- Anzeige -

Kein Vertrag o. dgl. / UM will in Wohnung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Kein Vertrag o. dgl. / UM will in Wohnung

Beitragvon mauszilla » 27.12.2014, 20:18

Sehe ich das richtig, aus Trotz willst du es jetzt eskalieren lassen, statt einen kurzen Anruf zu tätigen und alle Klarheiten zu beseitigen?
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Kein Vertrag o. dgl. / UM will in Wohnung

Beitragvon keinkunde » 27.12.2014, 20:20

mauszilla hat geschrieben:So sehr hinkt der vergleich auch nicht.
In der Regel hast du keinen Vertrag mit der Wasserversorgung, sondern der Hausbesitzer, genauso wie du keinen Vertrag mit den Schornsteinfeger hast.
Beide muss man zum Ablesen, Prüfen der Heizung rein lassen.


Hm, Wasser ist ein, wenn nicht DAS lebenswichtigste Gut, welches gewöhnlich zur Wohnung "gehört". Selbst im Garten habe ich eine (nicht selbst abgeschlossene) Wasserversorgung. Schornstein wird hier nicht genutzt, läuft alles über den selbst abgeschlossenen Energieversorger. Und mit Kabelfernsehen jeglicher Couleur habe ich seit nahezu 20 Jahren nichts zu tun...

Ich sehe schon, "wenn" es einen rechtmäßigen Vertrag mit dem Eigentümer geben sollte, dann glänzt die HV wieder mit ihrer Kompetenz.

Das alles kommt mir halt spanisch vor, da auch in der Vergangenheit UM mir unaufgefordert irgendwelche Werbung zugeschickt hat! Und "plötzlich" wollen sie mit der Brechstange in die Wohnung...
Zuletzt geändert von keinkunde am 27.12.2014, 20:27, insgesamt 2-mal geändert.
keinkunde
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 27.12.2014, 18:14

Re: Kein Vertrag o. dgl. / UM will in Wohnung

Beitragvon tq1199 » 27.12.2014, 20:21

mauszilla hat geschrieben:So sehr hinkt der vergleich auch nicht.


Doch, der Vergleich hinkt gewaltig. Denn "die Hausverkabelung durch UM erneuern " ist eine Veränderung am Mietobjekt. Das Feststellen einer Verbrauchsmenge (Wasser, Strom, etc.) ist keine Veränderung am Mietobjekt.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Kein Vertrag o. dgl. / UM will in Wohnung

Beitragvon mauszilla » 27.12.2014, 20:25

Wenn die mit der Brechstange kämen, dann höchstens um deine Dose zu sperren und nicht um Verträge zu generieren.
Aber auch das müssten sie nur, wenn du in einer Reihe mit anderen Wohnungen hängen würdest, die sonst auch abgeschnitten wären. Sonst klemmen die dich einfach von ÜP im Keller ab.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Kein Vertrag o. dgl. / UM will in Wohnung

Beitragvon keinkunde » 27.12.2014, 20:29

mauszilla hat geschrieben:Sehe ich das richtig, aus Trotz willst du es jetzt eskalieren lassen, statt einen kurzen Anruf zu tätigen und alle Klarheiten zu beseitigen?

Theoretisch müsste ich es eigentlich. Das Problem ist ganz einfach, dass die HV selbst auf einfachste schriftliche Anfragen NULL Reaktion zeigt. Und da denke ich mir ganz einfach, "wie du mir, so ich dir". Aber selbst dafür müsste ja zumindest eine Info von denen kommen...

Von mir aus könnten sie mich sperren so viel sie wollen, könnte ich aus bekannten Gründen verschmerzen :D
keinkunde
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 27.12.2014, 18:14

Re: Kein Vertrag o. dgl. / UM will in Wohnung

Beitragvon kalle62 » 27.12.2014, 20:44

hallo

Es könnte ja auch ganz anders sein,nehmen wir mal an in Haus Wohnen 10 Pateien.
Aber es haben nur 5 einen Gültigen Vertrag mit UM,und deshalb werden vil nicht nur die Antennen Dosen.
Ausgetauscht oder Überprüft sondern auch die Gleichzeitig Gesperrt, die keinen Gültigen Vertrag haben.

Den das ist wohl ohne Zweifel möglich das du Schwarz TV Schaust,oder zumindestens könntest.
Ist doch Richtig so.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4331
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Kein Vertrag o. dgl. / UM will in Wohnung

Beitragvon tq1199 » 27.12.2014, 20:48

kalle62 hat geschrieben:... Schwarz TV Schaust,oder zumindestens könntest.
Ist doch Richtig so.


Ja, das ist richtig so. Aber dann muss sich UM an den Eigentümer der Wohnung (hier Vermieter) wenden und dieser informiert dann den Mieter (... oder informiert den Mieter auch nicht).
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Kein Vertrag o. dgl. / UM will in Wohnung

Beitragvon keinkunde » 27.12.2014, 21:00

kalle62 hat geschrieben:Aber es haben nur 5 einen Gültigen Vertrag mit UM,und deshalb werden vil nicht nur die Antennen Dosen.
Ausgetauscht oder Überprüft sondern auch die Gleichzeitig Gesperrt, die keinen Gültigen Vertrag haben.
Den das ist wohl ohne Zweifel möglich das du Schwarz TV Schaust,oder zumindestens könntest.


Dem Gedankengang kann ich folgen, allerdings hätte in solch einem Fall UM schon vorher versagt, denn es gibt in meiner Wohnung keine UM-Box die gesperrt werden könnte und als ich damals die Wohnung übernommen habe, sie im Verteiler auf dem Dachboden (und nicht in der Wohnung) bereits gesperrt wurde.

Rhetorische Frage: Meinst Du, ich sollte mal den Fernseher an die Antennendose anschließen und gucken ob ich Kabel habe? :D Nene, das habe ich schon durch...

Wenn UM solch ein Geschäftsgebahren hätte, wäre es starker Tobak. Wobei... heutzutage würde ich es erfahrungsgemäß nicht einmal ausschließen! Im Moment würde ich auf die HV tippen. Wenn von der aber nichts kommt, dann hat UM definitiv das Nachsehen.
keinkunde
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 27.12.2014, 18:14

Re: Kein Vertrag o. dgl. / UM will in Wohnung

Beitragvon hajodele » 27.12.2014, 21:13

Ich verstehe eigentlich nicht, warum der TE offensichtlich lieber Briefe schreibt, als einfach mal bei der HV anzurufen und dann entsprechend zu reagieren.
Bei uns wurde übrigens vor der Modernisierung lediglich ein Aushang am "Schwarzen Brett" gemacht und nicht alle Wohneinheiten persönlich informiert.
Dort kann man übrigens auch nachlesen, dass demnächst die Wasserablesung erfolgt.
Die Details kommen immer von der durchführenden Firma.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Kein Vertrag o. dgl. / UM will in Wohnung

Beitragvon tq1199 » 27.12.2014, 21:15

keinkunde hat geschrieben:Wenn UM solch ein Geschäftsgebahren hätte, wäre es starker Tobak. Wobei... heutzutage würde ich es erfahrungsgemäß nicht einmal ausschließen!

Ich denke, das könnte evtl. von der "Bonität der Wohngegend" abhängig sein. :D
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste