- Anzeige -

Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

Beitragvon Antimoses » 01.04.2008, 12:59

Hallo Moses,

sieh dir mal meinen Beitrag dir MarcelP und lies dann nach mal deinen Artikel. Ich sage wieder Typisch UM! Arrogant und am Thema vorbei.

Ein Nachbarskind hätte dieses Konfigurationsproblem für 10 € gefixt? Auch der Hersteller hat das nicht geschafft!

UM versteckt sich hinter den AGBs und ist für die Routerprobleme nicht zuständig. Steht so im Vertrag - da hast du recht! Aber da steht auch, dass der Kunde surfen kann mit einer hohen Geschwindigkeit. UM kassiert aber auch wenn der Kunde nicht surfen kann. Das steht zwar nicht im Vertag aber ist ja selbstverständlich - gelle?

Antimoses hat geschrieben:
Ein Garantieanspruch für einen evtl. defekten, von UM gelieferten Router sollte der Kunde beim Routerhersteller selber durchsetzen


Und? Schonmal probiert? Einfach anrufen und "UnityMedia" sagen, schon ist das Austausch-Gerät unterwegs... warum sollte man sich das nicht direkt vom Hersteller schicken lassen? Ist das wirklich nötig, dass die bei UM zwischen lagern?

Schon mal was von Kundenservice gehört? Fast alle anderen Firmen (auch Arcor) kümmern sich selbst um Garantieansprüche der selber gelieferten Hardware. Nach deiner Aussage nur ein kurzer Anruf. Ist aber schon zu viel für UM - gelle? Dazu muss noch nicht mal zwischen gelagert werden.

Aber wer nichts auf UM kommen lassen will, der entschuldigt sogar eine inkompetente Hotline. Der Kunde war eben nicht freundlich und duldsam genug - nicht wahr?
Antimoses
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 29.03.2008, 13:26

Re: Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

Beitragvon 2bright4u » 01.04.2008, 13:15

Auch wenn ich mich wiederhole:
KEIN Anbieter hilft Dir KOSTENLOS bei der Installation eines LAN hinter dem Modem. Bei allen Anbietern kann man das optional hinzu buchen.
Diese Möglichkeit gibt es bei UM genau so!
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

Beitragvon Antimoses » 01.04.2008, 13:33

Auch wenn ich mich wiederhole:
Alle Anbieter wissen was Kundenservice ist und alle Anbieter versuchen dem Kunden zu helfen. Manche Anbieter haben auch eine kostenpflichtige Hotline aber diese ist in der Regel auch kompetent.
Dies ist bei UM das größte Manko.
Antimoses
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 29.03.2008, 13:26

Re: Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

Beitragvon 2bright4u » 01.04.2008, 14:16

Nenne mir nur EINEN Anbieter, der mir das LAN hinter dem Modem KOSTENLOS einrichtet.

Bei ALLEN Anbietern wirst Du mehr oder eben leider weniger kompetente Leute in der Hotline antreffen. Du wirst bei KEINEM Anbieter ausschließlich Genies antreffen. UM bildet da also keine besondere Ausnahme.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

Beitragvon Antimoses » 01.04.2008, 14:53

Hallo 2bright4u

wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil!

Niemand hat ein kostenlose Installation von einem WLAN verlangt. Es geht um Installationsunterstützung! Die bietet so gut wie jeder Anbieter und auch Arcor, Telekom und wie sie alle heißen.

Schau mal über deinen Tellerrand - dann geht dir vielleicht mal ein Licht auf.
Antimoses
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 29.03.2008, 13:26

Re: Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

Beitragvon 2bright4u » 01.04.2008, 15:06

Hör Du auf, hier die Leute hier und mich zu beleidigen und versuche endlich mal SACHLICH zu argumentieren! Das geht Dir scheinbar völlig ab!

Auch UM bietet so einen Service; der ist kostenpflichtig, aber m.E. ZU teuer!

Dein Posting: "Manche Anbieter haben auch eine kostenpflichtige Hotline " impliziert, dass es Anbieter mit kostenlosen Hotlines gibt. Aber WELCHE haben denn eine kostenlose Hotline, die sich mit LAN-Problemen HINTER dem Modem auseinandersetzt? KEINE! Und darum geht es hier!
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

Beitragvon Antimoses » 01.04.2008, 15:24

Hör Du auf, hier die Leute hier und mich zu beleidigen und versuche endlich mal SACHLICH zu argumentieren! Das geht Dir scheinbar völlig ab!


Wie man in den Wald ruft, so schallt es zurück. Sobald du sachlich wirst, schreibe ich auch wieder normal. Es macht keinen Sinn Ursache und Wirkung zu vertauschen. Hier fühlen sich viele persönlich angegriffen wenn ich über UM meckere! Warum nur? :kratz:
Dass wir unterschiedliche Meinungen zu UM haben ist klar. Wollen wir uns weiterhin gegenseitig übertreffen in pro und kontra? Ich habe da kein Problem mit.

Du sprichst jetzt fälschlicherweise von Unterstüztzung bei Problemen (meinst du während des Betriebs oder vor Inbetriebnahme? Da unterscheide ich auch noch)
Eine kostenlose Installationsunterstützung per EMail haben neben Arcor fast alle - per Telefon gibt es die z. B. bei der Telekom und so kompetent wie UM sind alle (ich urteile nur zum Thema Internet - zugegebenerweise!)

Auch wenn du es nicht mehr hören kannst: Ich bin absolut unzufrieden mit UM!


P.K.
Antimoses
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 29.03.2008, 13:26

Re: Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

Beitragvon 2bright4u » 01.04.2008, 15:49

Antimoses hat geschrieben:Hallo 2bright4u

wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil!

Schau mal über deinen Tellerrand - dann geht dir vielleicht mal ein Licht auf.


So hast DU in den Wald gerufen (um bei Deiner Formulierung zu bleiben). DU hast also angefangen mit den Beleidigungen! Das ist mir sehr wichtig festzuhalten, damit andere Leser hier mitkriegen, wie Du so tickst. In einem anderen Thread beschuldigst Du mich sogar, dass ich Leute als Troll bezeichnet hätte, was FALSCH ist. Um es mit Deinen netten Worten zu sagen: "Man muss nicht nur lesen können, man muss es auch tun und die Beiträge richtig zuordnen." Das fällt Dir sichtlich schwer!

ICH bin tatsächlich begeistert von UM, denn ich komme von ARCOR und "ALICE", welche sich als ABSOLUT inkompetent erwiesen haben! Mein Blick reicht also sehr weit!

Bei UM hatte ich innerhalb von 7 Tagen einen schnellen und störungsfreien Internetanschluss und - seit "ALICE" (also HN) endlich meine Rufnummer frei gegeben hat - auch einen tadellos funktionierenden Telefonanschluss (der erst berechnet wurde, nachdem meine Nummer portiert war).

Ich habe keine Lust, mich weiter mit Dir auseinader zu setzen, Du bist mir zu primitiv!
CU
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

Beitragvon Dinniz » 01.04.2008, 16:06

Seit ihr jetzt fertig .. ich wette wenn ich Antimoses Beiträge durchlese wird er sich überall negativ über UM äussern.
Keine Ahnung was du hier bewirken willst ..
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

Beitragvon Antimoses » 01.04.2008, 16:23

Hallo 2bright4u,


man zählt 1 2 3 und nicht 1 3 2 !

Noch mal alles lesen und drüber nachdenken...
Ich denke, dass t0mat0 gar nicht mit dem Troll gemeint war!
Lies noch mal den Beitrag vom friedhelm....

Das kam von dir bevor ich deinen Beitrag kommentiert habe. Wen hattest du damit angesprochen? Es war keine Zuordnung zu lesen. Da darf man sich nicht wundern

Das ist mir sehr wichtig festzuhalten, damit andere Leser hier mitkriegen, wie Du so tickst.

Aber wenn du jetzt aufhörst zu schreiben wird es den Forumslesern sicher gefallen.


@Dinniz

Wenn du meine Beiträge liest wirst du sehen, dass ich erst auf Personen reagiere, wenn ich persönlich angesprochen werde.

Aber du hast recht - ich bin wirklich UM geschädigt und kann absolut nicht verstehen warum sich hier Leute persönlich beleidigt fühlen wenn ich schlecht über UM schreibe. Es ist halt eine Meinungsäußerung, die sich auf meine Erfahrung stützt.

Was war eigentlich dein Zweck mit dem ersten Beitrag in diesem Threat?



P-K.
Antimoses
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 29.03.2008, 13:26

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 9 Gäste