- Anzeige -

Probleme mit neuem Vertrag

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Probleme mit neuem Vertrag

Beitragvon furkan189 » 13.09.2014, 19:26

Hallo alle zusammen,

ich hatte seit 2009 Clever Starter als Vertrag nun wollte ich schneller surfen als mit 1,6 MB/s und habe Donnerstag 2play mit 10 MB/s bestellt.
Das einzig postive ist die Upload-Rate, welche sich von 0,5 auf immerhin 1,5 MB/s erhöht hat.
Ich bereue es trotzdem :wand:;

1. Ich habe auf meinen Raspi meine Owncloud betrieben, welches nun nicht mehr funktionieren soll, wenn ich richtig verstanden habe, da die neuen Privatverträge nur IPv6 anbieten. Und kein DDNS Dienst so wirklich IPv6 versteht.

2. Die WLAN-Leistung des TC 7200........!!! Dafür wollen sie 30€

3. Ich habe keine 10 MB/s zumindest laut http://www.speedtest.qsc.de/ nicht und laut dem Test von http://www.wieistmeineip.de/ habe ich mal 300 kb/s und mal 10MB/s.

4. Doch was am meisten Stört ist, dass die Internetverbindung sehr instabil ist. Einige Seiten laden erst nach dem 9. Versuch. Ehrlich gesagt kann das aber daran liegen, dass die Leitung erst seit 5h aktiv ist. :kafffee:

Meine eigentliche Frage ist jedoch, ob man, wenn man die WLAN-Option (5 € im Monat) dazu bucht und eine Fritzbox bekommt, die FB nach der Vertragslaufzeit wieder zurückgeben muss? Oder man die WLAN-Funktion des TC-7200 deaktiviert und ihn nur noch als Modem verwendet

Falls nicht gibt es noch die Moglichkeit den Vertrag innerhalb von 14-Tagen zu wiederrufen und zum alten Vertrag zurück zu kehren :mussweg:

Vielen Dank für die Antworten
MfG

Fidan
furkan189
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.06.2014, 23:17

Re: Probleme mit neuem Vertrag

Beitragvon tq1199 » 13.09.2014, 21:40

furkan189 hat geschrieben:1. Ich habe auf meinen Raspi meine Owncloud betrieben, welches nun nicht mehr funktionieren soll, wenn ich richtig verstanden habe, da die neuen Privatverträge nur IPv6 anbieten. Und kein DDNS Dienst so wirklich IPv6 versteht.


Evtl. ist ein Business-Tarif der geignete Tarif für dich. Siehe z. B.: http://www.kabelbwbusiness.de/produkte- ... on-50.html
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Probleme mit neuem Vertrag

Beitragvon hajodele » 13.09.2014, 22:13

Probier zuerst mal, ob du nicht deine IPv4 behalten kannst. Bisher ging das bei Bestandskunden.

Deine WLAN-Option für 5 Euro heißt eigentlich Komfortoption und beinhaltet WLAN und 3 Rufnummern.
Die Fritzbox 6360 mußt du nach Vertragsende zurückgeben. Sie ist allerdings auch nicht wirklich für andere Netze brauchbar.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Probleme mit neuem Vertrag

Beitragvon furkan189 » 13.09.2014, 22:50

Danke für die Antworten :)

Ist es denn möglich IPv4 zu behalten und 10MB/s zuhaben, ohne einen TC 7200 zu "betreiben"?
furkan189
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.06.2014, 23:17

Re: Probleme mit neuem Vertrag

Beitragvon hajodele » 13.09.2014, 23:21

furkan189 hat geschrieben:Ist es denn möglich IPv4 zu behalten und 10MB/s zuhaben, ohne einen TC 7200 zu "betreiben"?

Falsch verstanden:
In meinen Augen war es ein Schwachsinn, überhaupt dein Modem gegen das TC7200 zu tauschen. Dein Modem hätte die 10 Mbit genau so gepackt.
Welcher Hintergedanke bei diesem Tausch steckt, ist mir nicht bekannt. Es wird aber systematisch so betrieben.

Das TC7200 ist aber auch dazu in der Lage, nur IPv4 zu benutzen. Die müssen nur eine andere Konfiguration für dein Gerät bereitstellen. Du mußt da also gar nicht großartig was tun. Das wird alles zentral erledigt. Die müssen nur WOLLEN.

Ob alle deine Probleme dann wirklich beseitigt sind, kann ich nicht beurteilen, da ich zum Glück das Teil nicht habe.

Du mußt dich nur Rühren (anrufen, Facebook/Twitter, ....)
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Probleme mit neuem Vertrag

Beitragvon furkan189 » 13.09.2014, 23:45

Falsch verstanden:
In meinen Augen war es ein Schwachsinn, überhaupt dein Modem gegen das TC7200 zu tauschen. Dein Modem hätte die 10 Mbit genau so gepackt.
Welcher Hintergedanke bei diesem Tausch steckt, ist mir nicht bekannt. Es wird aber systematisch so betrieben.


Ich wollte das Teil gar nicht explicit ich wollte nur schnelleres Internet :) Ehrlich gesagt dachte ich, dass ich die FritzBox bekomme (Da auf der Webseite im Reiter Internet in Hardware nur die Fritzbox aufgeführt wird)
Deswegen werde ich gleich morgen versuchen sie dazu zu bringen, dass ich wieder den Aris Modem benutzen kann. Und so (hoffentlich) alles wieder beim alten ist.

Gerade habe ich gesehen, dass man, wenn man einen Vertrag neu bestellt auch "nur" das Kabelmodem bestellen kann. Dann kann ich da privat eine Fritzbox kaufen?
furkan189
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.06.2014, 23:17

Re: Probleme mit neuem Vertrag

Beitragvon tq1199 » 14.09.2014, 09:24

furkan189 hat geschrieben:Gerade habe ich gesehen, dass man, wenn man einen Vertrag neu bestellt auch "nur" das Kabelmodem bestellen kann.

Hast Du das bei den Business-Tarifen (Office Internet) gesehen? Siehe z. B. den Link: http://www.kabelbwbusiness.de/produkte- ... dware.html
furkan189 hat geschrieben:Dann kann ich da privat eine Fritzbox kaufen?

Ja, das wäre auch eine Möglichkeit.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Probleme mit neuem Vertrag

Beitragvon hajodele » 14.09.2014, 11:23

tq1199 hat geschrieben:
furkan189 hat geschrieben:Dann kann ich da privat eine Fritzbox kaufen?

Ja, das wäre auch eine Möglichkeit.

VORSICHT: Bei einer FB6xxx geht genau das nicht, da sie nicht provisioniert (aktiviert) wird.
Mit einer anderen Fritzbox kommst du auch nicht wirklich weiter, wenn du nicht die Telefonfunktionen brauchst.

Ich bin ja gespannt, ob du wirklich eine Rückabwicklung bis zum Modem schaffst ?
In diesem Fall könntest du danach einfach nochmal bestellen und während der Bestellung auf Beigehaltung des vorhandenen Modems und IPv4 bestehen, damit das Vertagsbestandteil wird.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Probleme mit neuem Vertrag

Beitragvon tq1199 » 14.09.2014, 11:40

hajodele hat geschrieben:
tq1199 hat geschrieben:
furkan189 hat geschrieben:Dann kann ich da privat eine Fritzbox kaufen?

Ja, das wäre auch eine Möglichkeit.

VORSICHT: Bei einer FB6xxx geht genau das nicht, da sie nicht provisioniert (aktiviert) wird.

Wenn der TE die FB in Zusammenhang mit einem bzw. für ein (transparentes) Kabel-Modem erwähnt, dann ist doch klar, dass er nicht die FB63xx-cable meint. Dass eine privat erworbene FB63xx nicht provisioniert wird, war und ist bekannt.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Probleme mit neuem Vertrag

Beitragvon furkan189 » 14.09.2014, 11:41

Hast Du das bei den Business-Tarifen (Office Internet) gesehen? Siehe z. B. den Link: http://www.kabelbwbusiness.de/produkte- ... dware.html

Nein, die Option gab es auf Check24 ;)

VORSICHT: Bei einer FB6xxx geht genau das nicht, da sie nicht provisioniert (aktiviert) wird.
Mit einer anderen Fritzbox kommst du auch nicht wirklich weiter, wenn du nicht die Telefonfunktionen brauchst.


Ist es denn nicht möglich das Telefonkabel (die 6-pin Stecker aus dem Kabelmodem) mit der FB zu verbinden und damit z. B. Fritzfon zu benutzen?

Ich bin ja gespannt, ob du wirklich eine Rückabwicklung bis zum Modem schaffst ?
In diesem Fall könntest du danach einfach nochmal bestellen und während der Bestellung auf Beigehaltung des vorhandenen Modems und IPv4 bestehen, damit das Vertagsbestandteil wird.


Leider hat nur die Service-Hotline Sonntags offen, ich schreibe erstmal eine E-Mail :pcfreak: und werde Montag bei der Produkt-Hotline den TC7200 zurück schicken und gleich einen Kabel-Modem bestellen und auf IPv4 bestehen.
furkan189
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.06.2014, 23:17

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 21 Gäste

cron