- Anzeige -

Preise sind kräftig angezogen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Preise sind kräftig angezogen

Beitragvon rambus » 04.04.2015, 17:12

Die neuen Preise bei UM sind ja kräftig erhöht worden.
Nach 9 (vorher 12) Monaten sind die Preise recht hoch, da kann man sich am Markt mal für
die Zukunft schlau machen.

2-Play:
http://www.unitymedia.de/privatkunden/kombipakete/2play-kombipakete/#infoboxCtEmail

3-Play:
http://www.unitymedia.de/privatkunden/kombipakete/3play-kombipakete/#infoboxCtEmail

Das sind auf 24 Monaten hochgerechnet 15 %.
z-B. 2-Play 120 vorher 12 x 25,00 und 12 x 35,00 = 720,00 €
jetzt 9 x 24,99 und 15 x 39,99 = 824,76 €

Ist so eine Preiserhöhung überhaupt zulässig?
2-Play 120.000 *HD-Recorder* C+ Modul* Modem Cisco 3208* FritzBox 7490* FritzBox 7390*
LG BP 620 3D * Toshiba 47M7463DG * Panasonic 5.1 mit Canton Sytem * Apple TV 3 * AMAZON Fire-Stick *
Benutzeravatar
rambus
Kabelexperte
 
Beiträge: 239
Registriert: 26.06.2008, 21:51

Re: Preise sind kräftig angezogen

Beitragvon strelnikov » 04.04.2015, 18:37

Warum sollte das unzulässig sein?

Wir leben in einer "Freien Marktwirtschaft" und nicht in einer Zentralverwaltungswirtschaft. Jedes Unternehmen im Kapitalismus kann die Preise verlangen, die sich am Markt erzielen lassen. Ausnahme es handelt sich um Güter, die einer gesetzlichen Regelung unterliegen, z. B. Miete / Wohnungen. Im Bereich der Telekommunikatiom dürfte das primär nur die DTAG (Letzte Meile) und Mobilfunker (Roaming) betreffen.

Ansonsten kann ein Marktteilnehmer Verfahren wie es ihm beliebt... alles andere würde doch nach Sozialismus oder sogar Kommunismus riechen!!
Zuletzt geändert von strelnikov am 05.04.2015, 08:36, insgesamt 1-mal geändert.
strelnikov
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 23.02.2012, 07:42
Wohnort: Sowjetunion

Re: Preise sind kräftig angezogen

Beitragvon Joerg » 05.04.2015, 07:16

Wenn ich das richtig sehe ist aber jetzt die Telefon-Komfort-Option schon mit drin, die vorher 5€ pro Monat gekostet hat, und zwar vom 1. Monat an. Somit ist der Preis nach 12 Monaten wieder der gleiche, und das 1. Jahr ist sogar 15 Euro billiger geworden (12*30=360 vorher, 9*25+3*40=345 jetzt).

Jörg

PS: Angesichts des unsäglichen TC7200- und UBEE-Elektroschrotts finde ich die Entscheidung, die Telefon-Komfort-Option und somit die F!B immer mit rein zu nehmen absolut sinnvoll...
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Preise sind kräftig angezogen

Beitragvon ruby » 05.04.2015, 09:55

Joerg hat geschrieben:Wenn ich das richtig sehe ist aber jetzt die Telefon-Komfort-Option schon mit drin, die vorher 5€ pro Monat gekostet hat, und zwar vom 1. Monat an. Somit ist der Preis nach 12 Monaten wieder der gleiche, und das 1. Jahr ist sogar 15 Euro billiger geworden (12*30=360 vorher, 9*25+3*40=345 jetzt).

Jörg

PS: Angesichts des unsäglichen TC7200- und UBEE-Elektroschrotts finde ich die Entscheidung, die Telefon-Komfort-Option und somit die F!B immer mit rein zu nehmen absolut sinnvoll...


Woraus schließt du, dass die Komfortoption enthalten ist? Nach den Preisinformationen von Unitymedia muss sie zusätzlich gebucht werden und kostet dann 4,99 EUR zusätzlich.
ruby
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 23.11.2011, 18:14

Re: Preise sind kräftig angezogen

Beitragvon Joerg » 05.04.2015, 10:23

Zumindest im mobilen Webauftritt habe ich keine beim 2Play Comfort keine entsprechende Option mehr gefunden; auch der Tarifname legt nahe , dass die schon drin ist.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Preise sind kräftig angezogen

Beitragvon strelnikov » 05.04.2015, 10:28

Es heißt auf der Internetseite von Unitymedia:
"2play Comfort 120" einerseits, andererseits "Telefon Komfort Option"

Also keine Übereinstimmung, wenn man sich nicht Lautmalerei flüchten will.
strelnikov
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 23.02.2012, 07:42
Wohnort: Sowjetunion

Re: Preise sind kräftig angezogen

Beitragvon hajodele » 05.04.2015, 10:43

Dabei hilft eine Testbestellung (Man kann ja frühzeitig abbrechen).
- Die Fritzbox ist in den Privattarifen nicht automatisch dabei.
- Nur im Premium-Tarif ist zum gleichen Preis schon die Upload-Option enthalten. Der Rest guckt in die Röhre.

Übrigens ist im Einsteigerbereich die Preiserhöhung eklatant:
Da gab es für 20 Euro durchgängig einen 10/1 - Tarif.
Der erhöht sich jetzt auf einen Normalpreis von 30 Euro. Zugegeben bei 25/1.
Da wo in meinem Bekanntenkreis 10/1 gebucht war, hat man das auch im Februar als Neutrarif so gelassen. Und man wußte, was man tat.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3960
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Preise sind kräftig angezogen

Beitragvon Joerg » 05.04.2015, 11:17

In der Tat, in der "klassischen" Ansicht am Desktop wird klar, dass die Komfort-Option im COMFORT-Paket nicht enthalten ist. Trugschluss meinerseits (sorry dafür), schlechte Umsetzung des mobilen Webauftrittes von UM andererseits (sollten die mal nachbessern).

Ist demnach (einmalige Boni, temporäre Vergünstigungen etc mal aussenvor) gut 11% teurer geworden; da hab ich ja nochmal Glück gehabt, habe am 27.2.2015 auf 2Play 120 umgestellt :glück:

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Preise sind kräftig angezogen

Beitragvon GoaSkin » 06.04.2015, 19:41

rambus hat geschrieben:Ist so eine Preiserhöhung überhaupt zulässig?


Es handelt sich hier bei nicht um eine Preiserhöhung, sondern um neue Tarife für Neukunden zu anderen Konditionen. Den Bestandskunden werden keine Preise erhöht.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1094
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Preise sind kräftig angezogen

Beitragvon Taxi Driver » 06.04.2015, 23:24

Die Preiserhöhung für Bestandskunden fand ja schon statt. Ich zahle jetzt für meinen "1Play Internet 100" 22,90 € im Monat anstatt 20 €. 5 € gab es als Rabatt von meiner WBG.

Das geht in Ordnung, aber mehr würde ich für diese Leistung nicht zahlen wollen.
Taxi Driver
Übergabepunkt
 
Beiträge: 395
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 22 Gäste