- Anzeige -

Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

Beitragvon Moses » 30.03.2008, 23:20

Antimoses hat geschrieben:Die Hotline in dieser Form und dazu kostenpflichtig ist ein Witz.


Auch du bist nicht auf dem laufenden. Aufgrund der Kundenbeschwerden gibt es jetzt eine aus dem Netz von UM kostenlose Hotline. Ist zwar nicht der Weisheit letzter Schluss, aber ein erster Schritt in die richtige Richtung.

Was für technische Probleme hattest du denn, bei denen dir nicht geholfen werden konnte? Bei mir war letztens (über Karneval!) ein Techniker da, der dafür gesorgt hat, dass die neu gemachte Straße an zwei stellen aufgemacht wurde, nur weil mein Modem sich wegen zu schlechtem Pegel manchmal (also alle paar Wochen) neu gestartet hat. Das hatte ich irgendwann mal gemeldet, worauf hin das Modem unter "langzeit Beobachtung" gestellt wurde und das war das Ergebnis davon.

Ich find das ist schon recht viel Aufwand, den haben die DSL Provider bei mir (bzw. auch im Bekanntenkreis) noch nie getrieben... da wurde dann die Leitung gemessen => zu hohe Dämpfung => weniger Bandbreite oder ganz gekündigt... wenn es sonst keine Flatrate gibt, und man hochgradig Internet süchtig ist, macht das nur wenig Spaß, so "geholfen" zu bekommen, auch wenn es ggf. sehr kompetent rüber kommt. Aufwand wird da gar nicht getrieben...

Hast du schonmal mit einem nicht funktionierenden DSL Anschluss zu tun gehabt, weil die Dämpfungswerte im Grenzbereich liegen? Das macht wirklich kein Spaß... :gsicht:

Übrigens hat ein kluger Kopf gesagt, dass alles relativ ist. Ist es auch. Und dass du denkst, ich würde nur positiv von UM berichten, zeigt, dass du dir nicht die Arbeit machst meine Posts zu lesen, sondern dich auf einen sehr geringen Ausschnitt beschränkst, bevor du dir ein (Vor-)Urteil über mich bildest... das ist sehr Schade. Zugegebenermaßen schreib ich auch sehr viel... kann ich dir wohl keinen Strick draus drehen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

Beitragvon Antimoses » 31.03.2008, 00:06

Hallo Moses,


wenn du mich so ansprichst, dann will ich dir auch direkt antworten.

wenn so komplizierte Probleme, wie du sie beschreibst, auftreten, wäre ich der letzte, der von Inkompetenz schreibt.

Aber was nutzt es dem Kunden, wenn bei Inbetriebnahme der Laptop des Technikers eine Internetverbindung zustande bringt aber über die Funkstrecke der KundenPC es nicht hinkriegt, obwohl er eine halbe Stunde vorher noch einwandfrei über die Telekomleitung funktioniert hat?
Der Techniker wollte sich nur nach einer erneuten Terminabsprache für 45€ /Std + Anfahrt später darum kümmern. Die kostenpflichtige Hotline sagte nur, dass ist kein Problem ist, für das er zuständig sei wenn es bis zum Kabelmodem funktionierte.
Ein Garantieanspruch für einen evtl. defekten, von UM gelieferten Router sollte der Kunde beim Routerhersteller selber durchsetzen usw. usw. Rufnummernmitnahme funktionierte erst nach 3 Reklamationen, Briefe und Mails wurden nicht beantwortet. Ich kann auch lange Wartezeiten am Telefon bestätigen - kurz gesagt: Es ist so gewesen, wie viele hier schon geschrieben haben. Das sind profane Probleme und durch Kundenorientierung in den Griff zu kriegen und ich kann keinen Grund nennen, warum dies von anderen Kunden nicht bemerkt werden könnte.
So geht man nicht mit Kunden um - auch wenn es vertraglich abgesichert ist, so kundenunfreundlich zu agieren.

... und wenn ich dann die Zeitungsanzeige lese:
UM sucht Mitarbiter für ein Call Center. Vorkenntnisse nicht nicht notwendig

dann kann ich vieles erklären. Das liegt sicher nicht in deinem Verantwortungsbereich - aber alles abstreiten geht nicht.


P.K.
Antimoses
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 29.03.2008, 13:26

Re: Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

Beitragvon Konfident » 31.03.2008, 08:03

Hallo LiSiDiSiL,

ich kann Dir nur sagen, glaub net alles, was die Trolle erzählen ;)

Ich für meinen teil bin sehr zufrieden mit meinem 3PLAY6000. Am Anfang (letztes Jahr) gab es tatsächlich mehrstündige Probleme, leider besonders am Wochenende, das so ca. 3 mal in 5 Wochen.
Seit Anfang Januar läuft hier aber alles Bestens (vorher ja auch schon, bis auf die Aussetzer). Internet meist mehr Speed als bestellt, Telefon flat (nun ja auch zur UM-Hotline, sehr cool, keine Gebühren mehr!), Fernsehen digital und problemlos.
Ich kann überhaupt nicht meckern und bin sehr zufrieden, von daher: meine Empfehlung ist KAUFEN KAUFEN KAUFEN!


nd mal ehrlich, bei dem Kampfpreis, den Unitymedia macht, auch noch alles andere umsonst haben zu wollen, spricht für die Mentalität der Leute manchmal... aber das ist ja wieder ein anderes Thema.

LG,
KF
3PLAY6000 seit 08/2007 - D-Link DI-524 - SBV5121E
Konfident
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 86
Registriert: 28.11.2007, 17:59

Re: Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

Beitragvon Antimoses » 31.03.2008, 11:35

Hallo

nd mal ehrlich, bei dem Kampfpreis, den Unitymedia macht, auch noch alles andere umsonst haben zu wollen, spricht für die Mentalität der Leute manchmal... aber das ist ja wieder ein anderes Thema.

Wes Geistes Kind hier geschrieben hat braucht nicht kommentiert zu werden.

Wer am Support spart und dadurch etwas günstiger anbieten kann ist mit Sicherheit keine Empfehlung wert. Ist schon komisch, dass mit dem günstigen Preis alles andere entschuldigt werden soll.

Meine Empfehlung: Lasst bloß die Finger von diesem Anbieter auch wenn er billiger ist als andere



Schöne Grüße
und allen viel Glück, die immer noch mit UM zufrieden sind, damit es noch lange so bleibt

P.K.
Antimoses
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 29.03.2008, 13:26

Re: Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

Beitragvon 2bright4u » 31.03.2008, 15:50

Es gibt keinen Anbieter, der einem kostenlos das LAN hinter einem Modem anschließt und kostenlos einrichtet....
So langsam schießt Du über das Ziel hinaus Antimoses alias FBrause... :super:
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

Beitragvon Antimoses » 31.03.2008, 19:01

Hallo 2bright4u,

bei allen anderen Anbietern gibt es aber telefonische Unterstützung und man bekommt nicht die Auskunft: Das juckt mich nicht.

Aber manche Dinge kriegen die UMer nie auf die Reihe. deshalb lieber auf Anbieter zurückgreifen, die wissen wie mit Kunden umgegangen werden sollte.



P.K.
Antimoses
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 29.03.2008, 13:26

Re: Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

Beitragvon 2bright4u » 31.03.2008, 19:08

Und da findest Du ausgerechnet ARCOR als kompetenten Partner??? :D LOOOOL!!!

BTW: Auch bei UM gibt es einen Service, den man buchen kann, wenn man Problem hat, sein LAN zum Laufen zu kriegen.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

Beitragvon Dinniz » 31.03.2008, 19:29

Wer hat die Type überhaupt ins Forum gelassen? :brüll:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

Beitragvon nick99cgn » 31.03.2008, 20:16

Antimoses hat geschrieben:Hallo 2bright4u,

bei allen anderen Anbietern gibt es aber telefonische Unterstützung und man bekommt nicht die Auskunft: Das juckt mich nicht.

P.K.



Bei Unitymedia bekommst Du auch telefonisch hilfe und Auskunft was Router und Rechnerkonfiguration betrifft... Dazu wurde eine spezielle Fachabteilung eingerichtet die sich nur damit beschäftigt. Den Premium Support erreichst Du Werktäglich von 10-20 Uhr unter 0900/1111130 (99ct/Min.).
3play PREMIUM 200 / Horizon HD Recorder V2 / DigitalTV ALLSTARS + HD Option
Connect Box
Mobil Flat All Net + Surf / Nexus 5X
Congstar Mobilfunk Karte / Nexus 6
TFT/OFT User
nick99cgn
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 637
Registriert: 21.03.2007, 15:25
Wohnort: 50xxx Köln

Re: Wechsel oder doch lieber bei Arcor bleiben ?

Beitragvon volker-xjr » 31.03.2008, 20:34

Jooo S U P E R

99 cent die min. Da sollte man ja UM noch dankbar sein das sie nicht 9.99 die min berechnen. Und man hängt erstmal 20 min. in der Warteschlange.
S U U P E R

Mich würde mal interessieren: Was raucht Ihr eigentlich

Das kann doch nicht sein. So langsam glaub ich Ihr werdet doch von UM bezahlt. Anders geht das doch nicht :wand:
volker-xjr
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.03.2008, 18:47

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 26 Gäste