- Anzeige -

WLAN bei FritzBox 6340 weg konfiguriert

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

WLAN bei FritzBox 6340 weg konfiguriert

Beitragvon Droideater » 07.04.2014, 09:38

Hallo,

heute früh habe ich festgestellt das mein WLAN in der FritzBox 6340 nicht mehr funktioniert.
FritzBox an sich und Internet via LAN tat noch.
Also in der Admin-Oberfläche nachgesehen: es gibt bei meiner FritzBox keinen Punkt mehr für das WLAN. Einfach weg.
Ich weiß das KabelBW meine FritzBox einfach remote um konfigurieren kann. Aber ohne Vorwarnung Features deaktivieren?

Ich hoffe mal stark dass das ein versehen war! Hat das Problem noch jemand anders?
Droideater
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.04.2014, 09:32

Re: WLAN bei FritzBox 6340 weg konfiguriert

Beitragvon tq1199 » 07.04.2014, 09:54

Droideater hat geschrieben:... es gibt bei meiner FritzBox keinen Punkt mehr für das WLAN. Einfach weg.

Hast Du mit WLAN bestellt? D. h., auch die Aktivierungskosten für das WLAN bezahlen müssen?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: WLAN bei FritzBox 6340 weg konfiguriert

Beitragvon hajodele » 07.04.2014, 09:58

Hast du die 6340 seinerzeit "mit WLAN" bestellt (=30 Euro extra)?
Nein = Du erhielst damals eine Email "WLAN ist vorhanden. Wir behalten uns vor, dies zu einem späteren Zeitpunkt unangekündigt zu deaktivieren"

Ob dieser Zeitpunkt JETZT eingetroffen ist, weiss ich nicht. Am besten einfach eine Störungsmeldung machen.
Bei meiner Mutter ist WLAN noch aktiv, wurde aber damals mitbestellt.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3946
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: WLAN bei FritzBox 6340 weg konfiguriert

Beitragvon Droideater » 07.04.2014, 10:03

Bitte was? Das ist wie wenn man ein Auto least und die Werkstatt einem das Autoradio nachträglich abklemmt.

Die FritzBox kann WLAN. Die Fritzbox steht bei mir daheim. Das WLAN war bei Auslieferung aktiviert.
Was sind denn das für Mafia Methoden ohne Grund einfach Funktionen zu deaktivieren und dann Geld zu verlangen um sie wieder zu aktivieren?

Und nein, eine Info bezüglich WLAN habe ich nicht bekommen. Um genau zu sein habe ich die FritzBox gewählt WEGEN dem WLAN.
Sonst hätte ich auch nen 0815 Kabel-Modem nehmen können und das ganze an meinen vorhandenen WLAN-Router im Bridge-Modus hängen können.
Droideater
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.04.2014, 09:32

Re: WLAN bei FritzBox 6340 weg konfiguriert

Beitragvon tq1199 » 07.04.2014, 10:08

Droideater hat geschrieben:Bitte was?

Ja, ... wie nun? Hast Du die 30 EUR für das WLAN, bezahlt oder nicht? :zwinker:
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: WLAN bei FritzBox 6340 weg konfiguriert

Beitragvon Droideater » 07.04.2014, 10:21

Nein, natürlich nicht! Hatte mir mein Kundenberater aber auch gar nicht zu Auswahl gegeben. "Hier ham se ne Fritzbox 6340, die hat alles drin"

Nochmal die Frage: warum sollte ich extra Geld zahlen für eine Funktion die in der Hardware eh vorhanden ist?
Droideater
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.04.2014, 09:32

Re: WLAN bei FritzBox 6340 weg konfiguriert

Beitragvon tq1199 » 07.04.2014, 10:32

Droideater hat geschrieben:Nochmal die Frage: warum sollte ich extra Geld zahlen für eine Funktion die in der Hardware eh vorhanden ist?

Sollst Du ja nicht, aber ich denke, in diesem Thread geht es darum zu klären, warum KabelBW das WLAN bei dir abgeschaltet hat?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: WLAN bei FritzBox 6340 weg konfiguriert

Beitragvon Droideater » 07.04.2014, 10:43

Aber schon seltsam. Warum war es eine Zeit lang aktiv und wird dann später einfach abgeschalten? :/
Naja, das darf mir der Support dann heute Abend erklären.

Aber ich kann es irgendwie immer noch nicht glauben das man das WLAN extra bezahlen muss. Das ist doch pure Abzocke.
Denke da forsche ich mal genauer nach, egal was da nun raus kommt, das interessiert sicher den Verbraucherschutz.
Droideater
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.04.2014, 09:32

Re: WLAN bei FritzBox 6340 weg konfiguriert

Beitragvon hajodele » 07.04.2014, 10:46

Droideater hat geschrieben:Und nein, eine Info bezüglich WLAN habe ich nicht bekommen. Um genau zu sein habe ich die FritzBox gewählt WEGEN dem WLAN.
Sonst hätte ich auch nen 0815 Kabel-Modem nehmen können und das ganze an meinen vorhandenen WLAN-Router im Bridge-Modus hängen können.

Ich kann mich nicht daran erinnern, ob es diesen Zeitpunkt (Modem oder 6340 bei Neubestellung) überhaupt gegeben hat.
Es gab mal das Cisco3208G Gateway und als WLAN-Option die Fritzbox 6340. Wenn du diese WLAN-Option bestellt hast, hast du ja die 30 Euro bezahlt, ergo auch kein Email erhalten.
Da es mit dem Cisco3208G sehr viele Probleme gab, wurden in einer Übergangszeit bis zum TC7200 ausschließlich 6340 ausgeliefert. Wer die 30 Euro nicht bezahlte, erhielt das Email.

Mutter: Tarif-Änderung 12/0,4 auf 10/1,0 mit WLAN-Option = Austausch Arris-Modem gegen 6340 (ohne bewusste Email). Wlan ist heute vorhanden.
Ich (vor VDSL): Tarif-Änderung 32/1,0 (ISDN) auf 50/2,5 während der "only 6340"-Phase: WLAN vorhanden aber Email bekommen.
Da ich inzwischen nicht mehr bei dem Verein bin, kann ich nicht mehr verifizieren.

Den Rest mußt du schon selbst mit Kabelbw klären, da es sich wohl mehr um Vertragsfragen handelt (Was hast du damals tatsächlich bestellt).
Diese von dir genannten "Mafia-Methoden" sind in der IT-Branche leider üblich: Du bekommst hier ein Sicherheitspaket für 3 Monate kostenlos.
Jeder Neu-PC ist überfüllt mit Programmen, die ein paar Monate als Vollprogramm funktionieren.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3946
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: WLAN bei FritzBox 6340 weg konfiguriert

Beitragvon Droideater » 07.04.2014, 10:53

Nein, ich bekam kein Sicherheitspaket, das wurde bei der Bestellung direkt gecancelt ;-)
Und wie gesagt, ich habe nie ein "extra WLAN" bestellt.
Wozu auch, mir wurde eine FritzBox 6340 versprochen & geliefert.
Ein check auf der Homepage von AVM zeigt klar: Die FritzBox 6340 hat WLAN.
Sonst hätte ich das sicher nicht so beauftragt.

Habe hier noch nen selber gekauften, fast neuen DSL-WLAN Router rum stehen.
Aber da zwei Geräte doppelt Strom brauchen ist das keine optimale Lösung

Ergänzung: Und ja, ich bin extra angepisst weil ich heute früh beim Frühstück erst mal ~100MB meines Handy Datenvolumens verbraucht habe bevor ich gemerkt habe das ich kein WLAN hab :zunge:
Droideater
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.04.2014, 09:32

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste