- Anzeige -

3 Loch Multimedia Dose gegen 4 Loch Dose austauschen,Unityme

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: 3 Loch Multimedia Dose gegen 4 Loch Dose austauschen,Uni

Beitragvon NoGi » 10.03.2015, 20:03

jamboree hat geschrieben:Durchgangsdosen müssen genutz werden wenn zwei Leitungen ]vorhanden sind und End- oder Stichleitungsdosen wenn zwei Leitungen vorhanden sind. Richtig?

Zweimal falsch. Lies dich mal in Abzeiger und Verteiler ein.
-NoGi
NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 572
Registriert: 08.11.2012, 11:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: 3 Loch Multimedia Dose gegen 4 Loch Dose austauschen,Uni

Beitragvon jamboree » 11.03.2015, 09:26

Hatte mich natürlich verschrieben.
Ich lasse mich mal bei Conrad beraten und teste es dann einfach mal. Die unitymedia Hotline scheint noch weniger Ahnung zu haben.
jamboree
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.03.2015, 15:05

Re: 3 Loch Multimedia Dose gegen 4 Loch Dose austauschen,Uni

Beitragvon Bastler » 11.03.2015, 13:30

Weil man aus einer 4-fach Dose logischerweise mehr Leistung herausholen kann als aus einer 3-fach.

Nein. Wenn überhaupt, dann andersrum. Es ist aber sowieso falsch, hier von "Leistungen" zu sprechen.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: 3 Loch Multimedia Dose gegen 4 Loch Dose austauschen,Uni

Beitragvon Radiot » 11.03.2015, 23:18

jamboree hat geschrieben:Ich lasse mich mal bei Conrad beraten


Mein Metzger verkauft auch mir auch Würstchen mit denen man angeblich TV gucken kann... :D


Ruf bei UM an, sag das du Horizon nicht angeschlossen bekommst, du keine Ahnung hast wie und wo, dann bekommst du nen Techniker und der wirds richten...
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: 3 Loch Multimedia Dose gegen 4 Loch Dose austauschen,Uni

Beitragvon Madee » 12.03.2015, 14:31

na hoffentlich ist das ein Stern und kein Baumnetz :>

die Dosen und ihr "super" Durchgangsdämpfung :glück:
Koordinator für die Ingresskiller
Madee
Übergabepunkt
 
Beiträge: 362
Registriert: 11.03.2010, 21:20

Re: 3 Loch Multimedia Dose gegen 4 Loch Dose austauschen,Uni

Beitragvon ratcliffe » 12.03.2015, 21:50

Bastler hat geschrieben:
Weil man aus einer 4-fach Dose logischerweise mehr Leistung herausholen kann als aus einer 3-fach.

Nein. Wenn überhaupt, dann andersrum. Es ist aber sowieso falsch, hier von "Leistungen" zu sprechen.

Was ich mit mit wenigen Worten ausdrücken wollte:
Wenn an 4 Ausgängen jeweils ein Pegel von z.B. 65 dbuV anliegt muss die Dose mehr Leistung liefern als das bei 3 Ausgängen der Fall ist.
Wobei mir schon klar ist, dass die Ausgänge teils verschiedene Frequenzbereiche bedienen.
Die Werte für Durchgangs- und Anschlussdämpfung belegen das jedenfalls.

Und: Ob man in einem 75 Ohm-System von Pegeln in dBuV oder Leistungen in dBm spicht, ist schnurzegal. Die Differenz ist immer 107.
Allerdings hat sich bei Kabelanlagen die Angabe in dBuV durchgesetzt.
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: 3 Loch Multimedia Dose gegen 4 Loch Dose austauschen,Uni

Beitragvon Dinniz » 12.03.2015, 21:57

dBµV.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: 3 Loch Multimedia Dose gegen 4 Loch Dose austauschen,Uni

Beitragvon ratcliffe » 12.03.2015, 22:10

Dinniz hat geschrieben:dBµV.

Schon klar. Bei meiner Tastatur klemmt die AltGr Taste.
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: 3 Loch Multimedia Dose gegen 4 Loch Dose austauschen,Uni

Beitragvon Radiot » 12.03.2015, 23:16

ratcliffe hat geschrieben:Wenn an 4 Ausgängen jeweils ein Pegel von z.B. 65 dbuV anliegt muss die Dose mehr Leistung liefern als das bei 3 Ausgängen der Fall ist.
Wobei mir schon klar ist, dass die Ausgänge teils verschiedene Frequenzbereiche bedienen.


HÄ??? Addierst du die Pegel der Ausgänge um die Leistung zu errechnen???

Aus ner BTV 1265 Data kommt aus dem DATA-Loch de gleiche Pegel wie aus ner MMD 12, in einem Baum sollte man hier aber ohne Fachwissen nicht einfach 1:1 die Dosen tauschen, die MMD12 hat in der Regel min. die doppelte Durchgangsdämpfung ca.4dB.
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: 3 Loch Multimedia Dose gegen 4 Loch Dose austauschen,Uni

Beitragvon Madee » 12.03.2015, 23:31

Radiot hat geschrieben:
ratcliffe hat geschrieben:Wenn an 4 Ausgängen jeweils ein Pegel von z.B. 65 dbuV anliegt muss die Dose mehr Leistung liefern als das bei 3 Ausgängen der Fall ist.
Wobei mir schon klar ist, dass die Ausgänge teils verschiedene Frequenzbereiche bedienen.


HÄ??? Addierst du die Pegel der Ausgänge um die Leistung zu errechnen???

Aus ner BTV 1265 Data kommt aus dem DATA-Loch de gleiche Pegel wie aus ner MMD 12, in einem Baum sollte man hier aber ohne Fachwissen nicht einfach 1:1 die Dosen tauschen, die MMD12 hat in der Regel min. die doppelte Durchgangsdämpfung ca.4dB.


Womit wir wieder beim Thema Baumnetz und die Krux der 4Loch Dose sind, Vorgabenich mehr als 6 Dosen im Baum, mit 6 4-Loch Dosen kommen wir auf Dämpfungswerte die absolut nicht mehr auszugleichen sind, dann noch ein Kabel mit super Dämpfungswerten.... und vorbei ist es
Koordinator für die Ingresskiller
Madee
Übergabepunkt
 
Beiträge: 362
Registriert: 11.03.2010, 21:20

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste