- Anzeige -

3Play 150er: Anschluss nur mit vorandenem Fernseher?!?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

3Play 150er: Anschluss nur mit vorandenem Fernseher?!?

Beitragvon nubbeldupp » 30.09.2014, 15:15

Hallo zusammen,

ich habe mir vor kurzem das 3Play 150MBit Paket zzgl. Allstars TV bestellt.
Nur einen Tag später hat der externe Dienstleister eine SMS geschrieben und um Terminabspreche wegen des Technikers gebeten.
Soweit alles schön und gut...

Gestern kam nun der Techniker vorbei... hier der zeitliche Ablauf:

13:00 Uhr: Techniker steht vor der Tür
13:01 Uhr: Techniker fragt wo die Wanddose ist - Ich zeige ihm die Dose
13:02 Uhr: Techniker fragt wo der Fernseher sei - Ich antworte, dass dieser erst am WE kommt
13:03 Uhr: Techniker klemmt sich die Horizon-Box unter den Arm und sagt, dass er mich nicht ohne Fernseher anschließen kann
13:04 Uhr: Techniker verlässt mit den Worten "Machen Sie einen neuen Termin aus" die Wohnung
13:05 Uhr: Ich stehe im Wohnzimmer und verstehe die Welt nicht mehr
13:06 Uhr: Ich würde am liebsten etwas zerstören!!! :hammer:
13:10 Uhr: Ich rufe beim Dienstleister an und mache einen Termin für kommende Woche Donnerstag aus (12-17 Uhr d.h. wieder einen halben Tag frei machen :wand: )
13:10 - 15:30Uhr: Ich habe den Fernseher mit einem Taxi in meine Wohnung verfrachtet, diesen aufgebaut und an meinen HTPC angeschlossen
15:30 Uhr: Ich rufe nochmals beim Dienstleister an und frage, ob der Techniker noch mal vorbei kommen könnte da ich nun einen Fernseher habe. Klare Antwort "NEIN!" (Mein Zeitfenster für den Techniker lag bei 13-17Uhr)
15:40 Uhr: ich würde am liebsten etwas zerstören!!! :hammer:

Jetzt zu meiner Frage... wozu braucht der Techniker den Fernseher?!? Bei meinem letzten UM-Anschluss hatte ich auch keinen und der hat mit seinen Gerät alles durchgemessen und die Geräte angeschlossen. 1 Woche später habe ich den Fernseher angeschlossen und alles war schön! (Ähnlicher Fall vor kurzem bei einem Arbeitskollegen mit 3Play 150)

Wenn der Techniker (oder ein anderer) kommende Woche kommt und die Box nur mit dem TV verkabelt und mal kurz rein schaut ob ein Bild da ist, dann werde ich auf jeden Fall bei UM anrufen und mich über den Dienstleister beschweren. Ich habe das Gefühl, dass der Techniker die Chance gesehen hat, die Anfahrt zwei mal in Rechnung zu stellen!

Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege aber das ist mein aktueller Eindruck.
Am meisten Ärgert mich aber, dass ich ab morgen 70€/Monat(3Play + Kabelanschluss) zahlen muss und es die erste Woche nicht nutzen kann. Er hätte ja zumindest das Kabel in der Box im Keller anschließen können, damit ich SD-Fernsehen habe.

Evtl. hat ja jemand Erfahrung was den benötigten Fernseher angeht.

Grüße

Nubbel
nubbeldupp
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 08.12.2009, 21:05
Wohnort: Wubberdal

Re: 3Play 150er: Anschluss nur mit vorandenem Fernseher?!?

Beitragvon robbe » 30.09.2014, 17:16

Ich hätte in dem Fall die Box einfach da gelassen, damit du sie später anschliesen kannst.
Warum er das jetzt so gemacht hat, weiß ich nicht. Eventuell wollte er unbedingt die Funktion der Box überprüfen um einem eventuellen Folgeticket vorzubeugen, falls die Box nach Selbstanschluss dann doch nicht läuft.
Er kann den Installationsauftrag im übrigen nicht doppelt abrechnen, im Gegenteil, wenn beim nächsten mal ein anderer Techniker zu dir kommt, wird wohl dieser das Ticket angerechnet bekommen.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 813
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: 3Play 150er: Anschluss nur mit vorandenem Fernseher?!?

Beitragvon kalle62 » 30.09.2014, 17:38

hallo

Ich hätte den Termin erst gemacht wenn ich auch einen TV da stehen habe,Ich will doch Selbst auch Sehen ob alles Funktioniert.

Jetzt war der Techniker mal zu Schnell vor Ort,hatten wir hier Glaube ich auch noch nicht. :zwinker:

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4335
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: 3Play 150er: Anschluss nur mit vorandenem Fernseher?!?

Beitragvon domserv » 01.10.2014, 11:47

nubbeldupp hat geschrieben:
.....
Am meisten Ärgert mich aber, dass ich ab morgen 70€/Monat(3Play + Kabelanschluss) zahlen muss und es die erste Woche nicht nutzen kann. Er hätte ja zumindest das Kabel in der Box im Keller anschließen können, damit ich SD-Fernsehen habe.


Du bezahlst erst dann, wenn alles angeschlossen ist.
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild
domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 506
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Re: 3Play 150er: Anschluss nur mit vorandenem Fernseher?!?

Beitragvon corny191 » 01.10.2014, 13:17

Soweit die Theorie!
Praktisch kann es schon sein das du bezahlst und mit Glück später eine Gutschrift Bekommst die aber auch erst auf der nächsten Rechnung!
3Play 100 wird noch lange behalten
Sky Welt+Film für 16.90€ im Monat ohne HD
Samsung Pvr endlich weg
Hdtv Box
vorher:Bild nachher: Bild
corny191
Übergabepunkt
 
Beiträge: 256
Registriert: 22.08.2008, 15:43
Wohnort: Moers

Re: 3Play 150er: Anschluss nur mit vorandenem Fernseher?!?

Beitragvon nubbeldupp » 01.10.2014, 15:01

Ich warte jetzt mal ab... Ich habe ja noch Inet (Wenn auch elend langsam) und kann TV Streams/Netflix/Watchever/Maxdome/Prime/Youtube schauen... Der Techniker hätte ja zumindest schon mal das Kabel im Keller in den UM-Kasten ziehen und die Buchse installieren können.

Ich ärgere mich zwar noch immer über die Art wie der Techniker "vorgegangen" ist... aber ich finde mich damit ab.
nubbeldupp
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 08.12.2009, 21:05
Wohnort: Wubberdal

Re: 3Play 150er: Anschluss nur mit vorandenem Fernseher?!?

Beitragvon nubbeldupp » 01.10.2014, 15:04

kalle62 hat geschrieben:hallo

Ich hätte den Termin erst gemacht wenn ich auch einen TV da stehen habe,Ich will doch Selbst auch Sehen ob alles Funktioniert.

Jetzt war der Techniker mal zu Schnell vor Ort,hatten wir hier Glaube ich auch noch nicht. :zwinker:

gruss kalle


Es gibt immer ein erstes mal... wenn ich gewusst hätte, dass ein Fernseher vorhanden sein MUSS, dann hätte ich dafür gesorgt.
nubbeldupp
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 08.12.2009, 21:05
Wohnort: Wubberdal

Re: 3Play 150er: Anschluss nur mit vorandenem Fernseher?!?

Beitragvon kalle62 » 01.10.2014, 17:22

hallo

Naja ein Fernseh Bild Einzustellen ohne Antennenanschluss ist auch nicht so Einfach. :zwinker:

Aber Später ist man immer Schlauer,Ich finde das halt eher zum Schmunzeln.

gruss Kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4335
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: 3Play 150er: Anschluss nur mit vorandenem Fernseher?!?

Beitragvon Dinniz » 01.10.2014, 18:45

Wirklich notwendig ist es wie schon erwähnt nicht.
Aufgrund der strengen Richtlinien kann es aber zum Abbruch des Auftrages führen wenn der Techniker keine Kontrolle vornehmen kann.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: 3Play 150er: Anschluss nur mit vorandenem Fernseher?!?

Beitragvon Bastler » 03.10.2014, 09:27

Bei Horizon ist das so eine Sache...

Selbst wenn ein TV da ist, kann man ja (wie schon an anderer Stelle erwähnt) sowieso nicht immer da bleiben, bis wirklich alles läuft, da es ja aktuell bei UM unberechenbar ist, wie lange das Provisioning dauert (von wenigen Minuten bis zu mehreren Stunden über mehrere Tage habe ich schon alles erlebt, am häufigsten hatte ich den Fall, dass es mehrere Stunden gedauert hat).
Von daher riskiert man sowieso immer schon ein Folgeticket (SNI oder was ähnliches), wenn man nicht da bleibt bis die Box online ist, was man aber eben aufgrund der Freischaltzeiten gar nicht machen kann. Von daher hätte er das Gerät meiner Meinung nach auch ohne TV da lassen können, sofern ansonsten Messtechnisch alles ok ist. Ich hätte es jedenfalls gemacht, nur installiere ich ja nicht ...
Die SNI riskiert man so oder so, egal wie man es macht (außer, man bleibt mehrere Tage beim Kunden im Wohnzimmer sitzen und wartet bis die Horizon online ist :D).

Selbst bei normalen Modems gibt es das Problem ja schon, wenn auch nicht so oft wie bei Horizon.


Gemeckert wird hier im Forum aber scheinbar über beide Vorgehensweisen, in einem anderen Thread beschwerte man sich ja darüber, dass die Techniker nicht da blieben bis die Horizon online ist bzw. nicht mit dem TV testen. Jetzt beschwert man sich darüber, dass der Techniker ohne TV und Überprüfung ob alles läuft nicht installiert hat.

Von daher gilt im Endeffekt wieder: Egal, wie man es macht, als TK ist man grundsätzlich immer schuld. So wie es schon immer war...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 7 Gäste