- Anzeige -

Umzug von Hessen nach NRW - Fragen!

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Umzug von Hessen nach NRW - Fragen!

Beitragvon Johnny » 23.06.2014, 15:11

Hallo zusammen,

bei mir ist folgende Situation:

Ich habe in Hessen einen UnityMedia Vertrag der mich bisher 25 Euro gekostet hat. Nach einem Jahr wurde der Betrag auf 33 Euro erhöht. Daraufhin habe ich gekündigt. Die Kündigung wurde mir zum Januar 2015 bestätigt.

Soweit so gut ...

Ich ziehe zum 01.09.2014 nach NRW um - und möchte deshalb vorzeitig von meinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen (also zum 31.08.2014 kündigen.)

Bei einem Anruf bei der Hotline wurde mir damals gesagt, dass Hessen und NRW völlig unterschiedlich behandelt wird - sprich, wenn ich in Hessen vor Ablauf der regulären Kündigung nach NRW ziehe erhalte ich das Sonderkündigungsrecht zum 31.08.14 und müsste dann (wenn ich wieder UM Kunde werden möchte) einen komplett neuen Vertrag machen.

Auch gut ...

Heute wollte ich nochmal nachfragen wie es mit der Rücksendung der Hardware aussieht - da meinte der Hotline Mitarbeiter, dass der Vertrag (sofern Anschluss vorhanden an der neuen Adresse in NRW) mitgenommen werden muss und KEIN Sonderkündigungsrecht entsteht.

Ja, was denn nun ? Kann mir hier jemand mal eine qualifizierte Aussage diesbezüglich treffen?

Danke und viele Grüße!
Johnny
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.08.2007, 21:19

Re: Umzug von Hessen nach NRW - Fragen!

Beitragvon Knifte » 23.06.2014, 16:16

Meines Wissens hast du kein Sonderkündigungsrecht. UM akzeptiert lediglich aus Kulanz eine vorzeitige Kündigung, wenn du aus deren Versorgungsgebiet wegziehst.

Da UM sowohl in Hessen als auch in NRW dein Vertragspartner wäre, bleibt dein Vertrag selbstverständlich bestehen, wenn du weiterhin an einer durch UM versorgten Adresse wohnst.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Umzug von Hessen nach NRW - Fragen!

Beitragvon Johnny » 23.06.2014, 23:18

Hallo,

ok, vielen Dank!

Dann ziehe ich halt für die paar Monate mit meinem alten Vertrag um und mache dann einen neuen.

:-)
Johnny
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.08.2007, 21:19

Re: Umzug von Hessen nach NRW - Fragen!

Beitragvon Knifte » 24.06.2014, 08:29

Vorausgesetzt, du ziehst in ein Gebäude, welches auch durch UM versorgt ist und wo auch Internet verfügbar ist.

Du kannst aber auch deinen bestehenden Vertrag jederzeit upgraden, falls du ein Vertragsupdate vor hast.

Neukundereise bekommst du aber nur, wenn in deinem Haushalt (das wird an der neuen Adresse dann genau so gelten) für mindestens 3 Monate kein UM Anschluss geschaltet war.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 8 Gäste