- Anzeige -

wechsel zu Unitymedia

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

wechsel zu Unitymedia

Beitragvon Ne0phyte » 14.04.2014, 22:11

Hallo zusammen,

da mein Umzug nun näher rückt und mein Wechsel zu UM beschlossene Sache ist (50Mbit Businesstarif), habe ich da noch eine Frage.

Zur Lage:
In meiner jetzigen Wohnung habe ich einen Anschluss der Drosselkom (10Mbit), der noch bis Jan.2015 läuft.
Nach dem Umzug möchte ich zu UM wechseln in den 50Mbit Businesstarif.

Fragestellung:
Unitymedia bietet ja bis zu 12 Monate keine Grundgebühr für Wechsler an und die möchte ich selbstverständlich nutzen um nicht 2 Anschlüsse gleichzeitig zu zahlen.
Muss ich den Telekomanschluss an die neue Adresse mit umziehen um die "Freimonate" nutzen zu können?
Die Telekom will für den Umzug 80€ haben (gehts noch??) und ich würde der Telekom nur ungerne noch die Kohle in den Rachen schmeißen.
Meine Überlegung ist quasi den Telekomanschluss an der alten Adresse zu lassen und dann im Januar auslaufen zu lassen und an der neuen Adresse den Anschluss von UM zu nutzen.

Hat da schon jemand Erfahrungen mit? Da ich beruflich zur zeit ziemlich eingespannt bin, bin ich noch nicht dazu gekommen, die Hotline anzurufen, daher Stelle ich die Frage hier.

Vielen Dank schonmal für die Antworten

Grüße

Ne0
Ne0phyte
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 31.08.2011, 12:22

Re: wechsel zu Unitymedia

Beitragvon hajodele » 14.04.2014, 22:15

Die "Keine Grundgebühr für Wechsler" gibt es meines Wissens nach nur für Privatkunden
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3953
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: wechsel zu Unitymedia

Beitragvon Ne0phyte » 14.04.2014, 22:17

hajodele hat geschrieben:Die "Keine Grundgebühr für Wechsler" gibt es meines Wissens nach nur für Privatkunden


Nein, auch für Business:

Im Paket enthalten
Wechselaktion

2 Freimonate für Neukunden
Bis zu 12 Freimonate für Kunden die von einem anderen Anbieter zu Unitymedia wechseln


Deswegen frage ich ja :winken:
Ne0phyte
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 31.08.2011, 12:22

Re: wechsel zu Unitymedia

Beitragvon Seyda » 16.04.2014, 12:34

Hallo Ne0phyte,

auch bei unseren Businessprodukten (Internet&Telefon oder Internet) zahlst du als Neukunde in den ersten 2 Monaten keine Grundgebühr. Wenn du von einem anderen Anbieter zu Unitymedia Business wechselst, erlassen wir dir für die Restlaufzeit deines alten Vertrages die Grundgebühr bis zu 12 Monate. Wir empfehlen dir keinen Umzugsauftrag bei der Telekom zu erteilen, da hierbei wahrscheinlich deine Vertragslaufzeit erneut beginnen wird (12 oder 24 Monate) und du zudem auch noch die Umzugsgebühr entrichten müsstest. Die Anzahl der Gratismonate richtet sich immer nach der restlichen Laufzeit deines jetzigen Telefonvertrages. Wenn du dich für eine Rufnummer(n)mitnahme (Portierung) entscheidest, erhalten wir den Nachweis über die Restlaufzeit deines bisherigen Vertrages direkt von deinem derzeitigen Anbieter. Dadurch werden die Gratismonate, die dir zustehen, automatisch angepasst. Du brauchst in dem Fall lediglich das ausgefüllte Portierungsformular, welches du zusammen mit der Auftragsbestätigung erhalten wirst, an uns zurückzusenden. Mit dem Portierungsformular leiten wir die Kündigung und die Rufnummernmitnahme in die Wege. Bitte beachte, dass die Rufnummer zum Ende der Vertragslaufzeit deines jetzigen Anbieters übertragen wird. Wenn du keine Rufnummer(n)mitnahme wünschst, kündige bitte selber den bestehenden Anschluss. Um dir die entsprechende Anzahl der Gratismonate gewähren zu können, benötigen wir lediglich einen Nachweis über die Restlaufzeit deines bisherigen Vertrages (z.B. in Form einer Kündigungsbestätigung) an folgende Faxnummer: NRW: 01806 / 678 413 Hessen: 01806 / 663 0432. Wir weisen darauf hin, dass die Gratismonate mit der Bereitstellung unseres Services und nicht erst mit Portierung deiner Telefonnummer(n) beginnen.

Lieben Gruß
Seyda :winken:
Seyda
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 20.03.2013, 15:59


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste