- Anzeige -

An Unitymedia

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: An Unitymedia

Beitragvon GoaSkin » 26.02.2015, 12:58

Kiependraeger hat geschrieben:Jetzt kann man natürlich argumentieren: Machen das die Konkurrenten auch so? Antwort: Ich weiß es nicht. VDSL ist nicht flächendeckend verfügbar. Daher sind viel weniger breitbandige Anschlüsse geschaltet, womit die Last viel geringer ist. Ob das Problem dort auch mal auftritt? Keine Ahnung.


Sowohl die Kabel- als auch die DSL-Anbieter machen das, aber nicht überall. Es handelt sich um ein örtliches Problem, das ortsabhängig beim Einen oder beim Anderen der Fall ist. Mancherorts ist einfach die Infrastruktur nicht vorhanden, um der hohen Kundennachfrage gerecht zu werden. Dann lässt man halt zu viele Kunden eine unzureichende Leitung nutzen.

Weder DSL-Anbieter, noch Kabelanbieter bieten wohnquartierbezogen nur ein begrenztes Kontingent an Highspeed-Anschlüssen. Wenn die Nachfrage boomt, wird niemand abgewiesen, auch wenn das Backbone viel zu klein ist.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1094
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: An Unitymedia

Beitragvon Kiependraeger » 26.02.2015, 19:01

Also einfach alle 2 Jahre Wechseln ;) Dann hat man Neukundenrabatte und ein Rücktrittsrecht vom Vertrag. Geht natürlich nur wenn man eine Auswahl hat.
Kiependraeger
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 03.12.2013, 19:54

Re: An Unitymedia

Beitragvon MarcMH » 28.02.2015, 22:48

Bei mir geht gar nichts. Ich telefoniere jeden Tag x mal mit der Hotline, versuche es über Unitymedia Hilfe bei Facebook aber niemand bei UM
scheint es zu schaffen, dass ich Telefon, Internet oder TV Pakete bekomme....
MarcMH
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 22.01.2015, 12:52

Re: An Unitymedia

Beitragvon Kiependraeger » 16.03.2015, 02:14

Nach knapp einem Monat keine Reaktion seitens Unitymedia. Sobald die Telekom den Ausbau abgeschlossen hat, geht eine fristlose Kündigung mit verweis auf dieses Schreiben raus. Einfach nur unter der Gürtellinie was einem hier geboten wird. Ein Anbieter, der eine Dienstleistung anbietet, die er selbst nicht aufrecht erhalten kann, eine Hardware austeilt die einfach nur unerträglich ist (Ich hoffe zwecks Gesetz wird da noch nachgebessert, sodass solche Gängelungen bald der Vergangenheit angehören) und Supportanfragen ignoriert. Echt eine tolle Firma.
Kiependraeger
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 03.12.2013, 19:54

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste