- Anzeige -

Hilfe zu einer Internetfrage benötigt

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Hilfe zu einer Internetfrage benötigt

Beitragvon MB459 » 01.04.2015, 19:42

Hallo Community,

ich besitze KabelBW 3play und habe folgendes Problem:

Der Router sitzt im Wohnzimmer (in dem auch alles super läuft), der über den TV-Ausgang an der Steckdose läuft.
Nun möchte ich zwei Zimmer weiter im Büro den gleichen Internet-Empfang wie im Wohnzimmer auch. Lan-Kabel verlegen ist nicht, da ich es quer durch die Wohnung verlegen müsste. Welche Möglichkeiten habe ich nun? Einen Verstärker kaufen? Oder gibt es von KabelBW einen zweiten Router, den ich im Büro an die vorhandene TV-Steckdose stecken kann?

Blick da überhaupt nicht durch und bin für jede Hilfe dankbar.

Viele Grüße
MB459
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.08.2014, 11:12

Re: Hilfe zu einer Internetfrage benötigt

Beitragvon heiko3001 » 01.04.2015, 19:56

3 Möglichkeiten die mir einfallen: WLAN, DLAN, oder Netzwerkkabel

Um auf die beste Stabilität, Geschwindigkeit usw. zu kommen wirst du um die Verlegung eines Netzwerkkabels nicht drum rum kommen.

Um bei Unitymedia per WLAN hohe Geschwindigkeiten zu erreichen müssen Sender und Empfänger den WLAN N-Standard können.
Also per WLAN habe ich persönlich lange rumprobiert um auf knapp 90 Mbit im WLAN zu kommen. Bisher habe ich das nur mit hochwertigen Accesspoints hinbekommen.

DLAN (also Internet über Steckdose) funktioniert auch, wird aber auch immer mit hohen Geschwindigkeiten angepriesen, oft ist das aber auch nur heisse Luft.

Bei Geschwindigkeiten unter 50 Mbit wirst du VIELLEICHT mit WLAN oder DLAN glücklich, aber 100, 150 oder 200 Mbit wirst du stabil nur über Netzwerkkabel (mindestens Categorie 5e) zum laufen bekommen.

Ein wichtiger Aspekt noch: Über Netzwerkkabel hast du den bestens Ping (wichtig für Internetspiele usw.). Per WLAN erreiche ich persönlich bei einer 100er Leitung knapp 90 Mbit allerdings mit einem Ping von knapp 40-50ms. Per LAN Kabel komme ich auf 107 Mbit und hab einen Ping von 4ms.
Office Internet und Phone 100 / 7,5
mit statischer IP
b2b/IPMS00000020937ST1.bin
Benutzeravatar
heiko3001
Kabelexperte
 
Beiträge: 115
Registriert: 12.05.2012, 19:05
Wohnort: NRW

Re: Hilfe zu einer Internetfrage benötigt

Beitragvon MB459 » 01.04.2015, 20:32

Danke dir!

Kann ich nicht einen weiteren Router im Büro anschließen und von dort aus ein LAN-Kabel nutzen?
Da ich online spielen will, sollte der Ping niedrig sein.
MB459
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.08.2014, 11:12

Re: Hilfe zu einer Internetfrage benötigt

Beitragvon mauszilla » 01.04.2015, 21:00

Klar geht das, mit einem zweiten Internetvertrag ;)
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Hilfe zu einer Internetfrage benötigt

Beitragvon MB459 » 01.04.2015, 22:22

Ok dann fällt das weg.

Ich meine, unter 50 MBit reichen aus, aber der Ping mit 40-50 wäre schon etwas zu hoch. :traurig:
Keine Ahnung was ich nun tun soll verdammt...

EDIT: Hab mich nochmal etwas eingelesen. Dlan scheint die beste Methode zu sein. Man muss wissen, dass das Signal durch zwei dicke Stahlbetonwände muss, daher wird ein WLAN-Repeater wohl weniger bringen?!
Der Ping bei Dlan soll noch ganz okay sein.
MB459
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.08.2014, 11:12

Re: Hilfe zu einer Internetfrage benötigt

Beitragvon mauszilla » 02.04.2015, 09:13

Welche 3Play Hardware Konfiguration hast du denn?
Horizon Box oder separates Modem/Router?

Wenn du im Wohnzimmer das Internet nicht so schnell benötigst und ein separates Modem Hast, könntest auch umbauen und das Modem in dein Büro packen Multimediadose die richtig eingemessen ist vorausgesetzt.
Internet im WZ könntest dann über WLAN (evtl durch zusätzlichen Repeater) oder DLan wieder holen. Für TV-Anwendungen usw reicht das idR aus.

Wenn du auch im WZ diese Geschwindigkeit brauchst, bleibt dir nur ein LAnkabel zu legen, egal in welcher Richtung.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Hilfe zu einer Internetfrage benötigt

Beitragvon heiko3001 » 02.04.2015, 11:23

Hast du denn keine Möglichkeit ein LAN-Kabel unter der Fussleiste oder so zu verlegegen?

Ist jetzt nicht das hochwertigste, aber ich habe in der Wohnung überall das hier verlegt, es erfüllt seinen zweck und die Geschwindigkeit, die Stabilität und der Ping sind top. Null Ausfälle
http://www.amazon.de/LogiLink-CAT-5e-In ... rlegekabel

Glaub mir mit WLAN oder DLAN wirst du dich nur unnötig aufregen, ging mir genauso.
Für meine Playstation im Wohnzimmer hatte ich mir auch das DLAN gekauft, sogar sehr hochwertige, und was kommt an: knapp 10 Mbit. Die Dinger sind einfach Müll.
Office Internet und Phone 100 / 7,5
mit statischer IP
b2b/IPMS00000020937ST1.bin
Benutzeravatar
heiko3001
Kabelexperte
 
Beiträge: 115
Registriert: 12.05.2012, 19:05
Wohnort: NRW

Re: Hilfe zu einer Internetfrage benötigt

Beitragvon MB459 » 02.04.2015, 11:30

Nein, habe leider keine Möglichkeit ein Kabel zu verlegen. :traurig:
Durch die Küche keine Chance und durch die Leiste laufen schon zwei Kabel, da passt keines mehr rein.
Und quer durch die Wohnung sieht nicht gut aus.

Man ist das kompliziert...
MB459
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.08.2014, 11:12

Re: Hilfe zu einer Internetfrage benötigt

Beitragvon wwerner » 02.04.2015, 20:53

Hi,
ich kenne zwar deine Wohnumstände nicht, aber wie wäre es mit dem LAN-Kabel im Wohnzimmer aus dem Fenster raus und im Büro wieder rein. Wenn Du die Wände wegen Vermieter/ Dämmung etc. nicht anbohren willst/kannst/darfts - da gibts flache Adapterteile die in die untere Fensterdichtung passen.
Ich habe so das UG an die Fritzbox im Wohnzimmer im 1.Stock angeschlossen, da ich mir die Kabelverlegung über die 2 Treppenaufgänge quer durch die Wohnung sparen wollte.
Von WLan würde ich in Deiner Situation die Finger weg lassen - gibt nur schlechte Laune!
Gruß
Wolfgang
2play 200/10 Komfort IP V4
a/b:TFE mit MP3 Klingel & Fax
DECT:2 Fritz!Fon MT-F & 3 Gigaset C340H & 1 Sinus 300i & 2 AVM Repeater100 & 10 DECT200
S0-Bus:4 ISDN & 2 TA2 a/b
WLAN:FB6490 & 2TL-WR1042ND als AP & 1 TL-WA430RE & 4 AVM RE310
GB-LAN:FB64690 & 5 Netgear GS108T
PCs an GB-LAN: 1 Server2008R2 & 4 Win7 PCs / 8 Win10 PCs/ an WLAN: 1 WACOM WIN8.1 & mehrere Smartphones/Tablets
bei Bedarf Glotze über SAT / Medienstreaming im Netzwerk mit ServiioPro
wwerner
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 10.08.2013, 11:13
Wohnort: Alt-KabelBW-Land

Re: Hilfe zu einer Internetfrage benötigt

Beitragvon bootrom » 03.04.2015, 00:03

DLAN (aus Steckdose) stört manch mal Kabel Internet oder sogar digital TV Empfang.
bootrom
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 73
Registriert: 10.01.2015, 17:17

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: toppi und 23 Gäste

cron