- Anzeige -

KabelBW und sein Papierkrieg

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

KabelBW und sein Papierkrieg

Beitragvon McMaster » 07.01.2015, 23:14

Ging das nur mir so, oder ist es kompletter Wahnsinn, wie KabelBW einen zumüllt mit Papier, sobald man den Vertrag abgeschlossen hat? Für jedes einzelne Produkt im Paket Unmengen von Papier, die Datenschutzbestimmungen tausendfach, ... In welchem Zeitalter leben wir denn?
Richtig interessant wird es, wenn man noch Tarifoptionen hinzubucht: Für die Family, Friends & Surf Mobilkarte habe ich die Festnetz-Flat dazugebucht, da bekommt man eine 6-seitige Auftragsbestätigung, es steht aber nirgends, um was es sich bei dem Auftrag handelt. :confused:
McMaster
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2014, 22:48

Re: KabelBW und sein Papierkrieg

Beitragvon hajodele » 08.01.2015, 00:27

McMaster hat geschrieben:Ging das nur mir so, oder ist es kompletter Wahnsinn, wie KabelBW einen zumüllt mit Papier, sobald man den Vertrag abgeschlossen hat? Für jedes einzelne Produkt im Paket Unmengen von Papier, die Datenschutzbestimmungen tausendfach, ... In welchem Zeitalter leben wir denn?

Dafür kann mal KabelBW ausnahmsweise nichts. Das ist schlicht und einfach rechtliche Vorschrift zum Schutz des Verbrauchers.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 29 Gäste