- Anzeige -

3play möglich?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

3play möglich?

Beitragvon Benzer » 27.02.2008, 13:54

Moin, überlege gerade auf 3play mit 10.000mbit umzusteigen. Im Moment habe ich Versatel 16.000mbit.

Das einzige Problem was ich bis jetzt sehe ist meine Verkabelung.

Problem:
Vom Verteiler im Keller geht das Kabel hoch in die Mietwohnung, da ist die Erste Dose an der Wand.
In die Dose ist ein Kabel eingesteckt, welches dann in einen 2-Fach Verteiler geht.
Von da aus gehen dann jeweils ein Kabel zu einem Fernseher, an einem davon hängt der Digital Receiver.
Der zweite Fernseher wird im Moment Analog betrieben.
Die Kabel sind alle Analog.

Wie muß das alles angeschlossen werden, wenn ich 3play habe und trotzdem weiterhin auf beiden Fernsehern fernseh gucken will?.
Benzer
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.02.2008, 13:45

Re: 3play möglich?

Beitragvon orman » 27.02.2008, 15:07

Es muss in der Wohnung nur die erste Dose getauscht werden (gegen eine Multimedia-Dose). Daran wird das Modem für Telefon und Internet angeschlossen. Die Verkabelung für die Fernseher bleibt unverändert. Um DigitalTV zu sehen brauchst Du für jeden Fernseher einen Receiver. Bei Buchung von 3play wird Dir wohl noch einer zugeschickt. Analog läufts eh (bis zur Abschaltung 2010 oder wann auch immer).
EinTechniker wird die Dose bei Dir installieren und auch alles durchmessen, ggf. im Keller noch einen neuen Verstärker einbauen (es sei denn, Dein Vermieter ist zuständig, musst Du ggf. vorher abklären).
3play20000, DigitalTV, TT Micro 274, TT Micro 264, D-Link 524, Motorola SBV5120E, Sipgate
orman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 482
Registriert: 06.11.2006, 19:43
Wohnort: Neuss


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 35 Gäste