- Anzeige -

Kündigungsfrist Mehrnutzervertrag

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Kündigungsfrist Mehrnutzervertrag

Beitragvon Myster1965 » 21.03.2008, 09:50

Hallo,

ich habe einen sog. analogenMehrnutzervertrag, da ich ein Zweifamilienhaus besitze, mtl. Kosten von €27,27.
Kurz vor Weihnachten habe ich diesen analogen Vertrag auf Digital TV-Basic mit 3 Receivern erweitert. Es werden jetzt zusätzlich 3x 3,90 abgebucht.
Das war bei der telefonischen Bestellung so nicht abgesprochen. Man wollte mich auf einen Einzelnutzervertrag umstellen, so dass ich dann nur noch
16,90 + 2x3,90 bezahlen müsste. Da ich also noch den alten Vertrag habe, müsste ich diesen doch mit einer Kündigunsfrist von einem Monat Kündigen können, oder?
Was passiert aber dann mit dem Digital-TV und den Receivern?
Hat da jemand Erfahrungen gemacht?

Gruß
Matthias
Myster1965
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.12.2007, 20:23

Re: Kündigungsfrist Mehrnutzervertrag

Beitragvon Odious1978 » 21.03.2008, 10:04

Du hast einen Mehrnutzervertrag für drei Anschlüsse und die sollten umgewandelt werden in drei Einzelnutzerverträge.
Logischerweise müssten dann 3x 16,90 € fällig werden pro Monat, da es dann drei Einzelnutzerveträge sind.

Aus einen Mehrnutzervertrag nur einen Einzelnutzervertrag zu machen geht nicht. Die würden dir dann später die anderen beiden Anschlüsse deaktivieren/sperren.

Die haben dir jetzt einen Einzelnutzervertrag gegeben für einen Anschluss an dem du jetzt 3 Receiver nutzt.
16,90 € für den ersten Receiver und 2x3,90 € für die weiteren beiden Receiver, die aber nur für einen Anschluss sind.

Logischerweise müsstest du jetzt noch einen Mehrnutzervertrag für zwei Anschlüsse haben, woran du dann die beiden Reciver anschliessen kannst.

Ob du mit diesem Model billiger wegkommst oder nicht, musst du für dich entscheiden.

Am bestent mal bei der Hotline anrufen und nachfragen.
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!
Odious1978
Übergabepunkt
 
Beiträge: 304
Registriert: 27.01.2008, 13:10
Wohnort: 44628 Herne

Re: Kündigungsfrist Mehrnutzervertrag

Beitragvon Odious1978 » 21.03.2008, 10:23

Es gibt zwei Möglichkeiten auf den drei Anschlüssen digital zu gucken.

Die erste Möglichkeit wäre ein digitaler Mehrnutzervertrag für drei Anschlüsse, der würde monatlich 49,62 € kosten.

Die zweite Möglichkeit wäre das Model, was du oben beschrieben hast und das wäre leider teurer.
Man macht einen digitalen Einzelnutzervertrag mit drei Receivern, der kostet monatlich 24,70 €.
Dazu macht man dann einen analogen Mehrnutzervertrag für zwei Anschlüsse, der kostet monatlich 27,28 €.
Macht zusammen einen monatlichen Gesamtbetrag von 51,98 € und man kann an jedem Anschluss digital gucken.

Die erste Möglichkeit ist des günstigere Model und somit Vorteilhafter.

Sprich mit der Hotline ruhig und sachlich und du wirst sehen, die lassen mit sich reden wegen der Kündigungsfrist usw., da du dieses ja nicht so beauftrag hast, sondern anders haben wolltest.
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!
Odious1978
Übergabepunkt
 
Beiträge: 304
Registriert: 27.01.2008, 13:10
Wohnort: 44628 Herne

Re: Kündigungsfrist Mehrnutzervertrag

Beitragvon Odious1978 » 21.03.2008, 10:39

Man sollte hier noch erwähnen das ein Einzelnutzervertrag nur für eine Wohneinheit (Wohnung) gilt und nicht für mehrere. Aus diesem Grund kann man einen Mehrnutzervertrag (für mehrere Wohnungen) nicht so ohne weiteres in nur einen Einzelnutzervertrag umwandeln.
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!
Odious1978
Übergabepunkt
 
Beiträge: 304
Registriert: 27.01.2008, 13:10
Wohnort: 44628 Herne

Re: Kündigungsfrist Mehrnutzervertrag

Beitragvon mischobo » 21.03.2008, 17:29

Myster1965 hat geschrieben:Hallo,

ich habe einen sog. analogenMehrnutzervertrag, da ich ein Zweifamilienhaus besitze, mtl. Kosten von €27,27.
Kurz vor Weihnachten habe ich diesen analogen Vertrag auf Digital TV-Basic mit 3 Receivern erweitert. Es werden jetzt zusätzlich 3x 3,90 abgebucht.
Das war bei der telefonischen Bestellung so nicht abgesprochen. Man wollte mich auf einen Einzelnutzervertrag umstellen, so dass ich dann nur noch
16,90 + 2x3,90 bezahlen müsste. Da ich also noch den alten Vertrag habe, müsste ich diesen doch mit einer Kündigunsfrist von einem Monat Kündigen können, oder?
Was passiert aber dann mit dem Digital-TV und den Receivern?
Hat da jemand Erfahrungen gemacht?

Gruß
Matthias

... demnach versorgst du nur noch eine Wohneinheit mit Kabel, sprich die andere Wohneinheit hat jetzt keinen Kabelanschluss mehr.
Wenn das nicht so gewollt ist, wäre die Umstellung des analogen Mehrnutzervertrages in einen Vertrag digitalen Mehrnutzvertrag korrekt gewesen. Der Preis beträgt bis 3 Wohneinheiten mtl. 16,54 € pro Wohneinheit, wobei pro Wohneinheit auch ein Receiver inkl. Smartcard zur Verfügung gestellt wird.

Definition für eine Wohneinheit (WE)
Eine WE ist die Zusammenfassung von einzelnen oder zusammenhängenden Räumen, die ausschließlich
oder überwiegend zu Wohnzwecken genutzt werden können und die selbstständige Führung eines Haushaltes
ermöglichen. Eine WE muss daher eine Kochgelegenheit (in Küche, Kochnische oder Kochschrank)
mit Wasserversorgung und Ausguss sowie Toilette und Waschgelegenheit aufweisen.

alles nachzulesen in der Preisliste für den Kabelanschluss ...

... mit der Umstellung des Vertrages gilt natürlich die Vertragslaufzeit für den neuen Vertrag, sprich 24 Monate Mindestvertragslaufzeit mit Kündigungsfrist von 1 Monat zum Vertragsende. Wurd der Vertrag nicht gekündigt, verlängert sich der Vertrag um weitere 12 Monate.
Nach Vertragsende sind Receiver und Smartcard innerhalb 10 Tagen auf eigene Kosten und Gefahr an Unitymedia zurückzusenden. Geschieht das nicht berechnet Unitymedia pro Receiver 50 € und pro Smartcard 35 € Schadenersatz ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste