- Anzeige -

Unitymedia leidet an Alzheimer / Unverschämtheit

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Unitymedia leidet an Alzheimer / Unverschämtheit

Beitragvon onlyyou9 » 18.12.2014, 14:02

Am Dienstag 09.12.14 wurde mir, damit ich nicht kündige, folgende Konditionen versprochen und es wurde versprochen, noch am gleichen Tag all diese Konditionen in einer kurzen E-Mail zu bestätigen:

3play Plus 120

1.-3. Monat keine Grundgebühren

1.-2. Monat Digital-TV Highlights umsonst

ab dem 3. Monat automatische Zubuchung von Digital-TV-Highlights für 7 € mtl.

4.-12. Monat 24,99 € Grundgebühr

ab 13. Monat 40 € Grundgebühr

Keine weiteren Kosten (und im Nachhinein Gutschrift der Versandgebühren des Horizon-Receivers, da ich Diesen nicht benötige).

Nach 9 Tagen, 7 Telefonaten und rund 10 E-Mails von mir kam endlich eine Bestätigung, in der aber kein Wort zu den ersten 3 Freimonaten und der Gutschrift der Versandgebühren stand.

Wieder 3 Telefonate später teilt man mir mit, es ist nichts dazu in den Systemen hinterlegt und man wird diese Dinge auch nicht erfüllen.

Insgesamt 3 Stunden Telefonate + die Zeit der E-Mail-Schreiberei und man bekommt die blanke Frechheit zurück, das man angeblich von Nichts weiß, obwohl insg. bei 3 Telefonaten mir die Details ALLE bestätigt wurde.

NIEMALS ETWAS MIT DIESEM VEREIN TELEFONISCH ABSPRECHEN !!!

Nun soll die Welt von dem unverschäten Verhalten erfahren und ich werde definitiv eine Vorstandsbeschwerde aufsetzen...

Lasst von dem Verein die Finger !!!
onlyyou9
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.12.2014, 13:59

Re: Unitymedia leidet an Alzheimer / Unverschämtheit

Beitragvon Wasserbanane » 18.12.2014, 14:18

onlyyou9 hat geschrieben:Nun soll die Welt von dem unverschäten Verhalten erfahren und ich werde definitiv eine Vorstandsbeschwerde aufsetzen...

Lasst von dem Verein die Finger !!!


Nunja, das Forum ist ja eigentlich schon voller solcher Einträge. Das die Damen und Herren an der Hotline nicht die hellsten sind, ist zumindest hier schon gut bekannt.

Btw Falls du es noch nicht wissen solltest, dies ist ein privates Forum und hat nichts mit UMKBW zu tun.

Edit: Sorry, merke gerade, dass der Text ein wenig hochnäsig klingt. Sollte aber nicht so sein. Nur zur reinen Info!
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder
Wasserbanane
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1315
Registriert: 08.12.2012, 17:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Unitymedia leidet an Alzheimer / Unverschämtheit

Beitragvon ratcliffe » 18.12.2014, 14:25

Ich hatte auch einmal, dass die telefonischen Absprachen von UM nicht eingehalten wurden.
Genau dafür gibt es das Widerrufsrecht für telefonisch abgeschlossene Verträge.

Ich denke auch, dass es in den allermeisten Fällen keine böse Absicht ist.
Wenn mir den ganzen Tag von Kunden mit unterschiedlicher sozialer Kompetenz die Backe vollgequatscht würde, könnte sich da auch bei mir der eine oder andere Fehler einschleichen.
Und einige Hotliner haben sich möglicherweise den Beruf nicht ausgesucht, sondern brauchen einfach das Geld.
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Unitymedia leidet an Alzheimer / Unverschämtheit

Beitragvon onlyyou9 » 18.12.2014, 14:36

Tja, allerdings habe ich noch am selben Tag (vor einer Woche direkt nach dem 1. Gespräch mit der Kundenrückgewinnungsabteilung) eine E-Mail mit allen versprochenen Details an Unitymedia gesendet... Sie hätten einfach nur bestätigen müssen, was Sie ebenfalls versprochen haben (per E-Mail zu bestätigen). Auch das wurde nicht eingehalten.

Darüber hinaus kam die Bestätigung aller Details von 3 verschiedenen Mitarbeitern der Kundenrückgewinnungsabteilung.

Und ich werde so lange weiter veröffentlichen und denen davon berichten, bis Sie das Versprochene endlich liefern.

Man ist leider gezwunden für sein gutes Recht so sehr zu kämpfen -_-
onlyyou9
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.12.2014, 13:59

Re: Unitymedia leidet an Alzheimer / Unverschämtheit

Beitragvon kalle62 » 18.12.2014, 18:33

hallo

Wenn UM doch so Schlechter Laden ist da Pfeif doch auf die ,und FEILSCHE nicht wie auf dem Basar um jeden Cent.
Das ist für mich Karakterlos und Geheuchelt,aber vil verzichtet UM ja gerne auf solche Kunden.
Die Kündigung steht ja wohl noch.

kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4328
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Unitymedia leidet an Alzheimer / Unverschämtheit

Beitragvon chrissaso780 » 18.12.2014, 21:11

Diese E Mail habe ich auch bekommen, ist unbedeutend.
Wichtig ist die Auftragsbestätigung oder der Abo Vertrag.

Wo alles drin steht. Kundendaten, Vertragskonditionen, Wiederufsbelehrung, AGB.
Wenn das nicht stimmt dann wird der Vertrag sofort wiederufen.

Sind wir hier beim Vertragsabschluss 1x1.
chrissaso780
Übergabepunkt
 
Beiträge: 366
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Unitymedia leidet an Alzheimer / Unverschämtheit

Beitragvon onlyyou9 » 19.12.2014, 15:31

@Kalle:

Auch ein mündliches Angebot, ist ein Angebot und ich poche auf mein Recht !
Die Leistung war ja immer ok und eigentlich wollte ich nicht weg von Unitymedia, aber hätten Sie da nicht klein beigegeben und das Versprochene eingehalten, hätte ich gekündigt !

NACHTRAG:

SOOOOOO.... Nachdem ich Unitymedia immer schön mitgeteilt habe, wo ich schon wieder den Fall im Internet veröffentlicht habe und sie in die Frist bis heute gesetzt habe, den Fall grade zu ziehen, bis ich ggf. sogar kündige und den Fall noch weiter verbreite + bereits eine Vorstandsbeschwerde gestern per Einschreiben aufgab, hat sich nun die Geschäftsleitung eingeschaltet und mir wurde ein Schrieb per E-Mail zugestellt... Man bedauert sehr, das man mir mehrfach Dinge versprach, die man dann nicht einhielt, bzw. sogar das Gegenteil behauptete... Nun bekomme ich doch wie versprochen alle Details inkl. der ersten 3 Monate keine Grundgebühr und Gutschrift der Versandgebühren...

Hätte man mir diese Versprechungen nicht gemacht, wär auch alles in Butter, aber 3x von verschiedenen Mitarbeitern der Kundenrückgewinnungsabteilung alle Details ausdrücklich versprochen zu bekommen und dann die blanke Frechheit, das dies angeblich niemals gesagt worden sein könne,- dagegen muss man sich einfach wehren.

Das hättet ihr (Unitymedia) auch deutlich einfacher haben können !!!

Nun denn ist der Fall gelöst...

Unitymedia ist vom Service her (Entstörungen) und von der Leistung an sich (Bandbreite und Preis) schon ein guter Anbieter,- der Kundenservice ist aber noch etwas ausbaufähig...

In diesem Sinne... euch allen ein paar schöne Tage und einen guten Start 2015 !
onlyyou9
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.12.2014, 13:59

Re: Unitymedia leidet an Alzheimer / Unverschämtheit

Beitragvon kalle62 » 19.12.2014, 19:50

hallo

Ich bleib dabei Karakterlos und keine Eier im Sack,wenn ich so ein Fass aufmache.
Mit Drohungen das zu Verbreiten im Internet usw,hätte die mir Gestohlen bleiben können.

Und dann noch Stolz drauf sein,ich als UM hätten dir ein Großen Haufen zu Weihnachten geschenkt.
Da hättest du nicht mal drum Betteln brauchen. :brüll:

Aber das ist Natürlich rein Ansichtsache.
So wie Ich jetzt gerade zum 30.11.2014 meine Kündigung nach mehreren Jahren bei Sky durchgezogen habe.
SKY wollte nicht wie ich will,also bleibt es bei der Kündigung Basta ohne Groß rumzumachen.
Wer mein Geld nicht will,auch Gut.


kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4328
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Unitymedia leidet an Alzheimer / Unverschämtheit

Beitragvon Joerg123 » 19.12.2014, 20:45

dann gratuliere auch ich dir hier zu deinem "Sieg"
grob überschlagen reden wir hier also von gut 90 Euro ?!
wenn ich nun sehe wieviel Zeit, Wut und dementsprechend Stress du damit hattest... :)
jetzt hat natürlich jeder seinen "persönlichen Stundenverrechnungssatz", aber zumindest bei mir wäre das Ergebnis unterm Strich "negativ", wenn man "Gewinn" gegen die investierte Zeit (alleine die, die du hier angibst) rechnet, vom Ärger erst garnicht zu reden.
also ich war auch mal so, aber irgendwann... mittlerweile sehe ich das eher wie kalle: wenns mir nicht passt und unterm Strich, mit allen notwendigen Mühen und Kosten ein anderer Anbieter günstiger ist, dann spar ich mir den Stress und geh einfach
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.50
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox
Joerg123
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Unitymedia leidet an Alzheimer / Unverschämtheit

Beitragvon hajodele » 19.12.2014, 20:47

... und das Ganze in einer Zeit, in der tausenden Kunden eine Preiserhöhung angedroht wird ... :kratz:
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste