- Anzeige -

Mein Anschluss wird gesperrt. Doch welcher?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Mein Anschluss wird gesperrt. Doch welcher?

Beitragvon timar » 02.04.2008, 16:15

Guten Tag

heute hat mein Vater einen Brief von der unitymedia bekommen. Darin steht, dass der Kabelanschluss in unserer Wohnung gesperrt wird falls wird uns nicht Rückmelden. Sehr merkwürdig ist allerdings, dass wie noch nie einen Kabelanschluss hatten. Auch waren wir nie ein Kunde irgendeiner anderen Kabelanschlussgesellschaft. Und in den letzten 36 Jahren sind wir auch nicht umgezogen. Kann mir das einer erklären wie das geht? Und wieso werden wir gefragt, ob wir den in unserer Wohnung verfügbaren Anschluss nutzen? Wie bitte schön soll das gehen, wenn wir noch nie einen Anschluss hatten?

gruss
timar
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.04.2008, 16:06

Re: Mein Anschluss wird gesperrt. Doch welcher?

Beitragvon Dinniz » 02.04.2008, 17:03

Wenn ihr keinen Anschluss habt und man ihn euch sperren will frag ich mich was du für ein Problem damit hast :D

Vielleicht gibts nen Fehler im System oder ein Aussendienstmitarbeiter hat den Verdacht auf unberechtigte Nutzung.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Mein Anschluss wird gesperrt. Doch welcher?

Beitragvon timar » 02.04.2008, 17:16

Dinniz hat geschrieben:Wenn ihr keinen Anschluss habt und man ihn euch sperren will frag ich mich was du für ein Problem damit hast :D

Vielleicht gibts nen Fehler im System oder ein Aussendienstmitarbeiter hat den Verdacht auf unberechtigte Nutzung.


1. Problem

Direktes Anschreiben an meinem Vater. Woher hat unitymedia seine Adresse?

2. Problem

Falls "Werbe"-Brief, Verstoss gegen §7 Abs. 1 UWG

3. Problem

Warum soll ich UM informieren, falls ich keinen Anschluss nutzen möchte?


4. Problem (bezieht sich auf ihr Posting )

Was macht ein Aussendienstmitarbeiter bei der UM? Und wie kann so ein Verdacht enstehen?


gruss
timar
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.04.2008, 16:06

Re: Mein Anschluss wird gesperrt. Doch welcher?

Beitragvon Dinniz » 02.04.2008, 17:41

Wenn kein VErtrag geschlossen wurde und der Anschluss abgeklemmt und verplombt ist hat niemand was zu befürchten.
Woher die deine Adresse haben .. wer weiss.
Ein Aussendienstmitarbeiter sperrt Anschlüsse von Kunden die Gekündigt oder nicht bezahlt haben etc.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Mein Anschluss wird gesperrt. Doch welcher?

Beitragvon Moses » 02.04.2008, 18:05

Also wenn im Keller nen Übergabepunkt ist, dann weiß UM auch wem das Haus gehört und darf da auch dran, da es deren Eigentum ist. Wenn kein Kabelvertrag mehr besteht, dann wird der Anschluss gesperrt, dafür muss ein Techniker anreisen.

Wenn's sich wirklich nur um eine Wohnung dreht, also eine Wohnung in einem Haus mit mehreren Parteien, dann muss der Techniker in die Wohnung um Kabeldosen zu verplomben. Das geht dann nicht von ÜP aus, da andere im Haus ja ggf. noch gucken wollen. Wie das da mit den Daten ist.. gute Frage.. wahrscheinlich muss der Vermieter dann Auskunft an UM geben, wer da wohnt.

Wenn's euer Haus ist und keiner nen Kabelvertrag hat, dann wird, soweit ich weiß, der ÜP direkt gesperrt, dazu müsste der TK dann in den Keller. Man kann dann UM auch auffordern den ÜP ganz zu entfernen, was aber ein paar Bauliche Maßnahmen mitziehen könnte... aber solange ein ÜP von UM im Haus ist, muss man die auch rein lassen und die haben nen Recht zu wissen, wer da wohnt... ähnlich wie die Menschen zum Strom / Wasser ablesen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Mein Anschluss wird gesperrt. Doch welcher?

Beitragvon timar » 02.04.2008, 18:12

Dinniz hat geschrieben:Wenn kein VErtrag geschlossen wurde und der Anschluss abgeklemmt und verplombt ist hat niemand was zu befürchten.
Woher die deine Adresse haben .. wer weiss.
Ein Aussendienstmitarbeiter sperrt Anschlüsse von Kunden die Gekündigt oder nicht bezahlt haben etc.


Da bin ich ja mal gespannt, wo die in unserer Wohnung einen Anschluss finden wollen. Denn es gibt keinen. Und falls sie an irgendeine Buchse im Keller ran wollen, so soll sich UM mit dem Vermieter in Verbindung setzen. Aber nicht mit uns. Trotzdem habe ich ein Problem damit, dass wir direkt von UM auf diese Art und Weise angesprochen werden, obwohl wir nicht mal einen Anschluss bei UM haben. Noch interessanter ist der Zusatz "Wenn sie den Kabelanschluss nicht nutzen möchten, weil Sie z.B. keinen Fernseher haben oder Ihr Kabelanschluss bereits über einen Mitbewohner bzw. den Vermieter angemeldet ist..." usw. sollen wir UM darüber informieren. Den Kabelanschluss möchtern wir nicht benutzen, eben deshalb sind wir ja auch kein Kunde von UM. Wenn man sich den Wortlaut genau anschaut, tut UM ja so, als ob wir Kabelanschluss nutzen würden und hätten "vergessen", es zu melden. Ziemlich dreist, wenn es wirklich so wäre.
timar
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.04.2008, 16:06

Re: Mein Anschluss wird gesperrt. Doch welcher?

Beitragvon maggie » 02.04.2008, 20:38

frü deine nFall gibt e ein nettes Wort: Denuziation.
Wahrscheinlich ein freundlicher Nachbar.
Wenn Du keine Dose oder Kabelende in Deiner Wohnung versteckst; hast Du auch nix zu befürchten.

Aber STrom/Gas/Öl und anderer Diebstahl ist doch immer besonders dann in Mode, wenn ads Volkseinkommen mal wieder stark rückläufig ist.
nur DIGI TV an LE46C750

Maggie
maggie
Kabelexperte
 
Beiträge: 142
Registriert: 27.01.2008, 18:22

Re: Mein Anschluss wird gesperrt. Doch welcher?

Beitragvon timar » 02.04.2008, 21:55

maggie hat geschrieben:frü deine nFall gibt e ein nettes Wort: Denuziation.
Wahrscheinlich ein freundlicher Nachbar.
Wenn Du keine Dose oder Kabelende in Deiner Wohnung versteckst; hast Du auch nix zu befürchten.

Aber STrom/Gas/Öl und anderer Diebstahl ist doch immer besonders dann in Mode, wenn ads Volkseinkommen mal wieder stark rückläufig ist.


Liege ich also mit der Annahme nicht ganz falsch, die UM wäre der Meinung, wir würden Kabelfernsehen schwarz gucken? Einen anderen Sinn ergibt das ganze nicht. Ich würde mal gerne wissen, wie die auf diese Idee kommen. Das ein Nachbar uns "denunziert" hat ist vollkommen ausgeschlossen. Erstens gibt es nichts zu denunzieren und zweitens leben wir in einem Viertel, wo sich bestimmt niemand um sowas kümmern würde. Wie ich gesagt habe, was die UM an der Buchse im Keller machen will interessiert mich nicht. Da sollen die einen Termin mit dem Vermieter machen. Wie die allerdings prüfen wollen, ob wir in der Wohnung etwas versteckt habe ist mir nicht ganz klar. Wir werden bestimmt niemanden rein lassen, der mal so eben etwas rumschnüffelt. Da kann die UM von mir aus die ganze Buchse aus dem Keller mitnehmen. Und wenn die schon vorbeikommen sollten, kann ich denen die vier Schüssel von uns plus eine Schüssel von unserem (einzigen) Nachbarn auf dem Dach zeigen. Und wenn die schon dann im Hinterhof sind können die mal auf die ganzen anderen Dächer gucken. Vielleicht könnte sich dann die UM Kosten/Zeit sparen und auf die Suche nach Schwarzguckern in unserem Viertel lieber verzichten.



gruss
timar
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.04.2008, 16:06

Re: Mein Anschluss wird gesperrt. Doch welcher?

Beitragvon Moses » 02.04.2008, 22:07

Naja, beim analogen Kabel TV kann man einfach das Kabel an die Dose stöpseln und hat TV... da bekommt UM nichts von mit, schwarz sehen ist also denkbar einfach... regst du dich auch auf, wenn du am Supermarkt an den Alarm-Dingern vorbei gehst, die piepen, wenn etwas nicht gezahlt wurde? Wenn nicht, dann versteh ich nicht so ganz wo hier das Problem ist... oder schließt du nicht auch deine Tür ab, damit keiner rein kommt? Ist das nicht auch ein Generalverdacht? *grübel*

Vielleicht kann der Vermieter bestätigen, dass keine Kabeldose bei euch installiert ist. Das würde ich allein schon deshalb machen, um für mich selber sicher zu gehen, dass die nicht hinter irgendeinem Schrank in Vergessenheit geraten ist... ;) Wenn eine Dose da ist, darf UM da auch eine Plombe dran setzen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Mein Anschluss wird gesperrt. Doch welcher?

Beitragvon Firefucker112 » 02.04.2008, 22:28

So ein ähnliches Erlebnis hatte ich mit UM auch schon einaml gehabt :kratz:

Als ich morgens vom Dienst nach hause kam, klingelte das Telefon. Ein UM Mitarbeiter fragte recht komisch "schauen Sie Fernsehen"?
Das habe ich bejaht - dann kam der Klopper! "Dann kommt gleich jemand vorbei und Sperrt Ihren Anschluß"
Auf meine Frage warum und Wieso wurde mir dann geantwortet UM Hätte über uns keine Daten Vorliegen und dementsprechend würden wir ja "schwarz" sehen... :zerstör:

Ich konnte das Rätsel dann Auflösen: Natürlich hat UM über uns keine Daten vorliegen, da wir einen Mehrnutzervertrag haben (mehrere Eigentumswohnungen --> Die Kabelgebühren werden jährlich von der Hausverwaltung bezahlt).

Dazu muss ich allerdings auch noch meine Vermutung äußern wie UM an die Daten gekommen ist...
Ungefähr eine Woche vorher hatte ich eine Anfrage über das Webinterface losgelassen bezüglich einer Modernisierung der Anschlüße (für Internet).
Knapp eine woche danach hatte ich das "lustige Telefonat" :wand:

Fast das Gleiche Telefonat hatte ich dann ein gutes halbes Jahr später erneut - da habe ich dann online eine Störung gemeldet(TV und Radio Komplettausfall). Da habe ich den Mitarbeiter auf den Mehrnutzervertrag hingewiesen und bevor ich das Gespräch für beendet erklärt habe, Ihm nochmals Nahegelegt, sich doch VOR solchen Telefonanrufen die Datenbank genau anzusehen. :zerstör: :wut:

Folglich denke ich mal, dass bei jeder Aktion bei der UM an die persönlichen Daten kommt geprüft wird, ob von dem Besagten Namen ein Geldeingang zu verbuchen ist. :streber:

Naja, in der Ruhe liegt die Kraft :D

firefucker
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)
Firefucker112
Kabelexperte
 
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste