- Anzeige -

ipv6 - nie anonym? kein Datenschutz?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

ipv6 - nie anonym? kein Datenschutz?

Beitragvon derdon444 » 04.06.2014, 16:40

Hallo Forum,

hier also mein erstes Posting und das gleich ziemlich schockiert von Unitymedia - zum Glück kann ich noch kündigen.
Ich habe über http://www.wieistmeineip.de in den letzten drei Tagen immer wieder meine IP-Adresse überprüft und dabei festgestellt, dass die IPv4 sich zwar immer mal wieder ändert, aber die ipv6 in den ersten vier Blöcken (also dem Provider Teil) immer gleich bleibt. Damit bin ich im Internet an der IP jederzeit wieder zu erkennen. Webseiten brauchen noch nicht mal Cookies, Scripte oder Fingerprinting um mich zu tracken. Die Hotline hat mir jetzt eben mitgeteilt, dass die ersten zwei Blöcke Unitymedia-Spezifisch sind, der dritte Block meinen ungefähren Standort (!) angibt und was mit dem letzten war wussten die auch nicht so genau. Jetzt warte ich auf den Rückruf der Teamleiterin um da näheres zu erfahren.

Weiß jemand von Euch da Rat? Wie kommt man an ein neues ipv6 Präfix von Unitymedia? Ein "neu Verbinden" in der Fritzbox hat ebensowenig geholfen wie ein komplettes Ausschalten und 5min aus lassen (das hatte die Hotline zuerst empfohlen).

Etwas googeln hat gezeigt, dass die Telekom da sorgfältiger mit ipv6 ist.

Danke für's lesen bis hierher und für Eure Hilfe,

der Don444
derdon444
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.06.2014, 16:22

Re: ipv6 - nie anonym? kein Datenschutz?

Beitragvon Burningman » 04.06.2014, 16:52

Hallo, im Internte gibt es kein anonym. Der Rechner ist immer bekannt sonst würdest du keine Daten z.B. eine Webseite angezeigt bekommen.
Burningman
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.03.2011, 22:46

Re: ipv6 - nie anonym? kein Datenschutz?

Beitragvon derdon444 » 04.06.2014, 17:18

Hallo,

da habe ich den Titel ungeschickt gewählt. Natürlich hast Du recht und man braucht eine IP um Daten zu Empfangen. Das Problem ist hier nur offenbar, dass diese IP immer eindeutig zuzuordnen ist, so dass nicht nur der Anbieter (wie immer) den Benutzer erkennt, sondern auch alle Internetseitenbetreiber mich immer wieder erkenne und so verfolgen können. Das ist wie ein unlöschbarer cookie und ein Traum für alle Datensammer der Welt.
derdon444
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.06.2014, 16:22

Re: ipv6 - nie anonym? kein Datenschutz?

Beitragvon hajodele » 04.06.2014, 18:04

Mich wundert sogar, dass sich die IPv6-Adresse überhaupt ändert, da es im Unterschied zu den DSL-Anbietern keine Zwangstrennung gibt.
Die Zuordnung zum Provider ist und war übrigens schon immer öffentlich, da die Provider immerhin die Kontingente einkaufen müssen. Das ist bei der Telekom auch nicht anderst .
Wenn du damit wirklich ein Problem hast: Es gibt genügend VPN-Anbieter auf dem Markt.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3809
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: ipv6 - nie anonym? kein Datenschutz?

Beitragvon albatros » 04.06.2014, 18:22

Neben der IP-Adresse und Cookies gibt es noch andere Merkmale, die Dein Endgerät überträgt und woran man Dich im Netz erkennen kann. ( Verwendeter Browser, Betriebssystem, Grafik, usw. )
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option + 1 Samsung Receiver
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 986
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: ipv6 - nie anonym? kein Datenschutz?

Beitragvon piotr » 05.06.2014, 05:34

Google mal nach Privacy Extensions und aktiviere es ggfl. auf Deinem genutzten Betriebssystem.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: ipv6 - nie anonym? kein Datenschutz?

Beitragvon derdon444 » 05.06.2014, 18:26

Danke schon mal für die bisherigen Antworten,

privacy Extensions sind bei mir aktiv und funktionieren auch ganz prima: die hintere Hälfte der ipv6 ändert sich ständig. Das Problem ist die vordere Hälfte, die mir Unitymedia gibt. Anhand derer ist mein Anschluss immer wiedererkennbar (der im Übrigen auch als Privatkundenanschluss deklariert ist).

Die Telekom hat das Problem offenbar erkannt und wechselt die Präfixe automatisch nach 24h oder auf manuelle Anfrage aus. Das würde ich mir von Unitymedia auch wünschen!
derdon444
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.06.2014, 16:22

Re: ipv6 - nie anonym? kein Datenschutz?

Beitragvon Knifte » 05.06.2014, 18:29

Ich dachte, das wär einer der Vorteile von IPv6, dass jedes Gerät eine feste Adresse bekommt.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: ipv6 - nie anonym? kein Datenschutz?

Beitragvon hajodele » 05.06.2014, 20:40

Ich verstehe leider das Problem immer noch nicht.
Wenn ich als 1und1-Kunde (via Telekom) mit aktiviertem IPv6 http://bgp.he.net/ aufrufe, erhalte ich sofort folgende Meldung:
You are visiting from 2003:73:8f1b:9500:xxxx:xxxx:xxxx:xxxx
Announced as 2003::/19 (Deutsche Telekom AG)
Your ISP is AS3320 (Deutsche Telekom AG)

Meine IP reicht also auch hier völlig zur Identifikation des Providers aus, obwohl nur die 3 ersten Blöcke gleich bleiben.
UM, bzw. Kabelbw haben aber viel kleinere Blöcke (2a02:0908::/32 bzw. 2a02:8070::/32) und deshalb auch wesentlich kleinere Gestaltungsmöglichkeiten, die sowieso wie oben dargestellt nichts bringen.

Leider habe ich keine Möglichkeit, den Link sinnvoll unter Kabelbw zu testen, da meine betreuten Netze ausschließlich IPv4 geschaltet haben.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3809
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: ipv6 - nie anonym? kein Datenschutz?

Beitragvon derdon444 » 07.06.2014, 23:25

Die Identifikation des Providers finde ich auch unproblematisch, das Problem ist das bei mir die ersten vier Blöcke der ipv6, also das gesamte Präfix gleich bleiben und damit mein Anschluss immer wieder erkannt wird. Das ist wie ein ewiger Cookie für alle Seiten.

Gegen das meiste Tracking kann man sich wehren: noscript, ghostery, flash Cookies löschen Cookies löschen, fireglove gegen fingerprinting, gegen diese ip kann ich aber nichts tun außer einen Proxy, der mich dann ausbremst.
derdon444
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.06.2014, 16:22

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 26 Gäste