- Anzeige -

TC7200 - Einstellungen DHCP usw.

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

TC7200 - Einstellungen DHCP usw.

Beitragvon Raschi1979 » 08.01.2015, 14:29

Hallo,

ich hätte mal eine Frage zu den Einstellungen beim TC7200 bzw. bei meinem Router.

Vor der kürzlichen Vertragsumstellung nach Horizon hatten wir das Cisco Modem EPC3208 sowie meinen relativ neuen Router von TP-Link (Archer c7). Das lief bestens.

Nun habe ich, wie viele anderen auch, Verbindungsabbrüche im Wlan. Weiterhin habe ich auch gelesen, dass sich die DHCP-Server von Modem und Router gegenseitig blockieren.

Meine Frage: Könnte dies bei mir die Abbrüche auslösen? Derzeit ist der DHCP-Server im Modem und in meinem Router gleichzeitig aktiviert. Seit den FW-updates haben sich die Abbrüche allerdings um einiges minimiert. Und grössten teils läuft alles trotzdem, obwohl ich beide DHCP-Server aktiviert habe.

Ehrlich gesagt, wirke ich ungern in einem laufenden System rum. Und ich bin auch nicht so der 100%-Netzwerkfachmann.

Kann ich was falsch machen oder komplett zerschiessen, wenn ich im Router DHCP deaktiviere? Wäre dies eine bessere Lösung? Muss ich feste IP-Adressen vergeben (auch hier kenn ich mich nicht sooo gut aus)? Ich nutze zwei Desktops, einen Laptop, zwei smartphones und ein NAS-Server in meinem Netzwerk.

Danke für Eure Hilfe! Wäre Euch sehr dankbar!

Gruß,

Daniel
Raschi1979
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.12.2014, 14:27

Re: TC7200 - Einstellungen DHCP usw.

Beitragvon tokon » 08.01.2015, 18:13

Raschi1979 hat geschrieben:Weiterhin habe ich auch gelesen, dass sich die DHCP-Server von Modem und Router gegenseitig blockieren.

Im Fall von TC7200 und TP-Link Archer c7 handelt es sich um Router und Router :zwinker:
2 DHCP-Server im selben Netz können sich stören (kommt auf deine weitere Konfiguration an).
Am besten du konfigurierst den TP Link als Accesspoint mit deaktiviertem DHCP-Server.
2play PLUS 120/ISDN * FB6360 (FRITZ!OS 06.50) * Auerswald 5020 VoIP * ASUS RT-N66U als AP
Bild Bild
tokon
Übergabepunkt
 
Beiträge: 311
Registriert: 04.12.2014, 12:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: TC7200 - Einstellungen DHCP usw.

Beitragvon Raschi1979 » 08.01.2015, 20:43

Hallo Tokon,

erst mal danke! Aber, welchen genauen Vorteil bringt mir das? Im Prinzip läuft ja alles. Ich dachte, vielleicht könnte ich lediglich mit der deaktivierung des DHCP am TP-Link den Verbindungsabbrüchen entgegen wirken.

Ich habe mir das Online-Konfigurationsmenü mal angesehen, eine direkte Einstellung zum ändern in den Access-Point konnte ich auf den ersten und zweiten Blick nicht finden. Vermute, dass ich das mit der CD-Rom neu installieren muss?!
Wie gesagt, mit Sachen Netzwerk z.B. Access-Point oder Repeatermodus oder dem Vergeben von festen IP-Adressen tu ich mich relativ schwer. Obwohl ich mich in allen anderen PC Themen recht sicher fühle, ist Netzwerk in manchen Dingen für mich nicht so gewohnt.

Vielleicht liegt es auch daran, dass ich vor einigen Jahren bei einem ganz anderen Provider mal versucht habe ebenfalls ein TP-Link Access-Point zu installieren. Dies hat überhaupt nicht funktioniert. Dann habe ich aufgegeben und es bei der ursprünglichen Konfiguration belassen! :-) "Ein gebranntes Kind scheut das Feuer". :-)

Und, ich möchte ungern ein doch relativ gut funktionierendes Netzwerk ändern mit Ergebnis, dass hinter gar nichts mehr geht.

Oder sehe ich das zu eng? Kann ich mit relativ einfachen Mitteln das Netzwerk noch weiter stabilisieren?

Danke!
Raschi1979
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.12.2014, 14:27


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste