- Anzeige -

Fragen zum Ablauf einer fristlosen Kündigung!

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Fragen zum Ablauf einer fristlosen Kündigung!

Beitragvon ratcliffe » 01.06.2014, 23:21

Immerhin hilft in Einzelfällen (wie bei mir) ein FB-Tausch.
Den anderen bleibt wohl nur, zu kündigen oder die Telefon Komfort Option zu stornieren.
Jedenfalls danke für das ehrliche Statement.
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Fragen zum Ablauf einer fristlosen Kündigung!

Beitragvon Stiff » 02.06.2014, 07:33

saubaer25 hat geschrieben:Vor allen Dingen wenn man mit einem 48 Stunden Entstörservice wirbt!! :traurig:



Tun sie das wirklich?
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 917
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: Fragen zum Ablauf einer fristlosen Kündigung!

Beitragvon saubaer25 » 02.06.2014, 15:10

Stiff hat geschrieben:
saubaer25 hat geschrieben:Vor allen Dingen wenn man mit einem 48 Stunden Entstörservice wirbt!! :traurig:



Tun sie das wirklich?


Hallo!
Das haben mir Div.Hotline Mitarbeiter so gesagt!

Gruß,
Saubaer25
saubaer25
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 23.08.2011, 10:51

Re: Fragen zum Ablauf einer fristlosen Kündigung!

Beitragvon saubaer25 » 03.06.2014, 18:51

Hallo!
Kann man das so schreiben?



xxxxxxx xxxxxx Ort,Datum
xxxxxxx Str.xx
xxxxx xxxxxxxx


Unitymedia GmbH
Aachener Str. 746 – 750
50933 Köln

Außerordentliche Kündigung meines Vertrags mit der Kundennummer: xxxxxxxxx

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit diesem Schreiben kündige ich hiermit meinen Vertrag mit ihnen fristlos.
Der Grund meiner Kündigung sind anhaltende Telefonstörungen,welche auch nach einer Fristsetzung meinerseits nicht behoben worden sind.
Mehrere Besuche ihrer Techniker und Tausch von Fritzbox, Dosen und div. anderer Bauteile haben keine Beseitigung der Telefonstörungen gebracht. Auch etliche Anrufe bei der Störungshotline brachten kein Ergebnis.
Da seit Monaten kein störungsfreies telefonieren möglich ist,sehe ich mich zu diesem Schritt leider gezwungen.

Ich möchte meine Festnetz und Mobilfunknummern zu einem anderen Anbieter portieren und bitte sie dieses zu vermerken.

Bitte bestätigen Sie mir den Empfang dieses Schreibens sowie die Kündigung unter Angabe des Datums, an dem Sie Ihren Dienst einstellen schriftlich.

Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen,
saubaer25
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 23.08.2011, 10:51

Re: Fragen zum Ablauf einer fristlosen Kündigung!

Beitragvon HariBo » 03.06.2014, 18:55

wenn du es jetzt noch an die richtige Adresse schickst, ist das ok

Unitymedia KSC
Postfach 101330
44713 Bochum
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Fragen zum Ablauf einer fristlosen Kündigung!

Beitragvon Knifte » 03.06.2014, 22:52

Und ich würd die Rechtschreibfehler noch wegmachen :D
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Fragen zum Ablauf einer fristlosen Kündigung!

Beitragvon saubaer25 » 13.06.2014, 07:33

Hallo!
Habe am 4.6. die Kündigung per Einschreiben Rückschein versendet.
Da ich bisher noch nichts zurückbekommen habe,habe ich gestern Unitymedia angerufen.
Die Dame an der Hotline sagte mir dann,daß das Einschreiben am 5.6. eingegangen sei und noch nicht bearbeitet.
Ist das normal,daß die so lange zur Bearbeitung brauchen? :confused:
Oder bekommen die z.Z. so viele Kündigungen rein und kommen nicht hinterher? :D :brüll:

Gruß,
Saubaer25
saubaer25
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 23.08.2011, 10:51

Re: Fragen zum Ablauf einer fristlosen Kündigung!

Beitragvon tq1199 » 13.06.2014, 09:56

saubaer25 hat geschrieben:... das Einschreiben am 5.6. eingegangen sei und noch nicht bearbeitet.
Ist das normal,daß die so lange zur Bearbeitung brauchen? :confused:

Ja, das ist normal, bei UMKBW.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Fragen zum Ablauf einer fristlosen Kündigung!

Beitragvon saubaer25 » 14.06.2014, 16:52

tq1199 hat geschrieben:
saubaer25 hat geschrieben:... das Einschreiben am 5.6. eingegangen sei und noch nicht bearbeitet.
Ist das normal,daß die so lange zur Bearbeitung brauchen? :confused:

Ja, das ist normal, bei UMKBW.


Hallo!
Wie lang brauchen die denn normalerweise dafür!

Gruß,
Saubaer25
saubaer25
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 23.08.2011, 10:51

Re: Fragen zum Ablauf einer fristlosen Kündigung!

Beitragvon syg56 » 20.06.2014, 08:46

Ich habe, aufgrund mehrerer Störungen und eines katastrophalen Kundenservices, nun nach zwei Monaten ebenfalls meinen Anschluss fristlos gekündigt, und zwar am Mittwoch. Bin ja mal gespannt, ob und wann es dazu eine Rückmeldung gibt.
Hast du denn schon was von denen gehört?
Bild
syg56
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 10.05.2014, 13:43

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 42 Gäste