- Anzeige -

tausch der Durchgangsdose

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: tausch der Durchgangsdose

Beitragvon Dinniz » 19.08.2014, 19:24

Widerrechtliches eingreifen in fremdes Eigentum kann eine Anzeige nach sich ziehen.

Wie man Dosen richtig abstuft hat man dir auch vor einem Jahr schon gesagt:
viewtopic.php?f=67&t=23838&p=247748#p247748
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: tausch der Durchgangsdose

Beitragvon aimbuster » 19.08.2014, 19:28

Nicht dein Ernst...haha
du merkst es immernoch nicht.
Aber dein support ist der wahnsinn Danke! :winken:
aimbuster
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.03.2013, 23:06

Re: tausch der Durchgangsdose

Beitragvon aimbuster » 19.08.2014, 19:32

AChja und das hat auch alles super geklappt und wurde nachgemessen.
Wir sind hier im Inoffiziellen forum, wenn du nix hast ausser ruf die Hotline an.
Dan Antworte nicht und lösch dein Account. useless
aimbuster
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.03.2013, 23:06

Re: tausch der Durchgangsdose

Beitragvon Dinniz » 19.08.2014, 19:33

Ich kann dir leider keine anderen Antworten geben.
Wenn das Signal nicht passt muss die Anlage bzw Verkabelung geprüft werden.

Ich werde dir keine Pfuschanleitung liefern.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: tausch der Durchgangsdose

Beitragvon Radiot » 19.08.2014, 19:43

manche lernens nie... Finger weg von der Anlage!!! @aimbuster

Und an der Dose hast du schonmal garnix verloren wenn du hier um Hilfe schreist, Störung melden und gut ist, oder haste Angst das der Techniker noch mehr gebastel von dir findet?

Bei nem 51er Tx bekommste nen Techniker, alternativ ziehste das Modem ab und rufst vom Handy aus an, dann sehen die das du offline bist. :wand:
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: tausch der Durchgangsdose

Beitragvon kalle62 » 20.08.2014, 08:28

hallo

Er könnte ja mal ein Bild reinstellen wie der Anschluss im Moment bei ihm auszieht.

Ich habe ja meine eigene Leitung und habe einen Stammleiterverteiler in der Wohnung,daran mit Kabel 2xeine MM Enddose für Modem und HD Recorder.Und dann sind noch 6 Einzele Geräte Direkt angeschlossen ohne Dosen.

Und das wurde vom Techniker so abgenommen,er hat mir nur für die 6 Ausgänge solche Rückkanalsperren reingeschraubt.Sehen aus wie Dämpfungsglieder mit gelben Ring.

Aber wie Gesagt meine Leitung kommt direkt vom Verstärker,und Endet auch bei mir,geht nicht zbs zu Nachbar weiter.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4316
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: tausch der Durchgangsdose

Beitragvon Dinniz » 20.08.2014, 09:41

In seinem anderen Thread steht alles.
Und richtig ist es bei dir im Grunde auch nicht .. Dadurch das aber zumindest Sperrfilter montiert sind kannst du an den Ausgängen keine Netz Störung erzeugen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: tausch der Durchgangsdose

Beitragvon kalle62 » 20.08.2014, 10:02

hallo

Also der Techniker meinte das hätte ich so gut gemacht,und bei den Sperrfilter die mich auch nichts Gekoste haben.
Meine er nur das mir nichts in den TV Stört oder reinfließt so in etwa.

Aber Respekt das du das von vor 1 Jahr noch wusstest. :super:

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4316
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: tausch der Durchgangsdose

Beitragvon boarder-winterman » 20.08.2014, 13:36

Ich hebe hiermit den warnenden Finger.
Bastler hat die absolut richtigen Hinweise gegeben an wen du dich wenden musst. Nämlich an die Störungsstelle der Hotline.
Selber basteln am Verstärkerkasten ist keine gute Idee.

Außerdem unterlässt du es in Zukunft andere User anzufahren. Hier herrscht noch ein freundlicher Umgangston.
Over and out :cool:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste