- Anzeige -

Preiserhöhung zum 01.02.2015

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitragvon dgmx » 07.12.2014, 17:05

BigTicTobi hat geschrieben:Okay - danke :zwinker:

Passiert denn dann irgendwas mit meiner SMARTcard? oder bleibt alles wie gehabt? Sprich, bekomme ich ne neue?!


Ist die Karte von UM oder Sky?
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitragvon BigTicTobi » 07.12.2014, 17:59

Dummerweise von UM womit ich mir ja dann von Sky ne neue schicken lassen muss, richtig?! :D Im Moment des Abschickens der Frage, wurde mir die Blödheit dieser bewusst :D
BigTicTobi
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.12.2014, 15:43

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitragvon dgmx » 07.12.2014, 18:13

Jap, sollte aber kein großes Problem sein von Sky ne Karte zu bekommen.
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitragvon blabb » 07.12.2014, 18:33

dgmx hat geschrieben:Widerspreche doch einfach der Preiserhöhung, dann bist du den jetzigen Vertrag zum 31.01.2015 los und kannst dann machen was du willst ;)

Vermutlich wird UM sich aber eh vorher melden und dann kannst du das ja mit denen verhandeln.


Das sehe ich anders. Ein Widerspruch ist keine Kündigung und berechtigt auch UM nicht zur Kündigung. Dein Vertrag hat eine Laufzeit, zu dessen Ende ordentlich gekündigt werden kann. An diese Laufzeit ist UM ebenso gebunden wie der Kunde, da kann nicht mal eben von einer Seite der Vertragsinhalt unter der Laufzeit geändert werden.
blabb
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.12.2014, 09:06

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitragvon strelnikov » 07.12.2014, 19:03

blabb hat geschrieben:
dgmx hat geschrieben:Widerspreche doch einfach der Preiserhöhung, dann bist du den jetzigen Vertrag zum 31.01.2015 los und kannst dann machen was du willst ;)

Vermutlich wird UM sich aber eh vorher melden und dann kannst du das ja mit denen verhandeln.


Das sehe ich anders. Ein Widerspruch ist keine Kündigung und berechtigt auch UM nicht zur Kündigung. Dein Vertrag hat eine Laufzeit, zu dessen Ende ordentlich gekündigt werden kann. An diese Laufzeit ist UM ebenso gebunden wie der Kunde, da kann nicht mal eben von einer Seite der Vertragsinhalt unter der Laufzeit geändert werden.


UM hat allerdings einseitig den Preis und damit den Vertrag geändert.

Nach meinem Verständnis des Bourgeoisen "Rechts" hat der Konsument in diesem Fall kein Widerspruchsrecht. Er kann schweigen, dann wird der Vertrag mit dem neuen Preis fortgeführt oder er nimmt sein Recht in Ansruch, er kündigt, um die Preiseehöhung zu vermeiden.
strelnikov
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 23.02.2012, 07:42
Wohnort: Sowjetunion

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitragvon Joerg7168 » 07.12.2014, 21:04

Wurden diese Schreiben per Einschreiben zugestellt?
Wenn nicht, wie will dann Unitymedia nachweisen, dass der Kunde über die Anpassung informiert wurde?
Und wenn er nicht informiert wurde (Post kommt ja nicht immer an), bzw. Unitymedia das nicht nachweisen kann (ohne Einschreiben unmöglich), darf Unitymedia dann überhaupt die Preise anpassen, da der Kunde ja in den Fällen überhaupt nicht informiert wurde?
Und ist eine Änderung eines Vertrages, die einem Vertragspartner gegenüber nicht nachweislich eröffnet wurde, überhaupt rechtlich zulässig?

Preishöhung bei Unitymedia Kabel BW, Rechtsanwalt beurteilt AGB: http://www.teltarif.de/unitymedia-kabel ... 56345.html
Bild
Joerg7168
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 06.01.2011, 18:24

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitragvon Mateng » 07.12.2014, 21:09

o soll im Kundencenter nach dem Anmelden ein exklusives Angebot kommen? Ich sehe keines!

Bei mir wird ein Angebot für 120 3play Plus angezeigt bei meinen Produkten unten.
Allerdings witzigerweise in den letzten Tagen mit wechselnden Inhalten. ... Bis vor kurzem war das NUR mit Horizon-Geraffel buchbar. Entweder Receiver, oder Rekorder via 3 Euro monatl. mehr. Seit Ende der Woche taucht bei mir nun da als dritte Option die Smartcard auf.

Da ich einen Fernseher mit eingebautem Kabelreceiver, sowie ebenfalls einen eigen HD DVD Rekorder habe war für mich das Horizon-Geraffel auch völlig uninteressant. Mit der SMART-Card sieht es etwas anders aus. Da kann ich meine bestehende Landschaft nutzen (was Kabel-BW mit dem vorhandenen Cisco Zwangsrouter macht, ist noch nicht ganz klar, der wäre aber auch 120-tauglich nach Allem was ich weiß)

Wenn Du dieses Angebot nicht siehst, wäre es evtl. wert da einmal nachzufragen.

Ich bin schon ziemlich schockiert darüber, wie ein Unternehmen derart intransparent am Markt agieren kann wie Kabel-BW. Keine Ahnung, was die reitet. Da kann meiner Ansicht nur eine massive Transferzahlung vom Hersteller der Horizon-Boxen mit der Auflage, diese entsprechend als Zwang über die Produkte an die Kunden zu bringen im Hintergrund stehen. Verbunden natürlich mit der Hoffnung über ein eigenes Video-On-Demand Angebot Umsatz generieren zu können. Das Angebot ist aber (vor allem auch für Bestandskunden) m.E. absolut am Markt vorbei und das Produktmanagement macht meiner Ansicht nach da im Moment einen LAUSIGEN Job.
Mateng
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 28.11.2014, 18:46

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitragvon petefox » 07.12.2014, 23:01

lach - und heute geht auf einmal auch die Einstellmöglichkeit HorizonBox bei 3play smart (sogar online), was vorher selbst für den KC komplett unmöglich war - manchmal ist es schon seltsam. - Natürlich behalte ich jetzt meinen 2play plus ´Neukunden´ Vertrag. 3 Euro sind schließlich 3 Euro.
petefox
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 07.12.2008, 13:08

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitragvon Mateng » 08.12.2014, 12:59

... ich wieder ... die Story geht weiter ..

Nachdem ich am Wochenende im Kundencenter ja das Angebot einer 3play 120 plus MIT Modul gefunden habe, hatte ich dieses auch bestellt.

Habe auch eine dazu passende Bestellbestätigung via Mail bekommen ... Soweit so gut .

:naughty: JETZT GEHTs aber los ...

Im Kundencenter ist nun eben der dazugehörige Auftrag aufgetaucht...
ABER: MIT HD REKORDER und mit einer NEUEN RUFNUMMER !!!!! :wand: :zerstör:

Nachdem ich mich wieder abgeregt habe, hatte ich nun mit KBW telefoniert. Der freundliche Herr konnte sich das gar nicht erklären, meint, der Auftrag sei fehlerhaft ins System gegangen, könne aber nicht geändert werden. Erst nach Erhalt des Rekorders diesen dann zurückschicken und gegen Modul tauschen. Zu der Telefonnummer fiel im gar nichts ein, auch nur etwas in der Art, dass die alte Nummer nicht verloren ist und dann wieder zurückgestellt werden könne nachdem der erste fehlerhafte Auftrag ausgeführt wurde. :wand: GEHTS NOCH??? Ich warte jetzt auf einen Rückruf weil ich das so natürlich nicht hinnehmen kann...

Ich werde hier immer fassungsloser ...
Mateng
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 28.11.2014, 18:46

Re: Preiserhöhung zum 01.02.2015

Beitragvon Red » 08.12.2014, 14:03

Meine Chancen um aus dem Internet/Telefonvertrag rauszukommen. Die ständigen Internet/Telfeonabbrüche über all diese Zeit zehren an den Nerven.
Red
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 29.05.2008, 18:23

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot], Google [Bot] und 34 Gäste