- Anzeige -

Kein erhalt von bestellter Fritzbox

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Kein erhalt von bestellter Fritzbox

Beitragvon Diabetiker » 06.03.2015, 09:53

Hallo Zusammen,

Ich erhoffe mir von euch Tipps wie in mit der folgenden Situation umgehen sollte.

ich habe vor 3 Wochen 3play 120 +Telefon Komfort-Option (Fritz!Box) bestellt. Drei Tage nach der Bestellung habe Ich auch ein Paket erhalten wo allerdings die Fritz!Box fehlte. Darauf hin habe ich in der Service Hotline angerufen. Man sagte mir das da wohl ein Fehler passiert ist und man mir die Fritz!Box nun zuschicken würde. Ich habe dann ca. 1 1/2 Wochen gewartet ohne das was gekommen ist. Auf meine Nachfrage hin erhielt Ich die Antwort man wartet auch eine Trackingnummer von DHL (Seit 1 1/2 Wochen). Der Auftrag wurde dann neu gestartet und mir wurde versichert das die Box nun kommen würde. Seit dem rufe Ich alle zwei Tage an und Frage wie der Status ist und ob das Gerät nun verschickt worden ist. Jedes mal erhalte Ich die Aussage das die Box noch nicht verschickt wurde aber "Heute" oder "Morgen" raus geht, diese Aussage erhalte Ich seit 1 1/2. Ich weiß nicht mehr weiter Ich will doch nur meine Fritz!Box :wein: .

Habt Ihr vielleicht eine Idee wie Ich nun weiter vorgehen sollte?

Danke,

David
Zuletzt geändert von Diabetiker am 06.03.2015, 12:27, insgesamt 1-mal geändert.
Diabetiker
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.03.2015, 09:35

Re: Kein erhalt von bestllter Fritzbox

Beitragvon mauszilla » 06.03.2015, 10:09

Hast im Grunde nur zwei Möglichkeiten.
Zähne zusammenbeißen, immer weiter nerven und hoffen das bald die Hardware kommt oder unter Fristsetzung Kündigung wegen nicht erbrachter Leistung androhen.
Letzteres geht jedoch nur, wenn der Vertrag schon läuft.
Ansonsten Fristsetzung mit Androhung das du vom Vertrag zurücktrittst.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Kein erhalt von bestllter Fritzbox

Beitragvon Diabetiker » 06.03.2015, 10:57

Es ist sehr frustrierend und auch unter Kundenservice stelle Ich mir was anderes vor :wut:

Das schlimme ist das man auch keine Möglichkeit hat das ganze nach zu verfolgen da man immer mit einer anderen Person in der Hotline spricht. Und die Aussagen die dort gemacht werden stimmen in 80% der Fälle einfach nicht.
Diabetiker
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.03.2015, 09:35

Re: Kein erhalt von bestllter Fritzbox

Beitragvon Sandra » 06.03.2015, 11:54

Hallo Diabetiker, :winken:

ist zwar eigentlich nicht mein Ding, ich stelle jetzt aber mal "wilde Mutmaßungen" an. :zwinker:

Für mich klingt es sehr danach, als wenn Deine urprüngliche Bestellung, warum auch immer, nicht korrekt im System eingegangen ist. Hast Du die Auftragsbestätigung erhalten? Steht da etwas von der Komfort- Option für 5€/mtl. drauf?

Grundsätzlich ist es so, dass ein "Modemtausch" (wenn es kein Defekt ist) immer mit einer automatischen Terminierung von 14 Tagen vorgesehen wird. Warum? Damit 100% vermieden wird, dass die Dienste vom alten Modem bereits abgeschaltet werden, bevor die neue Hardware da ist. In der Regel erfolgt die Zustellung des neuen Modems immer ein paar Tage vor der "geplanten Aktivierung" in unserem System. Dann können wir auch eine vorzeitige Freischaltung vornehmen. Normal ist es aber auf jeden Fall, dass die Lieferzeit immer mit 4- 10 Werktagen kommuniziert wird (sollte so sein). Verzögerungen sind natürlich möglich, wenn z.B. ein Lieferengpass bei bestimmten Geräten besteht. Dazu ist mir derzeit aber nichts bekannt.

Ich bin mir sicher, dass es jetzt nicht mehr lange dauern kann. :smile: Wenn die Anfrage zur Auslieferung bereits beim Logistiker vorliegt, dann bekommst Du im nächsten Schritt auf jeden Fall die Sendungs ID per E- Mail mitgeteilt. :super:

Viele Grüße
Sandra
Sandra
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 13.12.2012, 17:45

Re: Kein erhalt von bestllter Fritzbox

Beitragvon Diabetiker » 06.03.2015, 12:20

Hallo Sandra,

Ich glaube noch nicht daran das die Fritz!Box kommt. Ich habe in den letzten 3 1/2 Wochen 11 mal bei der Hotline angerufen und Ich wurde jedes mal vertröstet und mir wurde versichert das die Box Heute noch oder spätestens Morgen raus geht! Aber Ich lass mich überraschen. Die DHL braucht in Deutschland ca. 3 Tage um ein Paket zu liefern, d.h. spätestens Mittwoch sollte es da sein. Was wäre den dein Tipp für mich wenn die Box doch nicht kommen sollte?

Danke,


Diabetiker
Diabetiker
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.03.2015, 09:35

Re: Kein erhalt von bestellter Fritzbox

Beitragvon Sandra » 06.03.2015, 13:13

Hallo Diabetiker,

es stimmt natürlich, dass DHL (wenn der Auftrag zur Auslieferung dort erstmal vorliegt und genug Geräte vorrätig sind) dann auch innerhalb von 1- 3 Tagen zustellt. Generell kommunizieren wir aber eine Lieferzeit von 4-10 Werktagen (im Falle eines Modemtausches bis zu 14 Tagen), da unser Bestellvorgang und die Datenübermittlung ebenfalls im Prozess enthalten sind und eine gewisse Zeit brauchen.

Wenn Du nun schon über 3 Wochen auf die Fritzbox wartest und die Auftragsbestätigung auch noch nicht in korrigierter Form vorliegen hast, dann muss es in irgendeiner Übermittlungsstelle zu einem Fehler gekommen sein. :kratz: Normal ist das nicht mehr. :traurig:

Ich persönlich würde Dir raten, Dich einmal an unseren Support via Facebook bzw. Twitter zu wenden. Natürlich nur, solltest Du die Möglichkeit dazu haben. Wenn Du Dich dort direkt mit Deinen Vertragsdaten (Adresse, Kundennummer, Name & Geburtsdatum des Vertragspartners) meldest und Deine "lange Wartezeit", sowie das "Hin und Her" schilderst, können die Kollegen eine schnellstmögliche Prüfung des Sachverhaltes vornehmen.

Natürlich sind auch unsere Kollegen der Hotline dazu angehalten, eine entsprechende Prüfung zu beauftragen, wenn bei der Bestellung etwas ungewöhnliches auffällt. Hierbei muss aber oftmals ein...nunja ich sag mal vorsichtig..."länger geschultes" Auge ran, um das auch erkennen zu können. Böswilligen Vorsatz unterstelle ich daher grundsätzlich keinem Kollegen. Du kennst ja das Sprichwort "Wo gehobelt wird, da fallen Späne." Auch bei uns können, gerade den "neuen Kollgen" mal Fehler passieren. :(

Liebe Grüße
Sandra
Sandra
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 13.12.2012, 17:45


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste