- Anzeige -

Einige Fragen zur Verlegung eines Neuanschlusses

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Einige Fragen zur Verlegung eines Neuanschlusses

Beitragvon Irama » 20.03.2014, 13:46

Hallo Leute :)
Ich habe folgendes Anliegen. Ich habe letztes Jahr versucht, einen Neuanschluss von UM zu kriegen.
Der Techniker meinte, der Kamin ist zu und da müsste der Schornsteinfeger kommen.
Der Vermieter blockte direkt ab. Mittlerweile sagt der Vermieter: wenn ich das selber zahle, kann der
Schornsteinfeger kommen und am Schornstein machen, was er zu machen hat.
Als ich UM fragte, ob es möglich ist, einen Teil der Kosten von UM tragen zu lassen, sagte man mir:
wenden sie sich an den Bauherrenservice.
Dort wurde ich an eine PDF Datei verwiesen, die ich ausfüllen sollte. Ich habe sie ausgefüllt.
Dazu soll ich auch noch einen Lageplan M 1:500 mitsenden.

Meine Fragen dazu sind:
- Wo bekomme ich so einen Lageplan?
- Wenn ich das ausfülle und abschicke, was passiert als nächstes?

Vielen Dank im Voraus für eure Informationen. :)
Irama
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.03.2014, 13:37

Re: Einige Fragen zur Verlegung eines Neuanschlusses

Beitragvon Knifte » 20.03.2014, 13:56

1. Den wird wohl der Eigentümer haben.
2. Die werden dir ein Angebot machen, was das Verlegen zum Haus (also Hausanschluss ans Kabelnetz) eines Kabelanschlusses dich bzw. den Vermieter kosten wird.

Die Kosten für die Installation im Haus, sind in diesem Angebot üblicherweise aber nicht enthalten, werden aber normalerweise von UM übernommen, wenn der Aufwand nicht exorbitant hoch ist. Wenn die Verlegung aber durch einen stillgelegten Kamin erfolgen soll, dann muss der Kamin ja 1. frei sein und 2. das OK des Schrornsteinfegers vorliegen. Diese Kosten wirst du sicherlich selber tragen müssen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Einige Fragen zur Verlegung eines Neuanschlusses

Beitragvon Irama » 20.03.2014, 14:01

Hm, also das heißt, es kommen nicht nur die Kosten für den Schornsteinfeger, sondern weitere Kosten auf mich zu. Verstehe ich das richtig?
Irama
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.03.2014, 13:37

Re: Einige Fragen zur Verlegung eines Neuanschlusses

Beitragvon Irama » 20.03.2014, 14:09

Wenn ich recht überlege, ist das eigenartig. Denn der Techniker, der letztes Jahr da war, hat gesagt, es scheitert am Schornstein. Also wird da wohl schon eine Leitung zum Haus liegen. Oder sehe ich das falsch?
Irama
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.03.2014, 13:37

Re: Einige Fragen zur Verlegung eines Neuanschlusses

Beitragvon Knifte » 20.03.2014, 14:15

Keine Ahnung. Du bzw. dein Vermieter sollte ja wissen, ob es im Haus eines HÜP gibt.

Notfalls sollte z.B. auch die Verfügbarkeitsanzeige von UM ein Ergebnis anzeigen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Einige Fragen zur Verlegung eines Neuanschlusses

Beitragvon Irama » 20.03.2014, 14:53

So, noch mal angerufen, geklärt. Der Herr hatte mich falsch verstanden. Ich müsste jetzt also nach Klärung wie es scheint nur den Schornsteinfeger bezahlen.
Dann bin ich mal gespannt, ob sich das lohnt...

Vielen Dank für die Antworten :)
Irama
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.03.2014, 13:37


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste