kein Weg an der FritzBox vorbei (diese hattest du ja bereits eine Zeit lang und kannst jetzt wahrscheinlich gut beurteilen, ob dir die Funktionen einen höheren Preis Wert sind).
un1que
Übergabepunkt
 
Beiträge: 439
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: Bin mit meinem Nerven am Ende!

Beitragvon mauszilla » 10.04.2015, 09:42

X-Beliebig nicht gerade, hast ja mit dem D-Link gemerkt ;)
Die Archer von TP-Link sind recht gut, bewirken jedoch auch keine Wunder. Wie gut das WLAN bei dir ist hängt auch von den Umständen ab (Isolierung der Wände, Störquellen durch andere WLAN-Netze und sonstige Funker in dem Ferquenzbereich usw).
Wenn deine Endgeräte es hergeben, dann nutze möglichst das 5GHz Band, da kommen bei meinem Sony Z-Ultra und einem Archer C5 immerhin 175 MBit an.
Bin jedoch hier der einzige im Umkreis mit 5GHz :D
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Bin mit meinem Nerven am Ende!

Beitragvon hellibelli » 15.04.2015, 12:49

Ich habe das EPC3212 Cisco Modem.
Nachdem ich jetzt alles mit Unity-Media geklärt habe, bleibt das auch und ich kann mir nen Router zulegen.

Damit bin ich aber immer noch nicht weiter. Es sollte halt eine sehr sehr gute W-Lan Reichweite und Abdeckung haben.

Budget bis 200-300€

Von Netgear gibt es ja das Top-Modell welches aber gerade im 5Ghz Bereich Abbrüche verzeichnet. Das gleiche gilt auch für Asus.

Netgear Nighthawk R8000
Asus RT-AC87U AC2400 Black Diamond

Das wären jetzt Router die ich sehr interessant finde, aufgrund der 5Ghz Probleme aber nicht berücksichtigt werden können.

Evtl. jemand hier Erfahrungen mit einem sehr guten W-Lan Router und eine Empfehlung aussprechen kann?
hellibelli
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.04.2015, 12:47

Re: Bin mit meinem Nerven am Ende!

Beitragvon mauszilla » 15.04.2015, 13:12

Wie im Post drüber schon geschrieben, bin mit meinem TP-Link Acer C5 sehr zufrieden.
Auch mit der Reichweite, wobei die immer Relativ ist und nie nur am Router liegt. Da kommen ja noch äußere Störeinflüsse hinzu und auch die Empfangsquallität des Empfängers. Gibt nicht umsonst Repeater ;)

Kann damit Prblemlos im Schlafzimmer Mit dem Samsung BD-Player Amazon HD-Videos ruckelfrei anschauen und gleichzeitig mit dem Tablet surfen.
Sind Luftlinie 15m mit Möbeln und einer Wand dazwischen.
Oder mit dem Handy vom 2. Stock im Treppenhaus über den Harmony-Hub im 4. Stock schon mal Radio anschmeißen :D

Leider hat nur mein Handy 5GHz und damit kommen 165 MBit an. Bin mal gespannt auf den Fire-TV-Stick der ja auch 5GHz können soll.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste