- Anzeige -

Mahnung von Nexnet wegen angeblicher Unitymedia-Rechnung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Mahnung von Nexnet wegen angeblicher Unitymedia-Rechnung

Beitragvon Invisible » 11.03.2008, 23:31

Eben.
Wenn es laut UM keine offenen Rechnungsbeträge gibt laß die Geschichte doch laufen. Zu einem gerichtlichen Verfahren wird es niemals kommen bei dem Betrag. Briefe von Inkassounternehmen oder sonstigen "Haien" kann man bedenkenlos in die Tonne werfen.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Mahnung von Nexnet wegen angeblicher Unitymedia-Rechnung

Beitragvon Moses » 12.03.2008, 02:46

Ist ja fein, dass Nextnext sich so schön aus allem raus hält.. die sind nen bisschen faul als Inkasso-Unternehmen... auch bei denen kommt es oft genug vor, dass Kundendaten verwechselt werden oder schlicht und einfach falsch sind (es gab auch schon Fälle in denen die Vermutung nahe lag, dass die Kundendaten einfach aus dem Telefonbuch kamen und die "Ansprüche" mehr oder weniger frei erfunden waren). Du hast doch jetzt Datum und Uhrzeit, usw. Da solltest du mal deine Mitbewohner interviewen ob zu dem Zeitpunkt telegate genutzt wurde, oder nicht.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Mahnung von Nexnet wegen angeblicher Unitymedia-Rechnung

Beitragvon gedanke » 12.03.2008, 19:15

Heute kam die zweite Mahnung :glück:
"Bitte überprüfen Sie Ihre Unterlagen und weisen Sie den offenen Betrag mit dem beigefügten Überweisungsträger innerhalb der nächsten 7 Werktage an. Sie vermeiden damit weitere gerichtliche Schritte und Kosten."
Zusätzlich tauchen auf dem Mahnbescheid jetzt noch die Position "sonstige offene Posten" auf. Kann mir einer sagen, was "sonstige offene Posten" sind?
Sagem D-Box II mit Neutrino-Betriebssystem auf 80 MHz getaktet, Temperatursensor-gesteuerte Aktivkühlung und eingebauter Festplatte für Direktaufnahme --- mein temperaturgesteuerter Aktivkühler aus alter Grafikkarte --- Gesamtansicht Tuner/Kühler/Festplatten-Interface
gedanke
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 22.11.2007, 18:59
Wohnort: Kölle auf der schönen Rheinseite :)

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste