- Anzeige -

3 Fernseher -> Hohe Kosten für 3play?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: 3 Fernseher -> Hohe Kosten für 3play?

Beitragvon bash » 10.02.2015, 17:20

Dinniz hat geschrieben:Vivawest ist da aber leider die Ausnahme.


Ne bei dem Verein bin ich Gott sei dank nicht mehr...

Wir haben eine Wohnung von immeo=wohnen das es solch eine Sondervereinbarung gibt wusste ich erst durch UM als das in der Auftragsbestätigung stand.. ^^
bash
Kabelexperte
 
Beiträge: 118
Registriert: 07.01.2015, 15:32

Re: 3 Fernseher -> Hohe Kosten für 3play?

Beitragvon Dinniz » 10.02.2015, 17:47

Achso.
Wusste jetzt nur von einem Verein der das aushandeln konnte :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: 3 Fernseher -> Hohe Kosten für 3play?

Beitragvon bash » 10.02.2015, 21:19

Joar... Vivawest war damals bei uns der letzte Saftladen.. Wir hatten in der alten Wohnung auch Kabelanschluss und bevor wir dort in die 3Z. Wohnung eingezogen sind war auch laut UM abfrage dort alles Verfügbar, doch dann wurde paar Tage später UM aus dem Netz quasi gekickt und die haben nur noch KabelKiosk schrott angeboten und ihr eigenes Internet Vieh mit schlappe 6Mbit für 30 Euro.. :zerstör: ... Meinste die haben das Signal für UM freigegeben? Pustekuchen.. :-(

War letztlich aber nicht der Grund warum wir ausgezogen sind.. sondern zu einem weils einerseits zu klein wurde und der andere Hauptgrund war ein plötzlich etwas feuchten Keller und die wollten dagegen nichts tun... Hätte sonst im Keller nen Büro machen können aber das wollten die letztlich dann nicht für kein Geld der Welt.. ^^

So long kam dann eine Wohnung an Land die mehr Platz bietet und diese wurde vorher gecheckt und bestätigen lassen das dort UM geht und auch bleibt.. :D
bash
Kabelexperte
 
Beiträge: 118
Registriert: 07.01.2015, 15:32

Re: 3 Fernseher -> Hohe Kosten für 3play?

Beitragvon Dinniz » 10.02.2015, 21:21

Vivawest ist mittlerweile komplett von Unitymedia versorgt (weiterhin über Marienfeld Multimedia).
Diese haben ebenfalls den 5€ Rabatt + 3€ Rabatt auf HD Receiver / Modul und gratis Auslanspaket.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: 3 Fernseher -> Hohe Kosten für 3play?

Beitragvon bash » 10.02.2015, 21:24

Gilt aber nur für die Adressen die nicht reines Marienfeld schrott gehören.. In Lünen (Brambauer) war das jedenfalls so.. und laut INet check von UM ist das auch dort noch nicht Verfügbar.. (Sonst hätte unser alter Nachbar das auch schon direkt Bestellt) :D
bash
Kabelexperte
 
Beiträge: 118
Registriert: 07.01.2015, 15:32

Re: 3 Fernseher -> Hohe Kosten für 3play?

Beitragvon Dinniz » 10.02.2015, 21:56

Lünen ist möglicherweise noch im Umbau.
Es wird Stadt für Stadt umgebaut.
Jetzt sind wir aber zu weit vom Thema weggekommen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste