- Anzeige -

Verbraucherzentrale NRW kritisiert Unitymedia

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Verbraucherzentrale NRW kritisiert Unitymedia

Beitragvon Olos » 23.06.2014, 21:10

Mageres HD-Angebot - nicht nur für WM-Muffel - im NRW-Kabel-TV: Unitymedia speist Kunden mit nur drei scharfen Bild-Programmen ab

Quelle: Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen

Die Kunden sind mal wieder die "doofen"...
Olos
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 16.05.2010, 21:37
Wohnort: 44625 Herne

Re: Verbraucherzentrale NRW kritisiert Unitymedia

Beitragvon xysvenxy » 23.06.2014, 21:19

Wird höchste Zeit, dass sich solche Institutionen der Sache annehmen!
xysvenxy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 467
Registriert: 05.02.2010, 19:31

Re: Verbraucherzentrale NRW kritisiert Unitymedia

Beitragvon falk » 24.06.2014, 11:35

xysvenxy hat geschrieben:Wird höchste Zeit, dass sich solche Institutionen der Sache annehmen!


UM braucht noch mehr Druck von allen Seiten..
mfg


Werner
falk
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 97
Registriert: 19.05.2008, 21:04
Wohnort: Hattingen Ruhr

Re: Verbraucherzentrale NRW kritisiert Unitymedia

Beitragvon Wasserbanane » 24.06.2014, 12:10

Was soll das schon ausrichten? Rechtlich sind sie doch auf der sicheren Seite.

Edit: Btw. http://www.dwdl.de/nachrichten/46411/un ... e_zurueck/
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder
Wasserbanane
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1312
Registriert: 08.12.2012, 17:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Verbraucherzentrale NRW kritisiert Unitymedia

Beitragvon Uwe_L » 24.06.2014, 12:55

...sie könnten ja auch mal was für ihre Kunden tun, aber da es im Kabel-Sektor ja de facto keinen Wettbewerb gibt, braucht man sich um die auch nicht wirklich zu kümmern. Da nimmt man die lieber als Druckmittel gegen die Sender, mit denen man im Clinch liegt :wand:
Bild
Uwe_L
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 21.05.2009, 22:05
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Verbraucherzentrale NRW kritisiert Unitymedia

Beitragvon magentis » 24.06.2014, 13:03

Wasserbanane hat geschrieben:Was soll das schon ausrichten? Rechtlich sind sie doch auf der sicheren Seite.

Edit: Btw. http://www.dwdl.de/nachrichten/46411/un ... e_zurueck/



Rechtlich vlt, Moralisch garantiert nicht. Kunde zahlt Gebühr an UM und nach deren Willen dann auch noch mal eine versteckte über die GEZ. Gleichzeitig zahlt die RTL-Gruppe keine Gebühr für's einspeisen, sondern die bekommen noch Geld von UM. Aber wie schön das UM auch Zeitnah antworten kann, ihre Stärke ist es nämlich sonst nicht.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

Re: Verbraucherzentrale NRW kritisiert Unitymedia

Beitragvon Maren » 24.06.2014, 15:59

Olos hat geschrieben:Mageres HD-Angebot - nicht nur für WM-Muffel - im NRW-Kabel-TV: Unitymedia speist Kunden mit nur drei scharfen Bild-Programmen ab

Quelle: Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen

Die Kunden sind mal wieder die "doofen"...


Hallo Olos :winken: ,

nach Rücksprache mit unserer Pressestelle können wir Dir folgende Information geben.
Wir weisen die Kritik der Verbraucherzentrale zurück.

Die Öffentlich-Rechtlichen haben einseitig ihre Einspeiseverträge mit Unitymedia und Kabel BW gekündigt und sämtliche Zahlungen für die Nutzung unserer Netzkapazitäten eingestellt. Wir haben diese Kündigung zurückgewiesen und bemühen uns seitdem um eine Einigung. So haben wir den Öffentlich-Rechtlichen ein Angebot unterbreitet, das die rechtliche Grundlage für die Verbreitung weiterer HD-Sender in unserem Kabelnetz bieten könnte.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Kunden Zugang zu einem noch attraktiveren HD-Programmangebot bieten zu können. Dabei sind wir jedoch der Auffassung, dass Sender für die Inanspruchnahme einer wertvollen Leistung – und zwar die Nutzung unserer Netzkapazitäten – ein angemessenes Entgelt zahlen müssen. Obwohl die Sender der Öffentlich-Rechtlichen einen erheblichen Teil unserer Netzkapazität belegen um ihr Programm zu verbreiten und deutschlandweit jeder zweite Haushalt sein TV-Signal über das Kabel bezieht, lassen ARD und ZDF jede Zahlungsbereitschaft für die Einspeisung ins Kabelnetz vermissen.

Wir sehen eine rundfunk- und verfassungsrechtlich begründete Verpflichtung von ARD und ZDF, ihre Programme zu angemessenen Konditionen auch über die Kabelnetze zu verbreiten und signalisieren daher erneut unsere Bereitschaft, mit den Öffentlich-Rechtlichen nach Lösungen zu suchen.

Wir hoffen, Dir hiermit weitestgehend nähere Details zum Sachverhalt gegeben zu haben.

Gruß
Maren
Maren
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 62
Registriert: 12.12.2012, 13:54

Re: Verbraucherzentrale NRW kritisiert Unitymedia

Beitragvon xysvenxy » 24.06.2014, 16:03

Jaja, blubb blubb... der gleiche Text steht auch schon im Link weiter oben.

Wie wäre es wenn UM einfach mal, im Sinne der Kunden, die ÖR in HD einspeisen würde und sich dann im Hintergrund weiter mit den ÖR streitet?

Ich überlege so langsam ernsthaft, das TV Angebot von UM zu kündigen und auf SAT umzuziehen...
xysvenxy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 467
Registriert: 05.02.2010, 19:31

Re: Verbraucherzentrale NRW kritisiert Unitymedia

Beitragvon Riplex » 24.06.2014, 16:05

Ich frag mich immer warum die Leute über Unitymedia herziehen. Die ÖR wollen keine Einspeisegebühren zahlen,
dann wird auch nichts gesendet in HD. So einfach ist das.

Vielleicht sollte man sich mal fragen wo die 10 Milliarden Euro bleiben, die die ÖR jedes Jahr an Beitragsgebühren kassieren.
Da regt sich keiner drüber auf. Und nun kommt nicht mit WM 2014 kostet ja auch Geld usw. Da ist mehr Werbung als Fussball gezeigt wird.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 891
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Verbraucherzentrale NRW kritisiert Unitymedia

Beitragvon xysvenxy » 24.06.2014, 16:12

Und warum macht ein anderer Kabelanbieter das dann trotzdem?
xysvenxy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 467
Registriert: 05.02.2010, 19:31

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 38 Gäste