- Anzeige -

Techniker/Untiymedia

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Techniker/Untiymedia

Beitragvon Arek2311 » 22.02.2015, 14:38

Hallo habe eine Frage.
Und zwar habe ich mir 2 play 120 bei untiymedia bestellt, Verfügbarkeit vorhanden im Keller steht auch der Verteiler von Untiymedia denn mein Nachbar hat bei denen auch einen Vertrag am laufen.
Soweit so gut. Am Freitag war eine Techniker bei mir im Haus der sollte eine Multimediadose installieren. Es stellte sich raus das er noch ein Kabel vom Keller in meine Wohnung ziehen muss.
Der Versuch durch einen Leerkanal in der Wand war nicht erfolgreich.Es war auf jeden Fall der richtige Kanal weil da schon ein Satkabel vom Keller
zu der Dose führt. Beim durchziehen des Zugdrahtes stieß er auf einen Widerstand von oben wie auch von unten.
Daraufhin brach er den Auftrag ab. Es kann doch nicht an sowas scheitern ich meine er hatte 10 - 15 m des Drahtes von oben bzw. unten eingeführt nur kurz vor Schluss kam er nicht weiter.
Man merkte er hatte nicht viel Zeit und war schnell wieder verschwunden das kann es doch nicht sein.
Wie wird es jetzt weiter laufen meldet sich einer bei mir?
Kommt noch einer der sich das anschaut, hat irgendwer auch solche Erfahrungen gemacht.
Werde morgen bei Unitymedia anrufen
Bitte um Antwort
Bild
Arek2311
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.02.2015, 14:21

Re: Techniker/Untiymedia

Beitragvon Dinniz » 22.02.2015, 22:37

Was sollen wir dir jetzt sagen?
Das Leerrohr scheint eingedrückt bzw beschädigt zu sein.
Wie es weitergeht (anderer Kabelweg oder Storno) sagt dir normalerweise der Techniker, da dies von Sub zu Sub abweicht.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Techniker/Untiymedia

Beitragvon mauszilla » 23.02.2015, 09:30

Ähnliches nach Umzug.
Da war da Kabel defekt oder nicht mehr angeschlossen. Der Einzeltechniker hatte sich auch bemüht doch was zu reißen, kam jedoch auch nicht weiter und brach ab.
Binnen Wochenfrist kam jedoch ein Weiteres Team und zu Zweit haben sie das Problem dann behoben.

Also nicht sauer sein auf den Einen Techniker, mitunter hat der nicht das Passende Werkzeug dabei oder kommt allein einfach nicht weiter.
Sowas weiß man halt im Vorfeld nicht immer.
Bei dir schien es ja so, das es einfach zu sein schien. Kabel durch Leerrohr, Anschließen, Einmessen und fertig.
Das unvorhersehbare Probleme auftauchten, dafür kann keiner was.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Techniker/Untiymedia

Beitragvon Arek2311 » 23.02.2015, 20:45

Vielen Dank für eure Antworten bin guter Dinge das es beim 2ten mal auch klappen wird ;D
Bild
Arek2311
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.02.2015, 14:21

Re: Techniker/Untiymedia

Beitragvon mauszilla » 23.02.2015, 21:09

Bin ich mir eigentlich auch sicher, denn jetzt sind die Hemmnisse bekannt und das nächste Team oder Techniker kann sich besser vorbereiten.
Kann höchstens sein, das du dir evtl ein Paar Genehmigungen einholen musst z.B. wenn die in eine andere Wohnung müssen wegen der Kanals der eingedrückt ist oder ob sie eine Wand aufmachen dürfen und den Fehler zu beseitigen.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Techniker/Untiymedia

Beitragvon Dinniz » 23.02.2015, 21:26

Wände werden nicht aufgemacht ;)
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Techniker/Untiymedia

Beitragvon Arek2311 » 24.02.2015, 03:45

Bevor sie Wände versuchen aufzustemmen lass ich es lieber ganz sein bin ja nur Mieter kein Eigentümer.
Will mich ja nicht unbeliebt machen.
Und auf biegen und brechen muss ich ja jetzt nicht unbedingt untiymedia Kunde werden :D
Da reicht mir jetzt noch meine 16000 Leitung.
Wäre zwar schön für den gleichen Preis 120 mbit zu bekommen aber nun ja ist kein Weltuntergang :zwinker:
Bild
Arek2311
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.02.2015, 14:21

Re: Techniker/Untiymedia

Beitragvon Bastler » 04.03.2015, 17:22

Bevor man Wände auf stemmt bohrt man lieber gleich nen neues Löchlein durch die Decke :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5243
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste