- Anzeige -

wofür und weshalb?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: wofür und weshalb?

Beitragvon robbe » 20.01.2015, 16:35

NoGi hat geschrieben:
sicmodding hat geschrieben:Zum Dämpfer: Manche Fernseher /Receiver mögen keinen zu hohen Pegel!


Ganz besonders die Horizon.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 813
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: wofür und weshalb?

Beitragvon Bastler » 20.01.2015, 21:43

Das rote Dämpfungsglied (Rückwegdämpfungsglied) dämpft den Fernsehpegel überhaupt nicht, nur mal so nebenbei bemerkt :zwinker: .

Dämpfungsglieder sind generell eigentlich immer ein Zeichen für Pfusch. Wenn man richtig baut, braucht man in 99%der Fälle keinerlei externe Dämpfungsglieder.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: wofür und weshalb?

Beitragvon Radiot » 20.01.2015, 21:54

Bastler hat geschrieben:Das rote Dämpfungsglied (Rückwegdämpfungsglied) dämpft den Fernsehpegel überhaupt nicht, nur mal so nebenbei bemerkt :zwinker: .


Hmm, auf dem Bild ist nen Braun AT-6 den er meint, der dämpft beides ab...

Bastler hat geschrieben:Dämpfungsglieder sind generell eigentlich immer ein Zeichen für Pfusch. Wenn man richtig baut, braucht man in 99%der Fälle keinerlei externe Dämpfungsglieder.


@ Bastler
Brauchste 4er Dosen??? Passende 10er Dämpfer hätt ich grad auch noch im Angebot :zwinker: :D
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: wofür und weshalb?

Beitragvon Bastler » 20.01.2015, 22:07

Ach, das Bild habe ich gar nicht gesehen...

4er Dosen habe ich gerade erst wieder bekommen, obwohl nicht bestellt (was soll der [zensiert] eigentlich immer??? Habe die schon öfter bekommen).
Gebe ich eh nächste Woche wieder alle zurück :D .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: wofür und weshalb?

Beitragvon Ary » 22.01.2015, 15:40

Herrrliche Anlage,
Nen Sperrfilter ist ja schonmal drin. -> gut so.
Dämpfungsglied. -> naja wenns nicht anders geht. Besser in der HVA als an der MMD
Aber das Highlight ist der fehlende Abschlusswiderstand am Verteiler. :zerstör: :brüll: :wand:
Bild
Benutzeravatar
Ary
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 10.07.2009, 19:22

Re: wofür und weshalb?

Beitragvon Bastler » 22.01.2015, 17:18

Dämpfungsglied. -> naja wenns nicht anders geht.

In 99% der Fälle geht es allerdings anders :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: wofür und weshalb?

Beitragvon Radiot » 22.01.2015, 21:07

Ary hat geschrieben:Aber das Highlight ist der fehlende Abschlusswiderstand am Verteiler. :zerstör: :brüll: :wand:


Ist das nicht der dämliche Messpunkt? Endwiderstand ist da genau so sinvoll wie auf den Verstärkermeßpunkten... Jaja, UM-TR...
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: wofür und weshalb?

Beitragvon Bastler » 22.01.2015, 21:44

Besonders auf der Eingsangsmessbuchse beim HVO V38, die eh erst per Jumper eingeschaltet werden muss :D .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 39 Gäste