- Anzeige -

Vertragsabschluss: Gratismonate, Hardwarewahl, Installation

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Vertragsabschluss: Gratismonate, Hardwarewahl, Installation

Beitragvon PWA » 29.01.2015, 23:51

Hallo zusammen,

ich möchte von der Telekom (DSL16000) zu Unitymedia (2play PLUS 120) wechseln. Der Vertrag läuft allerdings noch einige Monate, weshalb ich gerne das Angebot der bis zu 12 Gratismonate nutzen möchte. Leider finde ich bei der Onlinebestellung keine Möglichkeit, das anzugeben. - Wie komme ich also in den Genuss des kostenlosen UM-Anschlusses während der DSL-Vertragslaufzeit? Welche Nachweise muss ich erbringen? - Reicht eine Kündigungsbestätigung mit Angabe des Vertragsenddatums seitens der Telekom, oder muss ich jeden Monat eine Rechnungskopie einschicken? Muss die Kündigung für die Gewährung der Gratismonate zwingend von UM durchgeführt und die Rufnummer mitgenommen werden, oder kann ich selbst kündigen und die alte Rufnummer verfallen lassen?

Sobald das geklärt ist, stellt sich die Frage nach der Hardware. Über den Technicolor TC7200 liest man ja nichts Gutes. - Ist der denn wirklich so schlecht? Gibts einen Vergleich der Features des TC7200 und der aktuellen Fritz!Box? Ich frage mich halt, ob sich die 5 Euro Aufpreis pro Monat zzgl. einmalig 30 Euro für die Fritz!Box lohnen. Die zusätzlichen Rufnummern brauche ich nicht. Welche Box ist das momentan eigentlich? Gibt's schon die 6490?

Wie läuft die Installation ab? Muss ein Techniker ins Haus oder in meine Wohnung kommen, oder kann/darf ich das selbst anschließen?

Danke!
PWA
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 03.07.2010, 17:06

Re: Vertragsabschluss: Gratismonate, Hardwarewahl, Installat

Beitragvon Dummer Weise » 30.01.2015, 00:25

PWA hat geschrieben:Sobald das geklärt ist, stellt sich die Frage nach der Hardware. Über den Technicolor TC7200 liest man ja nichts Gutes. - Ist der denn wirklich so schlecht? Gibts einen Vergleich der Features des TC7200 und der aktuellen Fritz!Box? Ich frage mich halt, ob sich die 5 Euro Aufpreis pro Monat zzgl. einmalig 30 Euro für die Fritz!Box lohnen. Die zusätzlichen Rufnummern brauche ich nicht. Welche Box ist das momentan eigentlich? Gibt's schon die 6490?

Das TC7200 ist ein Kabelrouter mit den grundlegenden Funktionen wie DHCP, Firewall, etc. Einfach einzustellen, aber mit ganz wenigen Optionen. Sobald du etwas komplexeres möchtest, wie verschiedene Netzwerkbereiche verwalten, Zugriff von außen auf deine Geräte daheim, etc., ist dies nur schwer oder gar nicht zu machen. Für jemanden, der einfach ins Internet möchte, sollte Stabilität und Ausstattung jedoch reichen. Allerdings sollte man bei Vertragsabschluss gleich den WLAN-Anschluss freischalten lassen, das kriegt man da normalerweise kostenlos hin ohne die lächerliche 30,-€ Gebühr.
Die Fritzbox hingegen ist ein Featuremonster, sowohl von den Funktionen des Geräts, als auch den Services, die AVM dazu anbietet. Mit den ganzen Möglichkeiten muss man sich jedoch beschäftigen, die Bedienung ist zwar durchaus logisch, aber komplexer. Die 6490 ist noch nicht verfügbar, wird die erste Zeit auch nur für die 200er-Tarife zur Verfügung stehen, bis die Lieferfähigkeit gegeben ist (und die alten 6360 aus dem Lager). Bei den momentanen Problemen bei KD mit den Testkunden der 6490 und den Erfahrungen mit der Einführung der 6360 sollte man es sich auch gut überlegen, ob man wirklich sofort eine 6490 haben möchte.

PWA hat geschrieben:Wie läuft die Installation ab? Muss ein Techniker ins Haus oder in meine Wohnung kommen, oder kann/darf ich das selbst anschließen?

Es kommt fast immer ein Techniker, denn schon bei einem anderen Gerät kann es vorkommen, dass die Dämpfung angeglichen werden muss. Zudem hat dies den Vorteil, dass auch gleich die Freischaltung erfolgt und der Abrechnungszeitraum exakt beginnt.

PWA hat geschrieben:Danke!

Bitte.
Dummer Weise
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 77
Registriert: 22.12.2014, 00:18
Wohnort: Unitymedia Hessen

Re: Vertragsabschluss: Gratismonate, Hardwarewahl, Installat

Beitragvon Bastler » 04.02.2015, 18:43

Zudem hat dies den Vorteil, dass auch gleich die Freischaltung

Naja...
Der Techniker vor Ort hat überhaupt keinen Einfluss drauf, ob die Freischaltung sofort erfolgt oder später.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste