- Anzeige -

Wer DIGITAL will der sollte alle Empfangswege unterstützen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Wer DIGITAL will der sollte alle Empfangswege unterstützen

Beitragvon Iceberg37 » 24.02.2008, 13:41

Die Kabelnetzbetreiber sollten wirklich ihre proprietäre Boxenpolitik aufgeben zugunsten eines offenen Handels-(Retail)
Martktes.
Medienanstalten wie die LfM in Düsseldorf sollten, wenn sie sich für die Digitalisierung einsetzen, nicht einseitig die anderen digitalen Übertragswege mit forcieren, also neben DVB-T auch DigitalSat. :traurig: :confused: :traurig:
Iceberg37
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 97
Registriert: 27.01.2008, 01:24

Re: Wer DIGITAL will der sollte alle Empfangswege unterstützen

Beitragvon Odious1978 » 24.02.2008, 13:59

UM gehört der grösste Teil des Kabelnetzes in NRW und Hessen, was sie damit machen entscheidet UM selber und sonst niemand, da UM keiner Regulierungsbehörde unterliegt.
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!
Odious1978
Übergabepunkt
 
Beiträge: 304
Registriert: 27.01.2008, 13:10
Wohnort: 44628 Herne


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 42 Gäste