- Anzeige -

Modem an fremdem Anschluss

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Modem an fremdem Anschluss

Beitragvon darkbrain85 » 20.02.2014, 21:21

Hi!

Da ich jetzt über die Forensusche und auch Google nichts eindeutiges gefunden habe, frage ich einfach mal:

Ich werde in kürze umziehen. In der neuen Wohnung ist ein UM Anschluss vorhanden.
Da aber die Verkabelung etwas undurchsichtig ist und ich teilweise Zweifel habe ob überhaupt alle Dosen wirklich eine Verbindung zum HÜP haben, würde ich dies gerne klären bevor ich dort wohne.

Plan war jetzt: Umzug direkt beauftragen und die MM-Dose setzen lassen inklusive einmessen der Leitung. Das würde mir Sicherheit geben, bzw. aufzeigen wo es Probleme gibt.

Nach meiner Schlussfolgerung sollte sich das Modem doch dann am neuen und am alten Anschluss nutzen lassen oder? Die Wohnung liegt nur 2 km Luftlinie entfernt und sollte auch an der selben Infrastruktur hängen. Kann mir diesen Gedankengang jemand bestätigen?
Ich würde ungern in der alten Wohnung für 2 Monate auf dem trockenen sitzen...

2. Frage: Im Keller geht das Kabel vom HÜP direkt in einen kleinen Metallschränkchen in welchem sich der Verstärker inkl. Verteilung befindet. Dieser Schrank ist verschlosses.
Laut meiner Vermieterin gibt es dafür keinen Schlüssel. Die Hausverwaltung kann dazu auch nicht mehr sagen.
Hat UM die nötigen Schlüssel für diesen Schrank um an die Technik zu kommen?

Wenn ihr mir hier ein bisschen Unterstützung liefern könnten wäre ich unglaublich dankbar! :D :winken:

Gruß

Michel
darkbrain85
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 22.10.2010, 22:35

Re: Modem an fremdem Anschluss

Beitragvon Dinniz » 20.02.2014, 21:32

Melde den Umzug.
Dann meldet sich die TK Firma bei dir.
Entweder ist der Kasten von Unitymedia oder einem Fremdbetreiber.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Modem an fremdem Anschluss

Beitragvon darkbrain85 » 20.02.2014, 21:36

Dinniz hat geschrieben:Melde den Umzug.
Dann meldet sich die TK Firma bei dir.
Entweder ist der Kasten von Unitymedia oder einem Fremdbetreiber.



Das Modem sollte aber trotzdem am alten Anschluss weiter funktionieren?!?!?
darkbrain85
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 22.10.2010, 22:35

Re: Modem an fremdem Anschluss

Beitragvon Dinniz » 20.02.2014, 21:38

Glaskugel leider defekt. Wenn du Glück hast ja.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Modem an fremdem Anschluss

Beitragvon darkbrain85 » 20.02.2014, 21:39

Dinniz hat geschrieben:Glaskugel leider defekt. Wenn du Glück hast ja.


Meine Glaskugel aber leider auch...

Wovon würde es denn abhängen ob es funktioniert oder nicht? Welche technischen Gründe würden dagegen sprechen?
darkbrain85
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 22.10.2010, 22:35

Re: Modem an fremdem Anschluss

Beitragvon Dinniz » 20.02.2014, 21:51

Ob gleicher Fibernode / CMTS.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Modem an fremdem Anschluss

Beitragvon Holzfred » 20.02.2014, 22:01

Hallo,

Bin im August l.J. 30km weiter in einen anderen vorwahlbereich gezogen. Dort habe ich mein 6360 angestöpselt und habe mit den alten Nummern weiter telefoniert, bis das neue Modem eingetroffen war. Nachdem das neue lief, habe ich nochmal das alte angeschlossen und das lief weitere 2 Tage, bis die alten Nummern schließlich abgeschalten wurden...
Holzfred
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 28.04.2013, 09:51

Re: Modem an fremdem Anschluss

Beitragvon darkbrain85 » 20.02.2014, 22:08

Dinniz hat geschrieben:Ob gleicher Fibernode / CMTS.


Das war aber auch kein ganzer Satz... ;-)

Da ich im Moment 100 Meter neben der Kabelkopfstation wohne gehe ich davon aus das für eine Wohnung in 2 km Entfernung kein anderes CMTS genutzt wird. No Risk no fn..:-)
darkbrain85
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 22.10.2010, 22:35


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste