- Anzeige -

Neubau Kabelanschluss wo kommt ÜP hin?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Neubau Kabelanschluss wo kommt ÜP hin?

Beitragvon biertrinker2014 » 14.11.2014, 13:33

Hallo,

ich habe in einer etwas komplizierten Konstruktion den Bau eines Kabelanschlusses beauftragt. Weil mein eigenes Haus leider zu weit von der Straße entfernt steht, wo es ein TV-Kabel gibt, habe ich einen Vertrag mit einem Nachbarn geschlossen, in dessen Haus ich den Kabelanschluss legen lasse. Dort hin gibt es glücklicherweise einen Haufen ungenutzter - privater Telefonleitungen, über die ich dann per VDSL2 Modem bis zu mir komme. (geht also nur um Internet und Telefon)
Nun ist die Lage so, dass es in dem Haus einen Raum unter der Treppe gibt, in dem dann die ganze Technik stehen soll. Dort gibt es auch ein Stück Außenwand, so das man ein Kabel rein legen kann. Einen Keller hat das Haus nicht. Nun las ich gelegentlich davon, dass der ÜP einfach aussen auf die Hauswand gesetzt wurde. Das geht in diesem Fall aber überhaupt nicht, das Haus gehört mir ja nicht und die ganze Sache geht nur wenn man hinterher nix davon sieht.
Weiß hier jemand ob die sich wenn man drauf besteht auch die Mühe machen die Hauseinführung möglichst unauffällig zu realisieren und den UP erst drinnen zu setzen?

Ich möchte nicht erleben was die Eigentümer mir erzählen wenn da plötzlich neben der Haustür so ein grauer Kasten hängt...

viele Grüße

Biertrinker
biertrinker2014
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.11.2014, 13:02

Re: Neubau Kabelanschluss wo kommt ÜP hin?

Beitragvon Dinniz » 15.11.2014, 15:50

An der Aussenfassade werden schon seit vielen Jahren keine HÜPs mehr installiert ausser es ist so gewollt.
Alles weitere bitte mit der Bauherrenabteilung abklären.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Neubau Kabelanschluss wo kommt ÜP hin?

Beitragvon biertrinker2014 » 15.11.2014, 16:12

Ah, vielen Dank für die Info. Das klingt ja erstmal etwas beruhigend.

Gilt es dieses Thema denn im Vorfeld mit den Bauherren-Abteilung zu klären oder wird das dann mit der Baufirma vor Ort geklärt? Wie gesagt, das Haus hat keinen Keller, man müsste als schräg nach oben (von aussen gesehen) durch die Wand bohren, wenn man unsichtbar im Sockelbereich ins Haus will.

Ich habe mit der Bauherrenabteilung bisher nur über die Hotline Kontakt gehabt, ich hatte da nicht den Eindruck ein solches Thema mit denen besprechen zu können?

vielen Dank und viele Grüße

Biertrinker
biertrinker2014
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.11.2014, 13:02


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 32 Gäste