- Anzeige -

Ab wann ist ein BK-Verstärker nötig ?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Ab wann ist ein BK-Verstärker nötig ?

Beitragvon DC-3 » 17.06.2014, 09:02

Ich möchte im "Herrenzimmer" (Dachgeschoss1. Etage) meines Wohnhauses bald Internet über Kabel nutzen.
Werde ein neues Koax Kabel vom Keller in das Zimmer verlegern - Länge ca. 12 Meter. Keine Abzweige, keine Buchsen durchgehendes Kabel.
Internet mit 10.000 k/bits würde mir völlig reichen.

Brauch ich da einen BK-Verstärker im Keller ? Nein oder ? :kratz:
Benutzeravatar
DC-3
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.06.2014, 08:27
Wohnort: Osnabrück

Re: Ab wann ist ein BK-Verstärker nötig ?

Beitragvon Knifte » 17.06.2014, 09:57

Das wird der Techniker bei der Installation schon prüfen und ggf. einen montieren.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Ab wann ist ein BK-Verstärker nötig ?

Beitragvon conscience » 17.06.2014, 10:07

Knifte hat geschrieben:Das wird der Techniker bei der Installation schon prüfen und ggf. einen montieren.


*autsch*

Du bist eine "Pflaume" meine liebe Knifte :winken:

Wenn ein Kunde Breitbandprodukte bestellt, benötigt er einen Rückkanal und der bedingt einen rückkanalfähigen Verstärker. Ergo er benötigt einen Verstärker, den der Techniker dabei hat und dann installieren wird.
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Ab wann ist ein BK-Verstärker nötig ?

Beitragvon Knifte » 17.06.2014, 10:20

NAja, das man grundsätzlich einen Verstärker braucht ist mir drchaus bewusst.

Aber aufgrund der spärlichen Informationen des TE hätte es ja auch sein können, dass der Hausanschluss bereits rückkanalfähig ist und er sich nur fragt, ob er für das neuverlegte Kabel einen zusätzlichen Verstärker benötigt.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Ab wann ist ein BK-Verstärker nötig ?

Beitragvon Ary » 17.06.2014, 10:35

Sollte nur das Kabel direkt am ÜP angeschlossen sein, kann auch ohne Vr gebaut werden. Wird aber nicht gerne gesehen, und die Vorraussetzungen dafür sind extrem selten. Ein Vr wird also in der Regel immer verbaut.
Bild
Benutzeravatar
Ary
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 10.07.2009, 19:22

Re: Ab wann ist ein BK-Verstärker nötig ?

Beitragvon kalle62 » 17.06.2014, 15:26

hallo

Ich kann dir mal soviel dazu Schreiben,ich habe in einer Dachwohnung im 4 Stock gewohnt.
Und durfte mir eine Extra Kabel an der Wand hoch ziehen,das waren von Keller bis zu mir 30-34 Meter etwa.
Dies Kabel wurde mit einem Abzweig direkt an den Verstärker angeschlossen,und der UM Techniker hat das eingemessen und Alles lief Wunderbar.
Der Techniker Sagte noch besser könnte man es gar nicht habe,und jetzt Wohne ich in einem Häuschen/Anbau und konnte von dem selben Kabel 15 Meter abschneiden,und bei mir sind mit TV--Stereo Anlage--AV--Receiver--DVD FP Recorder über 10 Geräte über einen stammleiterverteiler angeschlossen + Internet und Telefon.

Und alles läuft Fehlerfrei bis Heute.

Gruss kalle

PS: Und bei den Restliche 7 Mietern aber auch.
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4330
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Ab wann ist ein BK-Verstärker nötig ?

Beitragvon Dinniz » 17.06.2014, 16:43

Es ist bei Multimediaprodukten IMMER ein Verstärker notwendig bzw vorgeschrieben.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Ab wann ist ein BK-Verstärker nötig ?

Beitragvon kalle62 » 17.06.2014, 17:29

hallo

Ich wollte nur mal noch mal Erwähnen das mir Später nur zur Sicherheit ich Sag mal Rückkanalsperren.Von einem UM Techniker kostenlos gesetzt wurden am Stammleiterverteiler für zbs TV usw.Aber mein UM HD Recorder und Modem sind mit Kabel und Antennedose angeschlossen am Verteiler.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4330
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Ab wann ist ein BK-Verstärker nötig ?

Beitragvon Bastler » 17.06.2014, 19:27

Das mit einem Modem direkt am ÜP ohne lange Zuleitung und ohne Verstärker wurde in absoluten Ausnahmefällen genehmigt (in 7 Jahren bei mir ein einziges mal, und selbst da mussten wird später doch noch einen Vr einbauen...), und selbst die sind Jahre her und das wird heute (eigentlich schon seit Jahren) garantiert nicht mehr genehmigt.

Generell ist ein Verstärker nötig, sobald an dem ÜP eine Verteilung und Dosen angeschlossen sind. Der Verstärker ist dazu da, die Verteildämpfung auszugleichen. Das war vor 40 Jahren schon so, nur zu Analogzeiten hat das oft niemanden interessiert, da man ja "irgendwie" immer ein Bild hatte.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Ab wann ist ein BK-Verstärker nötig ?

Beitragvon kalle62 » 18.06.2014, 00:43

hallo

Mir Persönlich wäre das zu Riskant,um das Auszuprobieren ob das geht.
Ich vermute mal das da schon ganz schön Saft/Power drauf ist.

gruss langer
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4330
Registriert: 16.01.2011, 11:43


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste