- Anzeige -

3Play 100 | Klappt das so, wie ich es vorhabe?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: 3Play 100 | Klappt das so, wie ich es vorhabe?

Beitragvon Joerg123 » 04.11.2014, 00:16

zumindest ohne Businesstarif (also IPv6-Anschluss mit DS-Lite) und einer Fritzbox (also der 5€/monatlich Komfort-Option) wird die Fritzbox zumindest für die nächsten Monate (noch kann keine AVM Fritz-Software IPv6-VPN, bis es das dann auf Kabelfritten gibt wird es noch ewig dauern) keine gute Option sein.
Wenn man VPN über den Router nutzen kann ist das grundsätzlich toll, kann man ohne Einschränkungen aus dem gesamten Heimnetz auf die sichere Verbindung zur Firma zugreifen (so man das wirklich will ! wer z.B. noch seinen Kindern den Internetzugang über die selbe Box/Anschluss einrichtet... da kann die VPN-Softwarelösung auf dem Arbeits-PC welche dann nur dem einen Computer VPN-Zugriff gewährt, eventuell auch Vorteile haben *g*).
Der Businessanschluss bringt auf jedenfall die Fritzbox gepaart mit IPv4 mit und ist in der 50/5er Variante zumindest noch bezahlbar, schneller wirds doch deutlich teurer (wenn die Firma sich beteiligt, die Kosten ganz übernimmt vielleicht eine Option).
Aber weiterhn gilt: erstmal die IT-Abteilung der eigenen Firma ansprechen, die sagen schon was geht und was, selbst wenn es technisch geht, aus Sicherheitsgründen vielleicht nicht mal erlaubt ist.
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.50
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox
Joerg123
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: 3Play 100 | Klappt das so, wie ich es vorhabe?

Beitragvon marflao » 04.11.2014, 13:26

OK...mein IT Kollege (er hat nen 2 Play Anschluss mit Cisco Router) meinte, es gäbe keine Probleme sich in unser Firmennetz per VPN einzuwählen - auch wenn nur IPv6 vorliegt.

Hab denn noch einen Kollegen auf "Kundenseite" (ich hab auch noch einen Kunden Laptop, den ich auch von Zuhause aus per VPN nutze, um mich in deren Netz einzuwählen) interviewt. Er baut gerade und wird sich auch den Business Tarif zulegen, um den möglichen "Ärger" mit den IPv6 Adressen von vornherein zu umgehen.

Was mir noch nicht ganz klar ist, ob die IPv4 Adresse automatisch bei Bestellung des Business Tarifs "dabei" ist oder ob die explizit angefragt werden muss.
Im Auftragsformular für den Business Tarif habe ich dazu nichts gefunden; sonstige Suchen auf der UM Seite waren auch nicht von Erfolg gekrönt.

VG
M.
marflao
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 01.11.2014, 10:38

Re: 3Play 100 | Klappt das so, wie ich es vorhabe?

Beitragvon robbe » 04.11.2014, 16:43

Bei Business Tarifen hast du immer IPv4.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 810
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: 3Play 100 | Klappt das so, wie ich es vorhabe?

Beitragvon marflao » 04.11.2014, 16:51

robbe hat geschrieben:Bei Business Tarifen hast du immer IPv4.


OK...danke.
marflao
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 01.11.2014, 10:38

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste